hallertau.info News

Ainauer Passionssingen

(Ainau, wk)
Trotz der vielen Besucher war es frostig kalt in der kleinen romanischen Kirche St. Ulrich von Ainau beim Passionssingen des Bayerischen Singkreises unter Leitung von Margit Meiers und der Saitenmusi „Dreierloa“ mit Hackbrett, Zither und Gitarre, doch Besucher wie Bürgermeister Christian Staudter und die Teilnehmerinnen harrten aus. Die verbindenden Texte zwischen dem Chorgesang und den Musikstücken sprachPfarrer Karl Lingl.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.