Absturz beim Baumschnitt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Absturz beim Baumschnitt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Gammelsdorf

Gammelsdorf, 10.08.2017 (hal/rt).

Symbolbild: Raths

 

Schwerste Verletzungen trug ein Mann in Gammelsdorf davon, als er mit Hilfe eines Konstrukts, das an einem Traktor angebracht war, einen Baum zustutzen wollte: Er stürzte dabei samt des ungesicherten Aufbaus ab.

Am gestrigen Mittwoch gegen 13.25 Uhr fuhr ein 38-jähriger Mann aus dem Landkreis Freising mit einem Traktor, der mit einem Frontlader ausgerüstet ist, im Hofbereich eines Anwesens in der Hauptstraße. Mit den Gabelzinken hatte er einen Steigkorb aufgenommen, der nach Angaben der Polizei jedoch weder arretiert noch gesichert war.

Ein 86-Jähriger, ebenfalls im Landkreis Freising wohnhaft, stieg alsdann in den Steigkorb ein und wollte einen Baum zuschneiden. In einer Höhe von etwa drei Metern löste sich der Steigkorb von den Gabelzinken, kippte und stürzte samt dem 86-Jährigen zu Boden. Der Mann verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.