Musikantenrallye beim Dellnhauser Volksfest

Musikantenrallye beim Dellnhauser Volksfest

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 08.07.2017 (rw).

 

Im Mittelpunkt des 8. Volksmusikfest der Dellnhauser standen am Freitag die Wirtshäuser durch die Musikantenralley. Unter dem Titel „einegspuit“ ist erstmalig ein Hoagartn vor den Gasthäusern bzw. in den Biergärten veranstaltet worden, bei dem die Musiker im roulierenden Wirtshauswechsel allen Gästen kurzweilig volkstümliche Unterhaltung boten um auf das Volksmusik-Wochenende einzustimmen.


Mit Hanghena, Chakulou, de Holledauer Zuagroasdn, Mare & Miche, Bifescheißer, Rüdiger Heimgärtner, Auf ´d Saitn, griechischen Musikanten, Sauglocknläutn und der Auer Geigenmusi war den Zuhörern einiges geboten.

Für jeden Gschmack oiso was dabei, ließ sich im Freien ein unterhaltsamer Abend erwarten. Der Wettergott hat´s den Auern gut gemeint und sich von seiner besten Seite gezeigt, wenn man auch zu Beginn einigen dunklen Wolken und sogar ein paar Regentropfen trotzen musste. Durch dies haben sich die Gäste aber nicht vertreiben lassen und genossen dem Abend bei einem kühlen Bier oder süffigen Glas Wein.


Jede „Musikgaststätte“ war gut besucht und teils standen die Besucher fürs leibliche Wohl auch etwas an.
„Gmiatlich“, „sauwa“ – „guad hams des gmacht“ war vom Publikum beim Durchstreifen der verschiedenen Lokalitäten zu hören. Alles in Allem ein erfolgreicher Hoagartn bei lauen Temperaturen, was zum Verweilen veranlasste.


Hoffen wir, dass es der Herrgott an den nächsten beiden Tagen der Volksmusikveranstaltung auch weiterhin wettertechnisch „kracha“ lasst und die Auer und deren Besucher dieses Dellnhauser Volksmusikfest in bester Erinnerung behalten.
Einen kleinen Eindruck dazu kann sich der Leser im Video verschaffen.

 

Video

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.