Abensberger Stadt Zeitung

 

Siegenburger Anzeiger

Neue Präsidenten des Rotary und Lions Clubs stellen sich vor

Mainburg, 27.07.2017 (hal/sh). Zu Beginn ihrer Amtszeit lud Bürgermeister Josef Reiser die neuen Präsidenten des Rotary Clubs Mainburg-Hallertau, Irina Reisinger, und des Lions Clubs Mainburg-Hallertau, Uwe Schröder, ins Rathaus zu einem ersten gemeinsamen Austausch ein. mehr»
Bild: Neue Präsidenten des Rotary und Lions Clubs stellen sich vor

Feuerwehrhaus erhält neuen Anstrich

Sandelzhausen, 27.07.2017 (hal/sh). Nachdem der Übungsplatz der Feuerwehr im vergangenen Jahr in Eigenleistung gepflastert wurde, erstrahlt nun auch das nahegelegene Feuerwehrgerätehaus in neuem Glanz. Die Planung und Umsetzung der neuen Außenfassade erfolgte federführend von Malermeister und aktivem Mitglied Werner Zander. Dieser stellte kostenlos Arbeitszeit, Gerüst sowie weiteres Werkzeug zur Verfügung. mehr»
Bild: Feuerwehrhaus erhält neuen Anstrich

20 Jahre SOKO Mainburg

Mainburg, 26.07.2017 (sh). Was sich im ersten Moment anhört wie ein kriminalistisches Ermittlungsteam, ist im zweiten Moment viel harmloser. Mit "SOKO Mainburg" sind die jährlichen Sommerkonzerte von Musiklehrerin und Künstlerin Elisabeth Krojer und ihren Schülern gemeint. Damit ist wieder ein erfolgreiches Schuljahr zu Ende gegangen und die Ferien können beginnen. Das 20. Sommerkonzert war ein echt tolles Jubiläums-Konze... mehr»
Bild: 20 Jahre SOKO Mainburg

"Amifahrer" spenden an MS Hilfswerk

Abensberg, 26.07.2017 (hal/sh). Eine Spende über 1 000 Euro überreichte kürzlich die Interessensgemeinschaft US-Car Hallertau aus den Einfahrtsspenden der „Amifahrer“, die am US-Car-Treffen in Mainburg am Hopfenfest teilnahmen. Überreicht wurde das Geld an den Sprecher der Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe Abensberg, Gerhard Czerwionka. Die MS-Gruppe will das Geld für Therapien verwenden, deren Kosten die Krankenkassen nicht... mehr»
Bild: "Amifahrer" spenden an MS Hilfswerk

Auto stürzt Böschung hinunter – mehrere teils schwer Verletzte

Puttenhausen , 26.07.2017 (hal/rt). Ein Autofahrer aus Rohrbach ist am gestrigen Dienstagnachmittag mit seinem Fahrzeug zwischen Mainburg und Au verunglückt und dabei schwer verletzt worden. Im Zusammenhang mit dem Unfallgeschehen wurde eine Fahrzeuglenkerin leicht, ein Hund schwer verletzt. mehr»
Bild: Auto stürzt Böschung hinunter – mehrere teils schwer Verletzte

Vandalen und ein Dieb beschäftigen Mainburger Polizei

Mainburg, 25.07.2017 (hal/rt). Zwei Fälle von Vandalismus und ein Diebstahl beschäftigen aktuell die Beamten der hiesigen Polizeiinspektion: Ein Firmenschild wurde beschädigt, ein Schaltschrank besprüht und wieder mal ein Rad geklaut. Alle Taten passierten in Mainburg. Zur Ergreifung der Täter könnten nun Zeugenhinweise führen. mehr»
Bild: Vandalen und ein Dieb beschäftigen Mainburger Polizei

IG US Car spendet an Viva Girls

Meilenhofen, 24.07.2017 (hal/sh). Eine Spende von 700 Euro überreichte kürzlich die IG US-Car Hallertau an den TV Meilenhofen. Die Viva Girls hatten heuer beim 6. Hallertauer US Car- und Harley Treffen zum Hopfenfest mit knapp 1000 Fahrzeugen, die die Schöllwiese ansteuerten, beim Verkauf der ausschließlich alkoholfreien Getränke vor Ort mitgeholfen. Für diesen Einsatz US Car Sprecher Markus Kellerer und überrei mehr»
Bild: IG US Car spendet an Viva Girls

Wenn Mainburg feiert

Fotostrecke: 100392
Mainburg, 24.07.2017 (sh). Das Altstadtfest entpuppte sich auch in diesem Jahr wieder zu einem vollen Erfolg. Nicht nur, dass das Fest alle Altersgruppen ansprach. Auch Wettergott Petrus zeigte sich wohlgesonnen und bescherte den Besuchern einwandfreie äußere Bedingungen. Die Besucherzahlen vom Vorjahr konnten noch einmal getoppt werden. Besonders der Zulauf auf die legendäre „Bierstraße“ mit ihren acht hiesigen Brau mehr»
Bild: Wenn Mainburg feiert

Dem WUM-Shop einem Neuanfang ermöglichen

Mainburg, 22.07.2017 (sh). Das neue Gespann an der Spitze des WUM-Shop setzt sich zusammen aus Hannelore Langwieser und Adolphine Muck. Nachdem die komplette Vorstandschaft zurückgetreten war und es zu einigen interpersonellen Differenzen zwischen den beiden ehemaligen Vorsitzenden Albert Limmer und Fine Muck kam, ist die Führungsriege wieder komplett. Im Zuge der Nachwahl bestätigt wurden Johann Geltl als Kassier mehr»
Bild: Dem WUM-Shop einem Neuanfang ermöglichen

Gefährliche Suff-Fahrt endet am Gartenzaun

Mainburg, 22.07.2017 (hal/rt). An einem Gartenzaun im Mainburger Ortsteil Sandelzhausen endete in den heutigen frühen Morgenstunden die abenteuerliche Fahrt eines alkoholisierten Mannes. Zuvor war er bereits durch seine Fahrweise aufgefallen und verursachte im Begegnungsverkehr einen Unfall. mehr»
Bild: Gefährliche Suff-Fahrt endet am Gartenzaun

Bunter Abend der Realschule begeistert

Fotostrecke: 100358
Mainburg, 21.07.2017 (sh). Wilhelm Busch´s legendäre Schabernack Geschichten von Max und Moritz haben ganze Generationen von Schülern geprägt und werden im Unterricht immer wieder gerne thematisiert, um sich der Textsorte „Märchen“ anzunähern. Im Falle der Theater-AG der Realschule Mainburg wurde daraus kürzlich sogar ein ganzer Theaterabend, bereichert durch eine musikalische sowie tänzerische Einla mehr»
Bild: Bunter Abend der Realschule begeistert

Altstadtfest wartet mit vielen Highlights

Mainburg (hal/sh). Auch dieses Jahr hat das Mainburger Altstadtfest an diesem Wochenende einiges zu bieten! Aufgrund des großen Erfolges der Bierstraße vom letzten Jahr sind auch dieses Jahr wieder acht regionale Brauereien vertreten. Ein vielseitiges Musik – und Unterhaltungsprogramm mit überregionalen Newcomerbands und bekannten, ein feierlicher Gottesdienst am Marktplatz sowie ein buntes Kinderprogramm s mehr»
Bild: Altstadtfest wartet mit vielen Highlights

"Seitensprung" ertanzt sich 3. Platz in Südbayern Meisterschaft

Mainburg, 20.07.2017 (sh). In der Stadt Mainburg ist man was sportliche Hochkaräter anbelangt anscheinend gut aufgestellt. Neben den Leichtathleten und Judokas legte kürzlich auch die Tanzgruppe „Seitensprung“ des TSV Mainburg einen beachtlichen Erfolg hin. Die Jugendtanzgruppe hat nämlich bei den Südbayerische Meisterschaften den 3. Platz erreicht und sich damit für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert. mehr»
Bild: "Seitensprung" ertanzt sich 3. Platz in Südbayern Meisterschaft

Bürgermeister heißt norwegische Gastschüler willkommen

Mainburg, 19.07.2017 (sh). Recht international geht es derzeit zu in der Hopfenstadt, wie in jedem Jahr um diese Zeit. Nach den französischen und US-amerikanischen Gastschülern empfing Bürgermeister Josef Reiser am Mittwochvormittag die norwegischen Gastschüler mit ihrem Begleitlehrer Ulrik Berntsen, die drei Wochen lang am Gabelsberger-Gymnasium ihre deutschen Sprachkenntnisse perfektionieren wollen, am Rathaustisch. mehr»
Bild: Bürgermeister heißt norwegische Gastschüler willkommen

Auf die Plätze, fertig, schwimm!

Mainburg, 19.07.2017 (sh). Zum 15. Mal findet heuer von Samstag 29. bis Sonntag 30. Juli 2017 im Mainburger Freibad das 24-Stunden-Schwimmen statt. Mit großem Erfolg wurde diese Idee des gemeinsamen Schwimmens vom Stadt Unternehmen Mainburg, der Freiwilligen Feuerwehr Mainburg, der TSV–Abteilung Schwimmen und der BRK-Wasserwacht Mainburg umgesetzt. Es geht dabei nicht in erster Linie um Rekorde od mehr»
Bild: Auf die Plätze, fertig, schwimm!

MFV feiert runden Geburtstag mit Starpiloten

Tegernbach, 18.07.2017 (hal/sh). Anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums wird beim Modellflugverein Tegernbach gefeiert und ein besonderer Flugtag veranstaltet. Besonderes Schmankerl ist dabei der Gastpilot Robert Sixt, der mit seinem Hubschrauber eine atemberaubende Show garantiert, ist er doch als schnellster Modellhubschrauberpilot der Welt anerkannt. mehr»
Bild: MFV feiert runden Geburtstag mit Starpiloten

SC 1860 feiert 40. Geburtstag

Mainburg, 17.07.2017 (sh). Mit einem dreitägigen rauschenden Fest feierte der Sportclub 1860 e.V. mit seinen Abteilungen sein 40. Vereinsjubiläum. Am Sonntag hielt Pfarrer Josef Paulus einen Festgottesdienst, in dem er einen Vergleich vom Fußball zum Spiel des Lebens zog und auch die Wichtigkeit des Rastens und Pausierens betonte. Nach einem gemütlichen Weißwurstfrühschoppen erfolgte die Siegerehrung der Jugendvereinsmeis... mehr»
Bild: SC 1860 feiert 40. Geburtstag

Männer der ersten Stunde geehrt

Mainburg, 17.07.2017 (sh). Die Hauptpersonen bei den Feierlichkeiten des 60-er Sportclubs waren die leisen Männer der ersten Stunde. Für ihre Verdienste zu Ehren des Vereins erhielten die Gründungsmitglieder eine Urkunde sowie einen Pokal. Am Ehrenabend erinnerte man auch an die großartigen Erfolge in den 80ern. Nebenbei outete sich Landrat Martin Neumeyer als bekennender „Sechzger Fan“. mehr»
Bild: Männer der ersten Stunde geehrt

"Amifahrer" spenden an MS Hilfswerk

Abensberg, 26.07.2017 (hal/sh). Eine Spende über 1 000 Euro überreichte kürzlich die Interessensgemeinschaft US-Car Hallertau aus den Einfahrtsspenden der „Amifahrer“, die am US-Car-Treffen in Mainburg am Hopfenfest teilnahmen. Überreicht wurde das Geld an den Sprecher der Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe Abensberg, Gerhard Czerwionka. Die MS-Gruppe will das Geld für Therapien verwenden, deren Kosten die Krankenkassen nicht... mehr»
Bild: "Amifahrer" spenden an MS Hilfswerk

Keine Tabus in Sachen Asyl

Kelheim, 16.07.2017 (hal/sh). Fritz Zirngibl, Kreisrat der Bayernpartei, wollte das Thema "Asyl im Landkreis Kelheim" in der nächsten Kreistagssitzung haben. Denn einiges läuft schief, vermutete er weswegen er den Landrat um Rede und Antwort bat. Martin Neumeyer, meinte dazu, dass "Asyl" keine Kreistagsangelegenheit ist, aber er zu allen Fragen Zingibls gerne Antwort geben werde. Und er hielt Wort! Die Antworten des Landrate... mehr»
Bild: Keine Tabus in Sachen Asyl

Schmerzhafter Biss in die Wade

Rohr, 12.07.2017 (hal/rt). Wegen Körperverletzung muss sich ein Hundebesitzer aus Rohr verantworten, weil sein Vierbeiner am späteren Nachmittag des gestrigen Dienstags einen anderen Mann beim Gassigehen in die Wade gebissen hat und dieser dadurch sosehr verletzt wurde, dass er sich nach dem Angriff gleich selbst ins Kelheimer Krankenhaus begab. mehr»
Bild: Schmerzhafter Biss in die Wade

Schrecklicher Verdacht im Fall des 9-jährigen getöteten Jungen

Neustadt / Donau, 11.07.2017 (hal/rt). Ein schrecklicher Verdacht steht im Fall des neunjährigen Buben im Raum, der am gestrigen Nachmittag in Neustadt an der Donau auf der der Bad-Gögginger-Straße von einem Auto angefahren und dabei getötet worden war (Unsere Zeitung berichtete). Dies legt zumindest eine Mitteilung der Beamten der Polizeiinspektion Kelheim nahe. mehr»
Bild: Schrecklicher Verdacht im Fall des 9-jährigen getöteten Jungen

Bub bei Verkehrsunfall getötet

Neustadt / Donau, 10.07.2017 (rt). Am heutigen Nachmittag ist ein neunjähriges Kind bei einem Unfall auf der Bad-Gögginger-Straße in Neustadt an der Donau getötet worden. Derzeit ist ein Gutachter vor Ort, der die näheren Umstände des Unfalls untersucht. Im Bereich der Unfallstelle ist die Fahrbahn für den Verkehr deswegen voraussichtlich bis in die Abendstunden gesperrt. mehr»
Bild: Bub bei Verkehrsunfall getötet

Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Neustadt / Donau, 07.07.2017 (hal/rt). Eine Warnmeldung herausgegeben hat die Polizeiinspektion Mainburg am heutigen Freitagmorgen für den Großraum Neustadt. Im Ortsteil Geibenstetten traten am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen auf, die im Verdacht stehen, Diebstähle begehen zu wollen. mehr»
Bild: Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Arbeiter verschüttet und schwer verletzt

Rohr, 17.06.2017 (hal/rt). Verschüttet und schwer verletzt wurde am gestrigen Freitagnachmittag ein 57-Jähriger Arbeiter in Rohr. Gegen einen 46-jährigen Landwirt, ebenfalls aus dem Bereich Rohr, der für die sichere Durchführung der Arbeiten verantwortlich war, wird in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft die Einleitung eines Strafverfahrens wegen fahrlässiger Körperverletzung geprüft. mehr»
Bild: Arbeiter verschüttet und schwer verletzt

Bademeister ertappt Eindringlinge

Rohr, 03.06.2017 (hal/rt). Pech gehabt haben vier junge Männer in Rohr als sie gestrigen Freitagabend nach Betriebsschluss Zugang in das dortige Freibad verschafft haben. Der Bademeister war noch vor Ort und erwischte die ungebetenen Gäste und rief die Polizei. mehr»
Bild: Bademeister ertappt Eindringlinge

Toter nach Frontalzusammenstoß

Rohr, 01.06.2017 (hal/rt). Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2144 nahe Abensberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge wurde ein Mensch getötet und einer schwer verletzt. Die Staatsstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt. mehr»
Bild: Toter nach Frontalzusammenstoß

++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Abensberg / Siegenburg , 26.05.2017 (rt). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person kam es am heutigen Nachmittag um 14.55 Uhr auf der B301 zwischen Siegenburg und Abensberg auf Höhe der Ortschaft Dürnhart. Die Bundesstraße war bis zum Abend in beide Fahrtrichtungen gesperrt. mehr»
Bild: ++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Goldbergklinik am Limit?

Kelheim, 26.05.2017 (hal/sh). "Was ist los in der Kelheimer Goldbergklinik? Die Personalsituation ist derart angespannt, dass aktuell 10 Betten in der gewinnbringenden Kathologie "gesperrt" sind. Fünf davon für Schlaganfallpatienten. Patienten müssen dann an andere Kliniken weitergeleitet werden. Sieht so ein gutes Management aus?" fragt sich der Kreisrat der Bayernpartei, Fritz Zirngibl. mehr»
Bild: Goldbergklinik am Limit?

Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Abensberg, 21.05.2017 (rt). In den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden kam es auf der A93 nahe Abensberg zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine junge Frau getötet wurde. Es gab mehrere Verletzte. Erst um 9.30 Uhr wurde die Fahrbahn in Richtung München wieder freigegeben. mehr»
Bild: Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Ausstellung Floral

Pfaffenhofen, 18.05.2017 (hal). Anlässlich der Gartenschau präsentiert die Galerie ars videndi in einer dreimonatigen Sonderausstellung „Floral“ eine Auswahl von Werken aus den letzten 80 Jahren der Klassischen Moderne welche die Blume als wiederkehrendes Motiv in den Fokus stellt mehr»
Bild: Ausstellung Floral

Asylunterkünfte nicht zu rechtsfreien Räumen werden lassen

Sandelzhausen, 10.05.2017 (sh). Bei der letzten Zusammenkunft des Bayernpartei Ortsverbands kamen brisante Themen zur Sprache. Thomas Exner, Ortsvorsitzender der Bayernpartei, erwähnte rückblickend die Bürgerversammlung, bei der er das offensichtlich mangelnde Interesse der Stadträte bekrittelte. Kreisrat Fritz Zirngibl stellte außerdem den Sicherheitsbericht des Polizeipräsidiums Niederbayern vor, der verdeutlichte, dass ein ... mehr»
Bild: Asylunterkünfte nicht zu rechtsfreien Räumen werden lassen

Kirchenführung "Mit Leib und Seele"

Fotostrecke: 99169
Allersdorf, 03.05.2017 (sh). Unsere Region hat viele geschichtsträchtige Gotteshäuser zu bieten. So auch die Wallfahrtskirche in Allersdorf zwischen Abensberg und Biburg. Aus diesem Grund organisierte der ehemalige Mainburger Schulrektor Alois Eisenhofer zusammen mit dem KEB Abensberg als Träger eine Kirchenführung, die äußerst gut besucht war. Rund 100 Teilnehmer erfuhren, was die Barockkirche „Mariä Himmelfahrt“ so einzig... mehr»
Bild: Kirchenführung "Mit Leib und Seele"

Bürgerenergiepreis Niederbayern 2017

Mainburg, 25.03.2017 (hal/sh). Die Bayernwerk AG ruft mit Unterstützung der Regierung von Niederbayern zum fünften Mal zum Bürgerenergiepreis Niederbayern auf. Die mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an Privatpersonen, Vereine, Schulen und andere nicht gewerbliche Gruppierungen, die mit ihren Ideen und Projekten einen Impuls für die Zukunft setzen. Gefördert werden pfiffige und außergewö mehr»
Bild: Bürgerenergiepreis Niederbayern 2017

Exhibitionist in Siegenburg unterwegs

Siegenburg, 24.07.2017 (hal/rt). Am gestrigen Sonntagabend war in Siegenburg ein Exhibitionist unterwegs. Der Mann konnte von den Streifenbeamten der Polizeiinspektion Mainburg bislang nicht gefasst werden. Doch den Ordnungshütern liegt eine Personenbeschreibung der Zeugin vor. mehr»
Bild: Exhibitionist in Siegenburg unterwegs

Mann schlägt Grapscher auf Toilette in die Flucht

Siegenburg, 18.07.2017 (hal/rt). Am gestrigen Montagabend kam es auf der Herrentoilette des Parkplatzes auf Höhe Siegenburg an der A93 in Fahrtrichtung München zur sexuellen Belästigung eines Mannes. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des Sextäters führen. mehr»
Bild: Mann schlägt Grapscher auf Toilette in die Flucht

Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Neustadt / Donau, 07.07.2017 (hal/rt). Eine Warnmeldung herausgegeben hat die Polizeiinspektion Mainburg am heutigen Freitagmorgen für den Großraum Neustadt. Im Ortsteil Geibenstetten traten am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen auf, die im Verdacht stehen, Diebstähle begehen zu wollen. mehr»
Bild: Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Feuer außer Kontrolle geraten

Seigenburg, 07.07.2017 (hal/rt). Außer Kontrolle geraten ist ein Feuer am gestrigen Donnerstagabend nahe der Stadt Mainburg auf der B299. Eigentlich wollte eine Frau nur ihre Gartenabfälle verbrennen, unterschätze aber offenbar die gegenwärtig anhaltende Trockenheit und die damit verbundene Gefahr eines Übergreifens der Flammen. mehr»
Bild: Feuer außer Kontrolle geraten

Wildernder Hund unterwegs

Appersdorf, 04.07.2017 (hal/rt). Vermutlich durch einen Hund gerissen und getötet wurde ein Reh in einem Appersdorfer Jagdrevier. Die Polizei geht nun einer Anzeige nach und hofft auf die Meldung von Beobachtungen, die im Zusammenhang mit diesem Fall stehen könnten. mehr»
Bild: Wildernder Hund unterwegs

Bürocontainer aufgebrochen

Siegenburg, 29.06.2017 (hal/rt). In der Nacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch brach ein bislang unbekannter Täter gewaltsam über ein Fenster in den Bürocontainer eines Gewerbebetriebes in der Siegenburger Gewerbestraße ein. mehr»
Bild: Bürocontainer aufgebrochen

Verletzte Polizeibeamte nach missglücktem Rollerklau

Siegenburg, 24.06.2017 (hal/rt). Ein 27-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Kelheim war am heutigen Samstagmorgen gegen 0.15 Uhr in der Siegenburger Morgengasse gerade dabei, einen Motorroller zu klauen, dabei wurde er jedoch vom Eigentümer des Fahrzeugs überrascht. Anschließend kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung mit danach mehreren Verletzten. mehr»
Bild: Verletzte Polizeibeamte nach missglücktem Rollerklau

++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Abensberg / Siegenburg , 26.05.2017 (rt). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person kam es am heutigen Nachmittag um 14.55 Uhr auf der B301 zwischen Siegenburg und Abensberg auf Höhe der Ortschaft Dürnhart. Die Bundesstraße war bis zum Abend in beide Fahrtrichtungen gesperrt. mehr»
Bild: ++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Goldbergklinik am Limit?

Kelheim, 26.05.2017 (hal/sh). "Was ist los in der Kelheimer Goldbergklinik? Die Personalsituation ist derart angespannt, dass aktuell 10 Betten in der gewinnbringenden Kathologie "gesperrt" sind. Fünf davon für Schlaganfallpatienten. Patienten müssen dann an andere Kliniken weitergeleitet werden. Sieht so ein gutes Management aus?" fragt sich der Kreisrat der Bayernpartei, Fritz Zirngibl. mehr»
Bild: Goldbergklinik am Limit?

Aktuelles zum Pflanzenschutz an vier Stationen

Geibenstetten, 23.05.2017 (rt). Rund um die Themen sachgerechtes Befüllen und Reinigen von Pflanzenschutzgeräten, Düsentechnik und Anwenderschutz gab es am heutigen Spätnachmittag einen „Hoftag“ die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) auf dem Demonstrationsbetrieb der Familie Moser in Geibenstetten. Mehr als 100 Hopfenpflanzer nahmen daran teil. mehr»
Bild: Aktuelles zum Pflanzenschutz an vier Stationen

Kommissar Zufall führt zu Rauschgift

Siegenburg, 21.05.2017 (hal/rt). Da kann man sagen: Pech gehabt. Bei der Kontrolle eines geparkten Wagens in der Siegenburger Landshuter Straße stieg den Polizeibeamten in der gestrigen Samstagnacht zufällig der Geruch Marihuana in die Nase. Dieser kam von einer Wohnung gleich nebenan. mehr»
Bild: Kommissar Zufall führt zu Rauschgift

Gemeinde setzt ein Zeichen für Elektromobilität

Fotostrecke: 99256
Train, 09.05.2017 (sh). Das Thema E-Mobilität ist ein aktuelles Megathema unserer Zeit und wird auch in Zukunft immer wichtiger werden. Deshalb veranstaltete die Gemeinde Train kürzlich mit dem Landratsamt Kelheim einen Erlebnistag, bei dem sich alles rund um die Elektromobilität drehte. Das umfangreiche Tagesprogramm mit Ausstellern, Vorträgen und einem Gottesdienst zog eine Vielzahl an Besuchern zum Schlossplatz am Z... mehr»
Bild: Gemeinde setzt ein Zeichen für Elektromobilität

Horrorclown am Spielplatz unterwegs

Siegenburg, 06.05.2017 (hal/rt). Angst und Schrecken verbreitete gestrigen späten Freitagnachmittag ein bislang unbekannter Mann. Der erlaubte sich nach Einschätzung der Polizei einen makabren Scherz, als er als Clown maskiert plötzlich auf einem Spielplatz auftauchte. mehr»
Bild: Horrorclown am Spielplatz unterwegs

Gefährliche Körperverletzung bei Nachbarschaftsstreit

Siegenburg, 06.05.2017 (hal/rt). Zu einem so massiven Nachbarschaftsstreit kam es am gestrigen Freitagnachmittag in Siegenburg, dass der schließlich zu einem Fall für die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg wurde. Diese ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung. mehr»
Bild: Gefährliche Körperverletzung bei Nachbarschaftsstreit

Vorsicht Kinderansprecher – Polizei sucht Zeugen

Eschenhart, 25.04.2017 (hal/rt). Wie die Polizei heute mitteilt, ist ein Kind am vergangenen Montagabend in Eschenhart von einem bislang unbekannten Mann angesprochen worden, der es zum Mitfahren aufforderte. Hinweise aus der Bevölkerung auf diese Person oder auch das von ihr verwendete Fahrzeug erbittet die Polizeiinspektion Mainburg unter der Rufnummer 08751/86330. mehr»
Bild: Vorsicht Kinderansprecher – Polizei sucht Zeugen

Kotbeutel in Kapelle verstreut

Train, 09.04.2017 (hal/rt). Mit Hundekotbeuteln verunreinigte am gestrigen Samstag ein bislang unbekannter Täter die Kapelle Train. Zudem beschädigte er einen Tisch. Jetzt ermitteln die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg wegen Sachbeschädigung und bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08751/86330. mehr»
Bild: Kotbeutel in Kapelle verstreut

Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Mainburg Archiv