hallertau.info News

Heckenbrand schnell gelöscht

(Reichertshofen, rt)
Das Übergreifen der Flammen nach einem Heckenbrand auf Gebäude verhindern konnten am heutigen Mittwochabend die Feuerwehrleute aus Reichertshofen. Gerufen wurden sie kurz nach 19.30 Uhr in die Hueberstraße, wo mehrere Meter einer Thujenhecke aus bislang nicht geklärter Ursache in Brand gerieten. Die Flammen waren nach wenigen Minuten unter Einsatz eines Strahlrohres vollständig gelöscht. Trotz des vergangenen Regens bleiben Pflanzen und Boden weiterhin äußerst trocken und somit besteht nach wie vor erhöhte Brandgefahr. Bereits eine weggeworfene Zigarette kann zu einem verehrenden Feuer führen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.