Passendes Logo gefunden

Passendes Logo gefunden

Nandlstadt

Nandlstadt, 28.06.2017 (sia/hal).

 

Der Jugendtreff Nandlstadt braucht ein einheitliches Erkennungsmerkmal! Deswegen startete die gemeindliche Jugendpflegerin und Leitung des Jugendtreffs in Nandlstadt, Vroni Hartl, einen Logowettbewerb im Mai und Juni. Die große Siegerehrung zum Wettbewerb fand im Rahmen des Festes der Sinne am vergangenen Sonntag statt.


Da zahlreiche tolle Preise lockten, ließen sich viele Jugendliche diese Chance nicht entgehen und reichten ihre Idee für das Logo im Jugendtreff ein. Bei letztendlich acht Einreichungen hatte die Jugendpflegerin dann zusammen mit dem AK Jugend des Marktrates und dem Geschäftsleiter des Marktes Michael Reithmeier eine schwere Entscheidung zu treffen. Nach langen Diskussionen konnten dann aber doch die besten drei Künstler/-innen bestimmt werden.
Platz 3 ging an Lukas, der ein Kombipaket (Haarschnitt, Haarpflegeprodukte, Young Style Fotoshooting) gesponsert von Schnittpunkt, Struwwelpeter und Daniela Ingalls Photography erhielt. Platz 2 konnte sich Hafsa sichern, deren Wahl auf vier Tageskarten für die Therme Erding gesponsert von der Zahnarztpraxis Oberhuber fiel. Platz 1 und somit Erschaffer des ersten offiziellen Logos für den Jugendtreff Nandlstadt machte Eric, der sichtlich überrascht über seine Platzierung einen 30€-Gutschein vom ortsansässigen Farben Pichler für sich wählte. Doch es gab noch mehr für die Jugendlichen zu gewinnen: bereits bei der Abgabe ihres Vorschlags konnten sie aus einer Vielzahl von Sachspenden (gesponsert von Rickoline) eine Belohnung wählen. Als süßes Zuckerl obendrauf gibt es dann auch noch für den Erstplatzierten einen großen Eisbecher, sowie alle anderen Beteiligten ein kleines gemischtes Eis in der Eisdiele La Villa.
Im nächsten Schritt wird das Logo nun von einem Grafiker digitalisiert – die Kosten hierfür übernimmt die Raiffeisenbank Hallertau eG – und kann zukünftig gut für die Öffentlichkeitsarbeit des Jugendtreffs verwendet werden.
Die Jugendpflegerin freut sich sehr über die qualitativ hochwertigen Einreichungen der Jugendlichen sowie die gute Resonanz der Bevölkerung und bedankt sich sehr herzlich bei allen Unterstützer/-innen, die die Umsetzung und somit Schaffung eines tollen Erkennungszeichens für den Jugendtreff möglich gemacht haben!

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.