Anton Gälle und seine Scherzachtaler Blasmusik zum 30. Geburtstag der Marktkapelle Au

Anton Gälle und seine Scherzachtaler Blasmusik zum 30. Geburtstag der Marktkapelle Au

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 21.06.2015 (sia).

 

So ein Fest muss man einfach mit Blasmusik feiern. Der Förderverein der Marktkapelle Au hatte am Wochenende seinen 30. Geburtstag. Gebührend gefeiert wurde bereits am Samstagabend mit einem Konzert von „Anton Gälle und seiner Scherzachtaler Blasmusik“. Sozusagen als Einklang auf den eigentlichen Festtag am Sonntag.


Es wurde ein Abend mit viel Spaß und guter Unterhaltung. Eingeladen hatte die Marktkapelle Au die gesamte Bevölkerung, um zusammen mit ihnen und der Scherzachtaler Blasmusik Geburtstag zu feiern. Bevor das Konzert begann sorgte die Jugendblaskapelle Au unter der Leitung von Verena Bauer für die musikalische Einstimmung. Martin Krumbucher, 1. Vorsitzender des Fördervereins der Marktkapelle Au begrüßte die Zuhörer, darunter zahlreiche Ehrengäste. Ab 20.30 Uhr übernahm die Scherzachtaler Blasmusik die Regie mit vielen musikalischen Geburtstagsgeschenken aus der böhmisch mährischen Blasmusik im Gepäck. Wuchtige Märsche, spritzige Polkas, liebliche Walzer und etliche Eigenkreationen. Moderiert wurde von Georg „Schorsch“ Zwicknagel, der auf seine lockere Art das Publikum gleich für sich gewinnen konnte.

 


Anton Gälle und seine Scherzachtaler Blasmusik kommen aus der Gegend von Tettnang und waren noch nicht oft in der Gegend um Au. Bekannt für ihr musikalisches Markenzeichen, dem technisch versierten Trompetenspiel, durften natürlich Trompetensolos mit Berthold Kiechle nicht fehlen. „Trompetenakrobatik“ hieß eines seiner Stücke und allein der Titel sprach schon für sich. Musikstücke die ins Hofbräuhaus nach München führten, wie die Polka „Am Kreuzbach“ oder schöne Nummern aus der Zeit von Ernst Mosch hatten die Musiker ebenfalls im Programm. Ein musikalisches Schmankerl für alle Freunde der Blasmusik.

 


 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.