Teures Handy weg

Teures Handy weg

Geisenfeld

Geisenfeld, 22.07.2017 (hal/rt).

 

Eine 21-jährige Frau aus Geisenfeld kam am heutigen Samstagmorgen in die Dienststelle der Polizei Geisenfeld und gab gegenüber den Beamten an, das ihr Handy sich in der Gaststätte „Zum Graf“ in der Geisenfelder Maximilianstraße aus ihrer Tasche gestohlen wurde.

Das Handy der Marke Huawei hat den Aussagen der 21-Jährigen zufolge einen Wert von ungefähr 800 Euro. „Ihre Angaben wiedersprachen sich zum Teil. Außerdem war sie stark alkoholisiert. Aus diesem Grund wird ermittelt, ob die Angaben der Geschädigten der Wahrheit entsprechen.“, so die Polizeibeamten.

Geschehen sein soll die Tat zwischen 4.00 Uhr und 4.20 Uhr. Ein Täterhinweis liege gegenwärtig nicht vor. Die Polizei wird jetzt den Fall noch genau unter die Lupe nehmen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder