Home »
Erfinderische Köpfe bei jugend creativ

Erfinderische Köpfe bei jugend creativ

Müllbruma, Helibus, Techno-Butler – noch nie davon gehört? Kein Wunder, es handelt sich schließlich um Erfindungen, die aus den kreativen Köpfen der Kinder und Jugendlichen stammen, die bei der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs „jugend creativ“ ihre Preise einhei...mehr»

Fusion unter Dach und Fach

Fusion unter Dach und Fach

Wenn man an die Fusion von Banken in der Region denkt, dann wird man sich in erster Linie an die geplatzten Gespräche der Sparkassen erinnern. Dass es anders geht, haben die beiden Volksbanken unter Beweis gestellt. mehr»

Wen da Hopfa eamal kratzt …

Wen da Hopfa eamal kratzt …

Hopfen und die Hallertau – beide sind untrennbar miteinander verbunden. Doch auch wenn die Welt immer noch von Bayern aus versorgt wird, scheint das Wissen um das Grüne Gold Stück für Stück verlorenzugehen. Erich Niedermeier und Johann Sommerer wollen dem entgegenwirk...mehr»

Käser, die dritte – und Action!

Käser, die dritte – und Action!

Eigentlich war in der vergangenen Kreistagssitzung alles zum Thema Gyphosat gesagt. Dennoch tauchte derselbe Antrag – fast wortgleich in der vergangenen Gemeinderatssitzung in Wolnzach wieder auf. mehr»

MyPrivateParadise - Neuer Kunstverein mit neuer Kunstausstellung

Pfaffenhofen, 17.06.2018 (wk). Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung vom Paradies, deshalb hatten zwei Professoren von der der Hochschule der Künste in Braunschweig zusammen mit zehn Studenten sich an die Arbeit gemacht um ihre ganz eigenen Vorstellungen vom Paradies als Kunstwerk zu gestalten. Das war natürlich eine Aktion, die genau in die Zeit der Paradiesspiele in Pfaffenhofen passt. mehr»
Bild: MyPrivateParadise - Neuer Kunstverein mit neuer Kunstausstellung

Der Blick ins Paradies überzeugte

Pfaffenhofen, 17.06.2018 (wk). Nicht nur der Brandner Kaspar war vom Paradies überzeugt, nachdem er hineingeblickt hatte, er war sogar begeistert, so dass er gleich dableiben wollte. - Ähnlich erging es den Zuschauern bei der ausverkauften Premiere des Stückes von Joseph Maria Lutz „Brandner Kaspar schaut ins Paradies“, denn sie sahen eine tolle Aufführung auf dem Oberen Hauptplatz. mehr»
Bild: Der Blick ins Paradies überzeugte

Kunst im Sommer

Mainburg, 17.06.2018 (ce). Der Garten blüht, in jedem Winkel finden sich kleine und große Kunstobjekte. Kühle Getränke stehen bereit, es wird gelacht und diskutiert, dazwischen gackern die Hühner, die immer wieder für Gesprächsstoff sorgen. Eine Idylle weit weg von der Großstadt, ein Kunstzentrum, ein Geheimtipp für Fans mehr»
Bild: Kunst im Sommer

Exquisiter Genuss

Pfaffenhofen, 17.06.2018 (rt). Hoch her gings beim gestrigen Craftbier-Festival im Sulzberger Bierhaus an der Hohenwarter Straße in Pfaffenhofen. Der Andrang bei dem Brauereitreffen unter dem Motto „Entdecke die Vielfalt der bayerischen Bierkultur“ war beachtlich. Die Besucher haben sich dabei durch die ausgesuchte Biervielfalt probiert und einige waren ganz besonders darauf aus, ein ebenso rare wie exklusive Bierspezialität ... mehr»
Bild: Exquisiter Genuss

Türk SV Pfaffenhofen steigt in die A-Klasse ab

Fotostrecke: 104619
Reichertshofen , 17.06.2018 (rw). Trotz eines emotionalen und vor allem anstrengenden Sieges im ersten Relegationsspiel gegen den TSV Reichertshausen zuvor steigt der TSV Pfaffenhofen aufgrund der knappen Niederlage gegen den FC Rockolding aus der Kreisklasse in die A-Klasse ab. Nach einem deutlichen Halbzeitstand lieferten sich beide Mannschaften vor allem im zweiten Spielabschnitt des letzten Relegationsspiels einen regelrecht... mehr»
Bild: Türk SV Pfaffenhofen steigt in die A-Klasse ab

Fußball gestern – historische Aufnahmen

Mainburg, 17.06.2018 (ce). Fußball hat die meisten Menschen schon immer begeistert, das zeigen die alten Fotos aus dem Gschwendtner-Nachlass deutlich. Egal ob kicken im kleinen Provinzverein oder mitfiebern bei der WM: Das Spielt hat nichts von seiner Faszination eingebüsst. Der Fotograf hat die Szenen Mitte der 50er eingefangen mehr»
Bild: Fußball gestern – historische Aufnahmen

Toter nach Bade-Unfall am Auwaldsee

Ingolstadt, 17.06.2018 (hal/rt). Im Auwaldsee im Ingolstädter Süd-Osten ist am gestrigen Samstagabend ein 40-jähriger Mann ertrunken. Die Kriminalpolizei Ingolstadt übernahm vor Ort alle notwendigen Ermittlungen zum Unfallgeschehen, sieht aber derzeit keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden und geht von einem Unglück aus. mehr»
Bild: Toter nach Bade-Unfall am Auwaldsee

Zwei Linksabbiegerspuren und Drückeampel in Mitterscheyern

Scheyern, 17.06.2018 (aem). Gemeinderat Gerhard Eisinger (Wählergruppe Gemeinde Scheyern) fragte in der Juni-Gemeinderatssitzung bei Bürgermeister Manfred Sterz nach, was denn mit dem – seiner Erinnerung nach – bestimmt schon seit einem Jahr auf der Tagesordnung gestandene Punkt „Drückeampel“ in Mitterscheyern für die Schulkinder nun sei. Die Schulkinder, die mit dem Bus aus Pfaffenhofen kommen, steigen an der Kreuzung Für... mehr»
Bild: Zwei Linksabbiegerspuren und Drückeampel in Mitterscheyern

Männer attackieren Jugendlichen

Mainburg, 17.06.2018 (hal/rt). Zwei bislang unbekannte Männer griffen am Abend des vergangenen Donnerstags einen 16-jährigen Jugendlichen an und forderten von ihm Geld. Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. mehr»
Bild: Männer attackieren Jugendlichen

Abenteuer Wald

Hög, 17.06.2018 (rt). In vollem Gang sind in diesem und dem kommenden Monat wieder die Walderlebnistage des Pfaffenhofener Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF). Kürzlich waren auch wieder etliche Schulklassen aus dem hiesigen Landkreis im Höger Forst, um Pflanzen und Tieren nachzuspüren. mehr»
Bild: Abenteuer Wald

Keine "Luxus-Sauna" im neuen Hallenbad

Pfaffenhofen, 15.06.2018 (wk). Im geplanten neuen Hallenbad wird es keine Saunalandschaft geben, aber trotzdem bleibt eine Sauna weiter im zukünftigen Angebot. Das war die wichtigste Entscheidung des Stadtrates bei seiner gestrigen Sitzung. Wegen deutlich gestiegener Baupreise sahen sich die Stadträte gezwungen, Abstriche beim künftigen Hallenbad zu machen. mehr»
Bild: Keine "Luxus-Sauna" im neuen Hallenbad

Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

Mainburg/Kelheim, 15.06.2018 (sh). Die "Weltenburger Enge" ist ein einmaliges Naturschauspiel von höchstem Rang. Jetzt soll das Gebiet um den Donaudurchbruch das erste Nationale Naturmonument Bayerns werden. Diese gemeinsame Naturschutzinitiative haben Umweltminister Dr. Marcel Huber und Landrat Martin Neumeyer in Kelheim vereinbart. mehr»
Bild: Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

Sperre der B13

Baar-Ebenhausen, 15.06.2018 (hal/rt). Ab kommenden Dienstag beginnen die Bauarbeiten des 2. Bauabschnitts von der Einmündung Ebenhausen bis einschließlich der Einmündung Reichertshofen auf der B13. Dort gibt es deswegen eine Vollsperrung.Die Umleitungen sind örtlich beschildert. mehr»
Bild: Sperre der B13

Artenschutz mal anders

Mainburg, 15.06.2018 (sh). Naturschutz lustig, auf bayerisch und ohne erhobenen Zeigefinger. In diesen Genuss kam kürzlich eine Schülerschar der Grundschule und der Prälat-Michael-Thaller Schule mit der Aufführung eines Kasperltheaters durch das preisgekrönte Gespann von „Dr. Döblingers Geschmackvolles Kasperltheater“. Im Fokus stand die seltene Vogelart. mehr»
Bild: Artenschutz mal anders

Radweg eröffnet

Wolnzach, 15.06.2018 (hr). Endlich, das werden sich wohl viele Wolnzacher denken! Nach vielen Jahren des Wartens ist jetzt der Radweg zwischen der Herrn- und der Schleifmühlstraße fertiggestellt worden. Bürgermeister Jens Machold und Richard Eibel durchtrennten gemeinsam das Band und übergaben den Weg seiner Bestimmung. mehr»
Bild: Radweg eröffnet

Weiterer Meilenstein in der Radwegoffensive des Landkreises Pfaffenhofen

Scheyern - Strobenried, 15.06.2018 (aem). Bei der gestrigen offiziellen Einweihung des weiteren Radweg-Teilstückes Strobenried – Euernbach erklärte der Ingolstädter Straßenbauamtsleiter Lutz Mandel, dass es ihm eine große Freude sei, so zahlreiche Radler und Interessierte begrüßen zu können. Investitionen im Straßen- und Radwegebau seien immer Investitionen in die Zukunft. mehr»
Bild: Weiterer Meilenstein in der Radwegoffensive des Landkreises Pfaffenhofen

Freistaat leert sein Füllhorn aus und fördert den Wohnungsbau

Wolnzach/München, 15.06.2018 (hal/hr). „Wir sind bereits auf einem guten Weg!“, so Landtagsabgeordneter Karl Straub zum Megathema „Bezahlbarer Wohnraum im Landkreis Pfaffenhofen“. Natürlich gelte nach wie vor: bauen – bauen – bauen! Dabei sieht der Abgeordnete alle Akteure gleichermaßen gefordert. Im Bayerischen Landtag hältt man die Sicherstellung der Wohnraumversorgung als eine der wichtigsten Aufgaben für die nächsten Jahre, das K... mehr»
Bild: Freistaat leert sein Füllhorn aus und fördert den Wohnungsbau

Hannah Scheider gewinnt Malwettbewerb

Wolnzach, 15.06.2018 (hr). „Ich bin absolut stolz, dass anlässlich des 70. Hallertauer Volksfestes so viele Kinder und Jugendliche an dem Malwettbewerb für das Volksfestplakat teilgenommen haben“, sagte Bürgermeister Jens Machold. Insgesamt 104 Einsendungen erreichten das Wolnzacher Rathaus. Als Siegerin kürte die Jury Hannah Schneider. mehr»
Bild: Hannah Scheider gewinnt Malwettbewerb

Erfinder der Kurzschrift

Mainburg, 14.06.2018 (ce). Das Haus in der Gabelsbergerstraße 12 wirkt noch heute imposant. Erbaut wurde es vor fast 400 Jahren, 1636 und damit mitten im 30-jährigen Krieg, zweigeschossig mit Rückgebäude und steilem Dach. Es ist das älteste profane Gebäude in Mainburg und hat alle Kriege und Stadtbrände unbeschadet überstanden mehr»
Bild: Erfinder der Kurzschrift

Es darf gesummt werden

Wolnzach, 14.06.2018 (hr). Wildbienen und andere Blüten bestäubende Insekten haben es schwer. Immer mehr ihres natürlichen Lebensraums wird zerstört, sei es durch die Landwirtschaft oder den steigenden Flächenverbrauch. Bayernweit gelten aktuell 40 Bienenarten als ausgestorben. Weitere 79 sind vom Aussterben bedroht. Um diesem Trend entgegenzuwirken, werden vielerorts, wie neuerdings auch in Wolnzach sogenannte Blühwiesen... mehr»
Bild: Es darf gesummt werden
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer