Home »
Wirtschaftlichen Zwängen und gesellschaftlichen Anspruch

Wirtschaftlichen Zwängen und gesellschaftlichen Anspruch

In den letzten Wochen wurde die Kritik an der Landwirtschaft auch im Landkreis immer lauter. Vor allem die geplante Hühnermastanlage in Eschelbach rief zahlreiche Protestler auf dem Plan. Doch abseits des Protestes sind die Landwirte immer noch mit dem der Einkaufsmen...mehr»

Von einem ganz besonderem Talent

Von einem ganz besonderem Talent

Zweifelsohne der Festgottesdienst war wieder ein Highlight der Wolnzacher Wies'n. Mit Humor aber dennoch mit dem nötigen Tiefgang interpretierte Pfarrer Johann Braun das Gleichnis der Talente mittels Luftballons neu und ließ dabei aus manchem Aufgeblasenen buchstäblic...mehr»

Just rock it!

Just rock it!

„Let’s have a party“, schmetterte Rockröhre Nathalie dem feierlaunigen Publikum entgegen. Und die ließen sich nicht zwei Mal bitten und riefen zum ultimativen Belastungstest der Bierbänke. Dabei zeigte sich die Wolnzacher nicht nur sprung- sondern auch stimmgewaltig.mehr»

Fotostrecke
Bundesminister sichert Lärmschutz zu

Bundesminister sichert Lärmschutz zu

Für die Schweitenkirchener ist es ein Thema, das sie fast drei Jahrzehnte begleitet hat. Auch Bürgermeister Albert Vogler kämpft, seit er 1996 ins Amt gewählt worden ist, für einen Lärmschutz an der A9. Nun endlich ist eine Lösung gefunden.mehr»

Rock- Benefizabend vollends geglückt

Geisenfeld, 21.08.2017 (sh). Das Benefizevent „Rock for Life“ zugunsten der DKMS hätte am Wochenende zwar ruhig noch mehr Besucher anlocken dürfen, doch für´s Erste zeigten sich Organisator Tom Thunig und Geisenfelds zweiter Bürgermeister Alfons Gigl sehr zufrieden. Die Besucher des kleinen und feinen Open Airs im Khanngarten ließen sich von den leidenschaftlichen Auftritten der drei Bands, die alle für den guten Zweck spie... mehr»
Bild: Rock- Benefizabend vollends geglückt

Die Momente der Wolnzacher Wies‘n

Wolnzach, 21.08.2017 (hr). Das Hallertauer Volksfest ist schon etwas ganz Besonderes, doch in diesem Jahr hatte man den Eindruck, als ob die Wolnzacher noch intensiver feierten. Nicht dass damit gemeint war, dass es lauter gewesen wäre, sondern vielmehr war der Zuspruch zum Traditionsfest und zum angestammten Standort einfach überwältigend. mehr»
Bild: Die Momente der Wolnzacher Wies‘n

Ortsumfahrung beschäftigt Stadtrat weiterhin

Mainburg, 21.08.2017 (sh). Da in der Öffentlichkeit wie auch im Stadtrat das Thema Ortsumfahrung der B301 großes Interesse erweckt hat, stellte die CSU Fraktion in der letzten Sitzung des Stadtrates einen Antrag zur offenen Aussprache und Meinungsbekundung im Gremium. „Die Ortsumgehung als Chance zu begreifen und aktiv an einer Ergebnisfindung beizutragen“, war die Formulierung des Antrags der Christsozialen, mehr»
Bild: Ortsumfahrung beschäftigt Stadtrat weiterhin

Fast souverän!

Fotostrecke: 100860
Wolnzach, 21.08.2017 (rw). Holt der TSV Wolnzach, nachdem sie freiwillig in die Freisinger Kreisklasse wechselten, die ersten drei Punkte im ersten Heimspiel der noch frischen Kreisklassensaison 17/18? In den letzten Minuten machten die Gäste aus Pulling, die ihre erste Partie knapp gewinnen konnten, das Spiel zumindest nochmal spannend – auch wenn es für drei Punkte dann nicht mehr reichte. mehr»
Bild: Fast souverän!

Hopfenernte am Hopfenturm Pfaffenhofen

Fotostrecke: 100858
Pfaffenhofen, 21.08.2017 (mh). Hopfazupfa im Bürgerpark der Gartenschau Pfaffenhofen 2017. Die Dolden sind zwar noch nicht ganz reif gewesen, aber es war auch die erste Ernte am Hopfenturm, mit der sowieso noch kein Bier gebraut werden kann. Der Verein deutsches Hopfenmuseum e. V. erntete im Bürgerpark mit einer Abordnung „Original- Zupfer“, wie sie früher einmal waren. mehr»
Bild: Hopfenernte am Hopfenturm Pfaffenhofen

Waldarbeiter verunglückt tödlich

Geisenfeld, 21.08.2017 (hal/rt). Am vergangenen Samstag gegen 7 Uhr verunglückte ein 33-jähriger Mann tödlich bei Waldarbeiten im Attenhauser Holz in der Nähe des Geisenfelder Stadtteils Rottenegg. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. mehr»
Bild: Waldarbeiter verunglückt tödlich

Tierschutzverein entwickelt sich weiter - Wechsel in der Vorstandschaft

Au/Hallertau, 21.08.2017 (sia). Nach dem Rücktritt des 1. Vorstandes Edmund Eisler übernimmt nun Silvia Dietrich das Zepter beim Tierschutzverein Hallertau u.U.e.V. Für das Amt des 2. Vorstandes hat sich Thomas Svacina, ein ganz neues Gesicht beim Verein, zur Verfügung gestellt. Neu besetzt wurde auch das Amt des Kassier mit Christin Friebe und einer Beisitzerin mit Yvonne Luthardt. mehr»
Bild: Tierschutzverein entwickelt sich weiter - Wechsel in der Vorstandschaft

Nostalgie und viele Erinnerungen

Wolnzach, 21.08.2017 (hr). Eigentlich ist der Personenverkehr auf dem Streckenabschnitt Rohrbach Wolnzach schon lange eingestellt. Nur noch Güterzüge rollen über diese Gleise. Doch im Zuge des Hallertauer Volksfestes verkehrte auf der Nebenstrecke ein Schienenbus aus den 60ern und weckte bei vielen Gästen nostalgische Gefühle. mehr»
Bild: Nostalgie und viele Erinnerungen

Aus und vorbei - aber dann doch nicht ganz

Pfaffenhofen, 20.08.2017 (rt). Zum heutigen Ende der Kleinen Gartenschau in Pfaffenhofen erfolgte am heutigen Sonntagnachmittag die offizielle Gartenschau-Fahnenübergabe an die Stadt Wassertrüdigen, wo die kommende Ausstellung unter dem Motto "Natur in Wassertrüdingen 2019" stehen wird. Neben der bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) waren zahlreiche Vertreter der beiden Kommunen bei der Übergabe mit dabei. Pfaffen... mehr»
Bild: Aus und vorbei - aber dann doch nicht ganz

Gänsesäger setzt den Fischen zu

Hettenshausen, 20.08.2017 (rt). Neben dem Kormoran haben die Fischer den Gänsesäger als weiteren potentiellen Beutekonkurrenten ins Visier genommen. Unter bestimmten Auflagen soll er dezimiert werden. Doch war das nur eines der brennenden Themen auf dem diesjährigen Fischereitag des Fischereiverbands Oberbayern. Am heutigen Sonntag ging er mit einer Festveranstaltung im Hettenshausener Gasthof Schrätzenstaller zu Ende. Franz G... mehr»
Bild: Gänsesäger setzt den Fischen zu

Hopfazupafest diesmal ohne Politpromis

Geisenfeld, 20.08.2017 (rt). Ein kleines Jubiläum war es, doch gefeiert wurde lediglich im ohnehin vorhanden Rahmen des heuer zehnten „Hopfazupfafest“ , das der CSU-Ortsverband Geisenfeld alljährlich ausrichtet. Die Veranstaltung am heutigen Sonntag im Schneider-Hof, der im Ortsteil Zell liegt, platzte sozusagen vor Publikum aus allen Nähten. Mehrere Hundert Gäste ließen sich in der Mittagszeit Rollbraten und später Kaffee ... mehr»
Bild: Hopfazupafest diesmal ohne Politpromis

Alternativen zur Ölheizung – Einsatz erneuerbarer Energien

Rohr i. NB, 20.08.2017 (hal/sh). Fossile Brennstoffe, allen voran Erdöl, verlieren in Zukunft gegenüber Erneuerbaren Energien zunehmend an Attraktivität. Fossile Energieträger sind endlich und klimaschädlich. Dagegen schützen moderne Technologien und der Einsatz regenerativer Energien die Umwelt und das Klima. Der Landkreis Kelheim lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung mehr»
Bild: Alternativen zur Ölheizung – Einsatz erneuerbarer Energien
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer