Mainburger Zeitreisen

Mainburger Zeitreisen

Mainburg

Mainburg, 12.01.2018 (ce).

Schon seit vier Jahren laden die Stadtführer zu Rundgängen ein. Den klassischen Stadtspaziergang haben viele Mainburger bereits mitgemacht. Der wird auch weiterhin angeboten, ebenso wie die beliebte Hopfen- und Bierführung mit Verkostung. Doch nun wurde es Zeit für Neues.

Junge Schauspieler des LSK starten gerade mit viel Spaß und Engagement ihre Proben. Ab April treten sie in einer Schauspielführung auf. Sie werden die Mainburger mit fröhlichen, mit ernsten und mit ein wenig gruseligen Szenen erfreuen. Beim Schwedeneinfall etwa und bei Hostienfrevel dürfen sich die Teilnehmer auf eine sehr unterhaltsame Art mit Gesichte befassen. Und sogar der Sensenmann wird um die Kurve linsen!

Vier "Azubis" bereiten sich in einer Schulung derzeit auf ihren Einsatz als Gästeführer vor. Sie sprechen zusammen gleich vier Fremdsprachen und können so die öfter angefragten Führungen etwa für Gäste aus den Partnerstädten und beim Schüleraustausch abdecken. Auch sonst werden inzwischen Führungen von Gästen aus fernen Ländern gebucht, Mainburg gilt als Geheimtipp!
Passend dazu können ab jetzt auch Kombi-Touren durch die Stadt und das Museum gebucht werden.

Im Laufe des Jahres werden ganz neue Führungen kommen. Auf eine musikalische Stadtführung etwa dürfen sich die Mainburger schon heute freuen.
Weitere Infos und Buchungen über: www.mai-tour.de

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.