hallertau.info News

Gemeinsam in die Zukunft

(Wolnzach/Ingolstadt, hr)
Dass sich der Bankenmarkt innerhalb der Region verändern würde, das ist, wenn man die deutsche Finanzpolitik betrachtet, ein offenes Geheimnis. Dass es aber so schnell gehen würde, das war eine Überraschung. Vor kaum zwei Monaten fiel zwischen der Hallertauer Volksbank und den Ingolstädter Kollegen der VR-Bank Bayern Mitte die Entscheidung, zu fusionieren. Es entsteht damit Bayerns drittgrößte Genossenschaftsbank und ein finanzstarker Geldinstitut in der Region 10.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.