Opferstock verschwunden

Opferstock verschwunden

Rohrbach

Rohrbach , 13.11.2017 (hal/rt).

 

Am gestrigen Sonntag hat offenbar ein Opferstockdieb tagsüber in der Rohrbach Kirche Verklärung Christi mit roher Gewalt zugeschlagen. Es entstand dabei ein nicht unbeträchlticher Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro, der in keinem Verhältnis zu dem vermutlichen Diebesgut von wenigen Euro steht.

Der Täter muss in der Zeit von 11.30 bis 17.00 Uhr in die unversperrte Kirche gekommen sein. Laut Angaben der Polizei machte er sich „mit Brachialgewalt am dortigen Opferstock zu schaffen.“ Das aus Aluminium verschweißte Behältnis in Form eine kleinen Briefkastens wurde gewaltsam aus der Wand gerissen und entwendet.

Hinweise, die zur Aufklärung der schändlichen Tat dienen, nimmt die Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Rufnummer 08441/8095-0 entgegen.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.