Unerklärliche Phänomene im Rathaus

Geisenfeld, 19.02.2018 (sh). Es ist ein schönes Gefühl, wenn man die Gabe besitzt, Menschen zu faszinieren und in Staunen zu versetzen. Sven Catello versteht es mithilfe der Zauberkunst seine Zuschauer, egal ob Groß oder Klein, mit offenen Mündern dasitzen zu lassen, weil sie sich mit ihrem Verstand nicht erklären können, was sich vor ihren Augen gerade abspielt. mehr»
Bild: Unerklärliche Phänomene im Rathaus

Der Pflanzenschutz bleibt unsere größte Sorge"

Aiglsbach, 19.02.2018 (sh). Bei der jüngsten Versammlung des Hallertauer Hopfenpflanzerverbandes wurden alle Hopfenfachwarte ins Gasthaus Hillerbrand geladen. Heiß diskutiert waren vor allem die derzeitige Verlegung der Erdgasleitung im Hopfenanbaugebiet, die drohende Abschaffung des Düngemittels Deiquat sowie die aktuelle Neoniks Diskussion, die nicht nur die Hopfenlandwi mehr»
Bild: Der Pflanzenschutz bleibt unsere größte Sorge"

25 Jahre Hopfenfachwart

Aiglsbach, 18.02.2018 (sh). Im Rahmen der Versammlung der Hopfenfachwarte Hallertau wurden auch verdiente Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Otmar Weingarten, Dr. Johann Pichlmaier und Adolf Schapf bedankten sich mittels Verleihung der Urkunde sowie dem Anstecken der Silbernen Ehrennadel. mehr»
Bild: 25 Jahre Hopfenfachwart

Offene Bühne nach der Faschingspause

Geisenfeld, 16.02.2018 (wk). Der Fasching und das widerliche Wetter hatten nicht nur in Büros und Werkhallen für Ausfälle gesorgt, auch bei der Offenen Bühne in der Bar „Alisa“ waren die Nachwehen zu spüren, denn von den eigentlich festen Zusagen verschiedener Musiker hagelte es Absagen wegen Faschings-Nachwehen oder Krankheit, so dass die Zahl der Interpreten dieses Mal überschaubar war. mehr»
Bild: Offene Bühne nach der Faschingspause

Fensterbohrer scheitert bei Einbruchversuch

Geisenfeld, 15.02.2018 (hal/rt). Gescheitert ist ein Einbrecher beim Versuch, in ein Haus an der Regensburger Straße in Geisenfeld einzudringen. Im Zeitraum zwischen vergangenem Samstag bis Dienstag versuchte der Täter über das Schaufenster der dortigen Tankstelle in den Ausstellungsraum einzudringen. mehr»
Bild: Fensterbohrer scheitert bei Einbruchversuch

Fasching - Aus is !

Geisenfeld, 14.02.2018 (wk). Wehmütig ging es zu am Ende des Geisenfelder Faschings. Mit einem Fackelzug von der Mariensäule um das Rathaus herum zogen Kindergarde des TSV, die Geisenfelder Faschingsgesellschaft und alle Freunde und Angehörigen zur Narrenbühne vor das Rathaus. Dort wurde im sprichwörtlichen Sinne das letzte Faschingsfeuerwerk gezündet und zur Überraschung aller in der letzter Faschingsminute ein echtes Feue... mehr»
Bild: Fasching - Aus is !

Kinder erstürmen Rathaus

Geisenfeld, 13.02.2018 (wk). Mittags, Punkt zwölf Uhr, stürmten die Kinder der TSV Kindergarde das Rathaus und das Zimmer des Bürgermeisters. Sie hatten sich zuvor schon unten im Rathauseingang versammelt und bemühten sich, trotz innerer Aufregung, so leise wie möglich zu sein, denn sie wollten doch den Bürgermeister überraschen, der zudem noch am Faschingsdienstag Geburtstag hatte. mehr»
Bild: Kinder erstürmen Rathaus

Feuerwehrmann beim Faschingsumzug beleidigt

Geisenfeld, 13.02.2018 (hal/rt). Folgen haben wird ein unschöner Vorgang der während des Geisenfelder Faschingsumzugs am gestrigen Rosenmontag. Ein Mann beleidigte an der Schlatörlgasse ehrenamtlich dort eingesetzte Feuerwehrleute. mehr»
Bild: Feuerwehrmann beim Faschingsumzug beleidigt

Faschingsumzug der Superlative

Geisenfeld, 12.02.2018 (wk). Zum 25-jährigen Jubiläum hatte es die Geisenfelder Faschingsgesellschaft (GFG) geschafft, beim Faschingsumzug mit 20 Gauidwagen durch die Stadt zu ziehen. Natürlich schafft es eine Faschingsgesellschaft nicht allein, so viele Wagen und Fußgruppen auf die Räder bzw. Beine zu stellen, sie wurde kräftig von vielen Faschings- und Burschenvereine aus der Region unterstützt. mehr»
Bild: Faschingsumzug der Superlative

Jagdwilderei nach Wildunfall vermutet

Rohrbach / Wolnzach, 10.02.2018 (hal/rt). Bereits am vergangenen Montag wurde der Polizei Geisenfeld ein Wildunfall auf der Staatsstraße zwischen Wolnzach und Rohrbach am „Bahnerberg“ gemeldet. Doch das tote Tier ist auf bislang ungeklärte Weise verschwunden. Nun ermitteln die Beamten wegen des Verdachts auf Jagdwilderei. mehr»
Bild: Jagdwilderei nach Wildunfall vermutet

Bundesstraße B 300 zwischen Geisenfeld und Hög abermals gesperrt

Hög / Geisenfeld, 08.02.2018 (hal/rt). Erneut muss die Bundesstraße B 300 im Staatswaldbereich zwischen Geisenfeld und Hög am Mittwoch, 14. Februar wegen Baumfällarbeiten immer wieder kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Verkehrsführung erfolgt in der Zeit durch eine Ampelregelung. mehr»
Bild: Bundesstraße B 300 zwischen Geisenfeld und Hög abermals gesperrt

Die Mundart lebt

Oberpindhart, 08.02.2018 (sh). Trotz herrlichsten Sonnenwetters war der letzte Mundartabend des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte beim Huber Wirt in Oberpindhart sehr gut besucht. Was kein Wunder darstellt, denn es waren wiederum ausgezeichnete Musikanten und Gesangsgruppen anwesend. mehr»
Bild: Die Mundart lebt

Münchener Straße in Geisenfeld gesperrt

Geisenfeld, 07.02.2018 (hal/rt). Die Münchener Straße in Geisenfeld (Staatsstraße 2232) muss im Bereich der Hausnummer 24 wegen Abbrucharbeiten von kommenden Dienstag, 13. Februar, bis Donnerstag, 15. Februar, voll gesperrt werden. mehr»
Bild: Münchener Straße in Geisenfeld gesperrt

Immer wieder schön

Unterpindhart, 05.02.2018 (sh). Die Raith Schwestern und da Blaimer haben in den letzten Jahren viele neue Songs geschrieben und sind in Unterpindhart gewiss keine unbekannten Gesichter mehr. Von allen Programmen fehlte noch „Hart aber herzlich“, deshalb musste es unbedingt mit in die neue Saison. Ihre Musik hat einfach das gewisse Etwas, das man als Zuhörer auch spürt und gerade des mehr»
Bild: Immer wieder schön

Neue Kunst im Rathaus

Geisenfeld, 04.02.2018 (wk). Während draußen in der Innenstadt die Fieranten des Lichtmess-Marktes langsam ihre Stände abbauten, trafen im Rathaus die ersten Gäste zur Vernissage der Kunstausstellung „WerksART“ von Marianne (Mucki) Dolleschel und Renata Sadovská ein. Wie Bürgermeister Christian Staudter bei der Begrüßung feststellte, waren unter den Besuchern auch Freunde von Mucki Dolleschel aus der Region. mehr»
Bild: Neue Kunst im Rathaus

Besonders schwerer Diebstahl und Sachbeschädigung

Reichertshofen / Geisenfeld , 04.02.2018 (hal/rt). Die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld erbitten Hinweise aus der Bevölkerung zu zwei Taten, die sich jüngst im Reichertshofener Ortsteil Winden am Aign und in Geisenfeld zugetragen haben. In einem Fall handelt es sich um einen besonders schweren Diebstahl und in dem anderen Fall um Sachbeschädigung. mehr»
Bild: Besonders schwerer Diebstahl und Sachbeschädigung

Bundesstraße B 300 zwischen Geisenfeld und Hög gesperrt

Hög / Geisenfeld, 02.02.2018 (hal/rt). Die Bundesstraße B 300 muss im Staatswaldbereich zwischen Geisenfeld und Hög zwischen dem 7. Februar und 9. Februar wegen Baumfällarbeiten kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Verkehrsführung erfolgt in der Zeit durch eine Ampelregelung. mehr»
Bild: Bundesstraße B 300 zwischen Geisenfeld und Hög gesperrt

Einbrecher richten hohen Schaden im Tennisheim an

Vohburg, 19.02.2018 (hal/rt). Ein bislang unbekannter Täter hat in der Vohburger Birkenheide drei Scheiben des dortigen Tennisheimes vom TC Vohburg und eine Scheibe des Geräteschuppens eingeschlagen. Ein aufmerksamer Spaziergänger entdeckte dies am gestrigen Sonntag. mehr»
Bild: Einbrecher richten hohen Schaden im Tennisheim an

Scheibe eingeschlagen, Schmuck gestohlen

Münchsmünster, 08.02.2018 (hal/rt). Offenbar keine großen Sorgen, dass der Lärm die Nachbarn aufschrecken könnte, machte sich ein Einbrecher gestrigen Mittwochvormittag, als er im Münchsmünsterer Ortsteil Forstpriel in ein Einfamilienhaus einstieg. mehr»
Bild: Scheibe eingeschlagen, Schmuck gestohlen

Zeugenaufruf der Kriminalpolizei

Großmehring , 30.01.2018 (hal/rt). Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat einen Zeugenaufruf gestartet wegen des Einbruchs in einen Großmehring Supermarkt am vergangenen Wochenende. Einbrecher erbeuteten dort aus einem Tresor mehrere tausend Euro. mehr»
Bild: Zeugenaufruf der Kriminalpolizei

Kerzen nach Einbruch zurückgelassen

Münchsmünster, 29.01.2018 (hal/rt). Unbekannte Täter drangen in einen Schuppen an der Oberwöhrer Straße 7 im Münchsmünsterer Ortsteil Mitterwöhr sowie in den daran angrenzenden Keller ein und entwendete daraus mehrere Kettensägen und ein Laubblasgerät im Zeitwert von 4.000 Euro. mehr»
Bild: Kerzen nach Einbruch zurückgelassen

Katze misshandelt und angeschossen

Vohburg, 21.01.2018 (hal/rt). Als eine „schlimmen Fall von Tiermisshandlung“ bezeichnet eine Sprecherin der Tierherberge Pfaffenhofen das, was offenbar einer Katze in einem Vohburger Ortsteil zugestoßen ist. Neben einer Verletzung, die das Tier bereits zu einem früheren Zeitpunkt erleiden musste, hat es unter anderem auch eine Schussverletzung. Bei der Polizei ist bislang keine Anzeige eingegangen. mehr»
Bild: Katze misshandelt und angeschossen

Vohburger Rathaus innen neu dekoriert

Vohburg, 21.01.2018 (wk). Die Flure und das Treppenhaus des Rathauses sind wieder neu dekoriert, denn der Ingolstädter Hobbymaler Jakob Strasser präsentiert seine Werke im Rahmen der 40. Kunstausstellung des Vohburger Rathauses aus. Zur Vernissage am Samstag freute sich Kulturreferentin Heide Schlutter, Strassers Freunde und Familie sowie weitere Kunstfreunde begrüßen zu können. mehr»
Bild: Vohburger Rathaus innen neu dekoriert

E-Bike über Silvester gestohlen

Vohburg, 02.01.2018 (rt). In der Vohburger Siedlungsstraße wurde auf dem Anwesen eines dortigen Mehrfamilienhauses zwischen vergangenem Sonntag, 19.00 Uhr, und gestrigem Montag, 07.30 Uhr, ein Elektrofahrrad gestohlen. Ein unbekannter Täter entwendete das Fahrrad aus einem offen stehenden Schuppen. Das Elektrofahrrad der Marke Diamant, Farbe grau, hat einen Wert von 2200 Euro. Zur Klärung des Diebstahls bittet die Pol... mehr»
Bild: E-Bike über Silvester gestohlen

Weitgehend ruhiger Jahreswechsel für die Polizei

Pfaffenhofen, 01.01.2018 (hal/rt). Weitgehend ruhig verlief der Jahreswechsel für die Polizeibeamten der diversen Polizeinspektionen in der hiesigen Region. Lediglich in den heutigen Montagmorgenstunden kam es in Pfaffenhofen und in Mainburg zu handgreiflichen Auseinandersetzungen bei denen nach derzeitigem Ermittlungsstand mindestens eine Person verletzt wurde. mehr»
Bild: Weitgehend ruhiger Jahreswechsel für die Polizei

Dieseldiebe unterwegs

Münchsmünster, 20.12.2017 (hal/rt). Im Bereich Münchsmünster und Schwaig waren in der Nacht von Montag auf Dienstag Dieseldiebe unterwegs. Die unbekannten Täter entwendeten auf drei Baustellen jeweils Dieselkraftstoff aus Baufahrzeugen.Insgesamt klauten sie mehr als tausend Liter. mehr»
Bild: Dieseldiebe unterwegs

80 Kästen Leergut gestohlen

Rockolding, 15.12.2017 (hal/rt). Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von vergangenem Mittwoch, 16.20 Uhr, auf Donnerstag, 8.00 Uhr, auf dem Gelände eines Getränkemarktes im Vohburger Ortsteil Rockolding Flaschen-Leergut im Wert von ungefähr 340 Euro. mehr»
Bild: 80 Kästen Leergut gestohlen

Landesstiftung bezuschusst Wohnheim- und Förderstättenbau

Münchsmünster, 05.12.2017 (hal/rt). Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner gestrigen Sitzung die Bezuschussung eines Leuchtturmprojektes im Landkreis Pfaffenhofen beschlossen: Der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte erhält für den Neubau eines Wohnheims für körper- und mehrfachbehinderte Menschen in Münchsmünster Zuschüsse aus der Bayerischen Landesstiftung in Höhe von 180.000 Euro. mehr»
Bild: Landesstiftung bezuschusst Wohnheim- und Förderstättenbau

Feuerwehr-Großeinsatz wegen Giftstoffunfall

Vohburg, 04.12.2017 (hal/rt). Am gestrigen Sonntagabend kam es zu einem Großeinsatz mehrerer Feuerwehren, weil ein Tanklastfahrer in einen Graben rutschte und es dabei zur Beschädigung seines Aufliegers kam. Geladen hatte er nämlich eine giftige Flüssigkeit. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss losgefahren ist. mehr»
Bild: Feuerwehr-Großeinsatz wegen Giftstoffunfall

Stattliche Förderung für neue Kinderbetreuungsplätze

Vohburg / Reichertshofen , 04.12.2017 (hal/rt). Die Stadt Vohburg und der Markt Reichertshofen erhalten vom Freistaat Bayern eine Förderung für die Schaffung neuer Kinderbetreuungsplätze. Diese erfreuliche Mitteilung erhielt Landtagsabgeordneter Karl Straub von Staatsministerin Emilia Müller (CSU) aus dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, wie der christsoziale Politiker heute per Pressemitteilung ... mehr»
Bild: Stattliche Förderung für neue Kinderbetreuungsplätze

Anhänger gestohlen

Münchsmünster, 03.12.2017 (hal/rt). Den Diebstahl seines Fahrzeuganhängers, der in Münchsmünster abgestellt worden war, zeigte dessen Eigentümer bei den Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld an. Demnach wurde der Anhänger im Zeitraum zwischen dem 1. Dezember, 18.30 Uhr, und dem 2. Dezember, 9.30 Uhr, im Gewerbegebiet-Süd geklaut. mehr»
Bild: Anhänger gestohlen

Abgezapft und unerkannt geflüchtet

Münchsmünster, 28.11.2017 (hal/rt). Auf einer Baustelle in der Schwaiger Straße in Münchsmünster zapften unbekannte Täter über das vergangene Wochenende Kraftstoff in nicht geringer Menge von dort abgestellten Baumaschinen ab. Jetzt hoffen die ermittelnden Polizeibeamten auf Hinweise aus der Bevölkerung. mehr»
Bild: Abgezapft und unerkannt geflüchtet

Jungdurchforstung für Waldbesitzer

Wolnzach / Vohburg, 24.11.2017 (rt). Die regelmäßige Pflege von Wirtschaftswäldern auch in den frühen Entwicklungsstadien der Bäume ist für Waldbesitzer in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung. Deshalb bietet das Pfaffenhofener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zwei Termine an, bei denen Förster über die Jungdurchforstung von Fichten- und Edellaubholzbeständen an. Noch sind Anmeldungen dazu möglich. mehr»
Bild: Jungdurchforstung für Waldbesitzer

Werkstatteinbruch in Menning

Vohburg, 21.11.2017 (hal/rt). Im Vohburger Ortsteil Menning war übers vergangene Wochenende mindestens ein Werkzeugdieb unterwegs und machte dabei Beute, die von dem Geschädigten mit ungefähr 500 Euro beziffert wurde. Die ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld hoffen nun auf Zeugenhinweise. mehr»
Bild: Werkstatteinbruch in Menning
Der Geisenfelder