Positive Bilanz

Positive Bilanz

Freising

Freising, 18.01.2018 (sia/hal).

Foto: Archiv Siebler

Die Bürger Energie Genossenschaft – Freisinger Land eG (BEG) zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2017. Es entstand eine neue Bürger Photovoltaik-Anlage auf der Grundschule in Eching, Bürgerwindrad erzielte Rekordergebnis und zahlreiche neue Mitglieder konnten gewonnen werden.

Neue Bürger-Photovoltaik-Anlage in Eching auf der Grundschule
2017 konnte eine weitere große Photovoltaikanlage mit knapp 100 kWp auf der Grundschule in Eching in Betrieb genommen werden. Für die Finanzierung konnten 92 neue und bestehende Mitglieder gewonnen werden, die rund 100.000 Euro finanzierten.

Bürger-Windrad erzielt Rekordergebnis
Das Bürger-Windrad konnte letztes Jahr 7,7 Mio. kWh erzeugen. Dies sind rund 1,5 Mio. kWh Mehrertrag – oder rund 24% mehr als in den Gutachten mit 6,2 Mio. kWh angenommen wurden. Dieser Wert ist für Binnenwindkraftanlagen herausragend und beruht auf der optimalen Anlagenkonzeption für den Standort, sowie einem über dem Mittelwert liegenden Windangebot 2017.
Die erzeugte Strommenge reicht aus, um über der Hälfte des Stromverbrauchs von 14,1 Mio. kWh (2016) in der Gemeinde Fahrenzhausen bereit zu stellen.
Das Bürger-Windrad zeigt, dass die Windkraft auch in Bayern und im Landkreis Freising insbesondere an guten Standorten eine wichtige Säule der Energiewende sein kann. Sie kann sehr viel Energie bei nur minimalem Platzbedarf erzeugen. Die aktuelle Stromerzeugung des Bürger-Windrades ist jederzeit unter www.beg-fs.de online zu sehen.

Bürger-Strom mit 10% Windstrom aus Kammerberg
Unser Bürgerstrom ist im gesamten Landkreis aber auch im anliegenden Netzgebiet der Bayernwerke erhältlich. Der zu 100% aus Erneuerbaren Energien stammende Bürger-Strom enthält 10% Windstrom direkt aus dem Bürger-Windrad in Kammerberg. Die restlichen 90% stammen aus einem bayrischen Wasserkraftwerk.
Damit ist unser Bürger-Strom in Deutschland eines der ganz wenigen direkten, regionalen Ökostromangebote.

Als nächste Projekte möchte die BEG weitere Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Dächern errichten.

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.