Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer gesucht

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 17.07.2017 (sia/hal).

 

Am 24.09.2017 findet die Wahl zum 19. Bundestag statt. Für die Bundestagswahl werden am Wahlsonntag für 8 Wahllokale und 3 Briefwahllokale Wahlhelfer benötigt.


Die Wahlhelfer haben die Möglichkeit ein Stück Demokratie zu erleben und mitzugestalten! Für die Tätigkeit erhalten Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld in Höhe von 40,- €.
Die Verwaltung im Rathaus Au i.d.Hallertau nimmt die Meldung als Wahlhelfer unter der Tel . 08752-17816 oder per e-Mail: sieglinde.albrecht@markt-au.de entgegen.
Was ist zu tun als Wahlhelfer?
Am Wahltag werden die Wahlhelfer vom Wahlvorsteher in zwei oder drei Schichten eingeteilt. Ab 18.00 Uhr muss das gesamte Team zum Auszählen der Stimmen im Wahllokal anwesend sein.
Es besteht auch die Möglichkeit in einem Briefwahlvorstand mitzuwirken. Die Briefwahlvorstände treffen sich am Nachmittag des Wahltages, entscheiden über die Zulassung von Wahlbriefen und zählen dann ab 18.00 Uhr die Stimmzettel aus.

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.