1. Marktfest in Au

1. Marktfest in Au

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 17.07.2017 (sia/hal).

 

Der nächste Höhepunkt im Festkalender steht kurz bevor: Am letzten Juliwochenende wird das Auer Marktfest gefeiert! Direkt davor findet schon am Freitag ein Open-Air-Konzert der Marktkapelle Au statt.

Gestartet wird am Samstag, 29. Juli um 15:00 Uhr. Nach der feierlichen Segnung des neuen Geh- und Radweges "Abenswiese" treffen sich Radlfahrer und Besucher auf dem Auer Marktplatz zum geselligen Beisammensein bei bayrischer Brotzeit und Blasmusik mit den Bifescheißern. Auch ein Jugendprogramm am Abend ist geplant.

Am Sonntag dann beginnt der Tag mit einem Festgottesdienst auf dem Marktplatz, musikalisch begleitet von der Marktkapelle Au. Anschließend gibt es Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen von der Kirchengemeinde Haslach. Der Erlös kommt der aufwändigen Sanierung der Haslacher Kirche St. Johannes zu Gute. Zur Unterhaltung spielen dann am Nachmittag bis in den Abend hinein die Dellnhauser Musikanten auf.

Die Kinder können sich während dessen bei verschiedenen Aktivitäten im Pfarrgarten austoben und vergnügen: Clown Toni Toss wird da sein, es wird gebastelt und geschminkt, und und auch ein Losstand des BRK steht bereit. Die Kooperator-Schmid-Straße wird in diesem Bereich eigens für die Veranstaltung gesperrt.

Auch für schlechtes Wetter ist vorgesorgt: Der Marktplatz ist überdacht.

Der Markt Au i. d. Hallertau mit Bürgermeister Karl Ecker als Veranstalter und Festwirt Andi Reinmoser, der auch das Weißbierfest bewirtet hat, freuen sich auf Ihren Besuch!

Die Marktkapelle Au präsentiert sich am Freitagabend erstmalig unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Thomas Bodenhagen und verspricht feinste Blasmusik an einem wundervollen Sommerabend!
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.