hallertau.info News

Motocross am Windsberg: Zerstörte Bienenbrut wird wohl zu teurem Abenteuer

(Freinhausen, rt)
Der „Ausflug“ in die Sandhügel des Naturschutzgebietes Windsberg bei Freinhausen könnte fünf Motocross-Fahrern sehr teuer zu stehen kommen. Sie haben nämlich durch ihr illegales Tun nach bisherigen Erkenntnissen womöglich die Hälfte der Brut einer äußerst seltenen Bienenart zerstört. Es ist bereits die Rede von einem schweren Verstoß gegen naturschutzrechtliche Vorschriften. Den Zweiradlenkern droht jetzt ein hohes Bußgeld, womöglich sogar ein Strafverfahren. Neben der Polizei und der Unteren Naturschutzbehörde beschäftigt sich auch die Regierung von Oberbayern mit dem Fall.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.