hallertau.info News

Eine Tragödie in drei Akten

(Wolnzach, hr)
Kann man nun von einem Highlight, oder muss man von einem neuerlichen Tiefpunkt in der Wolnzacher Gemeindepolitik sprechen? Eine Frage die zumindest die Mitglieder des Theaterbrettl, die der Sitzung beiwohnten, eindeutig beantworten dürften. Sie konnten mit dem „guten“ Gefühl nach Hause gehen, dass sie zumindest von 12 Gemeinderäten unterstützt werden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.