Familienflohmarkt in Geisenfeld am 23. Juli

Familienflohmarkt in Geisenfeld am 23. Juli

Geisenfeld

Geisenfeld, 13.07.2017 (wk).

Es könnte wieder so ein kleines Volksfest werden, wenn das Wetter mitspielt, denn die Unabhängigen Sozialen Bürger Geisenfelds, die USB, planen am Sonntag, den 23. Juli, wieder einen Familienflohmarkt in der Geisenfelder Innenstadt, der von 14 bis 20 Uhr stattfinden soll.


Dieser Flohmarkt wird bereits zum 3. Mal veranstaltet und die Preise für die Stände bleiben weiterhin günstig: die ersten 3 Meter eines Standes kosten 10 Euro, jeder weitere Meter 3 Euro. Anmeldungen sind nicht erforderlich, wer rechtzeitig kommt sichert sich die besten Plätze. Wer sich aber anmelden und einen Platz sichern möchte, kann dies bei Stadtrat Manfred Niebauer unter Telefon 0179- 2428969 oder 08452-70319 machen. An einigen Plätzen ist sogar die Möglichkeit gegeben, sein Auto abzustellen. Der Aufbau ist ab 12 Uhr möglich.


Die USB hofft, an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen zu können – wichtig ist dabei auf jeden Fall, dass das Wetter mitspielt. Und es gilt das Motto: Kommen, Bummeln, Schauen, Handeln und sich freuen, wenn man ein Schnäppchen gemacht hat.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder