Musik statt Marktbummel

Musik statt Marktbummel

Nandlstadt

Nandlstadt, 13.11.2017 (sia).

 

Das Wetter spielte nicht mit. Am Martini-Markt-Sonntag waren eher die Veranstaltungen die drinnen stattfanden gefragt. Musik bei Papageno, ein Besuch in der VHS, oder der Marktbücherei. Nur vereinzelt hatten Fieranten ihre Marktstände ausgebaut und die Besucherzahl war überschaubar.


Ergiebigen Dauerregen meldete der Wetterbericht für den Sonntag, das haben wohl auch viele der Fieranten gehört und ihren Stand erst gar nicht aufgebaut. Genauso war es dann auch, es regnet den ganzen Tag und es blieben natürlich auch die Besucher aus. Da war es gut, dass es zusätzlich zum traditionellen Martinimarkt noch einige Angebote im Trockenen gab. Die Musikschule Papageno hatte geöffnet, dort spielte die Big Band, unter der Leitung von Helmut Schranner. Neben den Geschäften entlang der Marktstraße öffnete am Nachmittag auch die Volkshochschule ihre Pforten. Beim Tag der offenen Tür konnten die Besucher die neu gestalteten Räume besichtigen, sich über aktuelle Kurse informieren oder es sich bei einer Tasse Kaffee und Kuchen gut gehen lassen. In der Bücherei konnte man sich über die neuesten Bücher informieren und der Jugendtreff hatte ebenfalls ein paar Stunden zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.