Abensberger Stadt Zeitung

 

Siegenburger Anzeiger

Beste Gesellen geehrt

Mainburg, 31.07.2018 (sh). Für Eltern, Lehrer und Ehrengäste war es ein freudiger Moment, an dem Wolfgang Steger, Leiter der Außenstelle Mainburg, den 252 Berufsschulabgängern Lebewohl sagen konnte. Mit einem strahlenden Lächeln nahmen 181 Schüler des Standortes Kelheim und 71 Schüler der Zweigstelle Mainburg ihre Abschluss mehr»
Bild: Beste Gesellen geehrt

Der Stadtrat hat beschlossen

Mainburg, 31.07.2018 (sh). Der Stadtrat hatte in seiner letzten konstituierenden Sitzung vor der Sommerpause einige für die Zukunft der Stadt wichtige Punkte auf der Tagesordnung. Das Gremium einigte sich nicht nur über den Bürgerentscheid zum Neubau der Grundschule Sandelzhausen, mehr»
Bild: Der Stadtrat hat beschlossen

24-Stunden-Schwimmen trotz Unwetter ein Erfolg

Mainburg, 30.07.2018 (sh). 296 Teilnehmer traten heuer zum 24-Stunden-Schwimmen an und zogen bei sommerlicher Hitze ihre Bahnen. Dabei schwammen sie eine beeindruckende Gesamtstrecke von 2.584.750m. Von Unwetter blieb die beliebte Veranstaltung allerdings nicht verschont, sodass man zweimal jäh aussetzen musste. mehr»
Bild: 24-Stunden-Schwimmen trotz Unwetter ein Erfolg

Sicherheit hat oberste Priorität

Mainburg, 30.07.2018 (sh). Wie wichtig die richtige Einschätzung des Straßenverkehrs gerade von jungen Menschen ist, demonstrierte Arno Baller vom ADAC vor Kurzem bei der Aktion "Hallo Auto" am Mainburger Gymnasiumsparkplatz. mehr»
Bild: Sicherheit hat oberste Priorität

Klassiker, Kinderstücke und Fans

Mainburg, 26.07.2018 (ce). Heidi Mirlach betrachtet nachdenklich den lebensgroßen Urmel, der momentan im Museum ausgestellt ist. "Der ist aus Bettwäsche genäht" erklärt sie lachend und holt sich Anregungen. Sie brauchen wieder ein Urmele für das nächste Kinderstück und Heidi Mirlach denkt als Leiterin weit voraus mehr»
Bild: Klassiker, Kinderstücke und Fans

Es hat (fast) alles gepasst

Fotostrecke: 104931
Mainburg, 24.07.2018 (sh). Das Jubiläum, das der Bayerische Freistaat in diesem Jahr feiert, war für die Stadt willkommener Anlass und Leitmotiv zugleich, um die Festivität im historischen Kern danach auszurichten. Mit dem besonderen Gemeinschaftsgefühl demonstrierte die Stadt Mainburg am Wochenende trotz Schlechtwetter mehr»
Bild: Es hat (fast) alles gepasst

Mainburger genießen ihr Altstadtfest trotz Regen

Fotostrecke: 104920
Mainburg, 23.07.2018 (sh). Es war eine witterungsbedingte Zitterpartie bis zum Auftakt des 6. Mainburger Altstadtfestes am Samstagnachmittag. Ob und wie das Fest letztlich stattfinden könne, stand nach den Schauern am Vormittag auf wackeligen Beinen. Doch Wettergott Petrus hatte anscheinend Einsehen. Bis in die Abendstunden hinein mehr»
Bild: Mainburger genießen ihr Altstadtfest trotz Regen

Letztes Bikertraining

Unterempfenbach, 23.07.2018 (sh). Zum letzten Mal in dieser Saison trainierte die Verkehrswacht kürzlich die Bikerfahrer auf dem Firmengelände von BRAAS in Unterempfenbach. Auf der regennassen Fahrbahn übten sich die Kursteilnehmer nach ein wenig Theorie in der Praxis. Zum Einsatz kam natürlich der extra angeschaffte Schräglagentrainer. mehr»
Bild: Letztes Bikertraining

45 Schüler ergreifen die Chancen der Welt

Mainburg, 23.07.2018 (hal/sh). Es war ein historischer Augenblick, als Freitag Nachmittag 45 Schüler der Realschule Mainburg ihre Zeugnisse der Mittleren Reife in die Hand gedrückt bekamen. Denn damit verlässt der erste Jahrgang seit Gründung der Bildungseinrichtung im Jahre 2012 die Schule. mehr»
Bild: 45 Schüler ergreifen die Chancen der Welt

Bier, Hochzeiten und ein Ratzi

Mainburg/Ratzenhofen, 20.07.2018 (ce). Heute gilt der Biergarten schon nicht mehr als Geheimtipp. Er ist bekannt und beliebt weit über die Region hinaus. Die Lage könnte schöner nicht sein und Familie Zierer hat aus dem malerischen Schloss, den Nebengebäuden und dem Garten einen gelungenen Treffpunkt gemacht mehr»
Bild: Bier, Hochzeiten und ein Ratzi

Eine Punktlandung hingelegt

Mainburg, 20.07.2018 (sh). Dem Fleiß, der Anstrengung und sicher auch den guten Noten ist es zu verdanken, dass 147 Schüler der vier 9. Klassen, der Praxisklasse und der Klasse M10 am Donnerstag feierlich verabschiedet werden konnten. Ein freudiges Ereignis, denn mit 70 Prozent Bestehensquote geh mehr»
Bild: Eine Punktlandung hingelegt

Bahnenzähler für 24-Stunden Schwimmen gesucht

Mainburg, 20.07.2018 (hal/sh). Bahnenzähler werden für das 24-Stunden-Schwimmen am letzten Juli Wochenende im städtischen Freibad gesucht. Der beliebte Schwimmwettkampf wirft bereits seine Schatten voraus. Am 28. Juli fällt um punkt 12 Uhr der Startschuss. Mit einer geringen Startgebühr von sieben Euro für Erwachsene mehr»
Bild: Bahnenzähler für 24-Stunden Schwimmen gesucht

WOLF will neues Entwicklungszentrum bauen

Mainburg, 17.07.2018 (hal/sh). Die Firma WOLF investiert weiter in ihre strategische Entwicklung und plant im Süden der bestehenden Büro-Komplexe auf dem ehemaligen Gelände von Bayern-Fass den Bau eines neuen Entwicklungszentrums. Im Bauausschuss erhielt der Vorbescheid dazu grünes Licht. mehr»
Bild: WOLF will neues Entwicklungszentrum bauen

Altstadtfest am Wochenende mit vielen Attraktionen

Mainburg, 18.07.2018 (sh). Volksmusik, Coverbands, großes Kinderprogramm, Watt-Turnier, Tag der Tracht, Bayerische Olympiade und eine Bierstraße! Auch in Mainburg wird das Jubiläum "100 Jahre Freistaat Bayern" am Altstadtfest gefeiert! Los geht´s am Samstag, 21.07. mit den "Spreißlern" - original bayerische Blasmusik mehr»
Bild: Altstadtfest am Wochenende mit vielen Attraktionen

Sanierungs-Befürworter bringen Ratsbegehren ins Spiel

Sandelzhausen, 18.07.2018 (sh). Der Stadtrat hatte sich bekanntlich im Herbst denkbar knapp mit einer Stimmenmehrheit von 13:12 gegen den Neubau der Grundschule in Sandelzhausen ausgesprochen und damit für den Verbleib am bisherigen Standort votiert. Die Diskussionen insbesondere um einen möglichen Bürgerentscheid kochen mehr»
Bild: Sanierungs-Befürworter bringen Ratsbegehren ins Spiel

Spiel und Spaß beim Schulsportfest

Sandelzhausen, 17.07.2018 (sh). Bei bestem Wetter fand letzte Woche das kombinierte Schul- und Sportfest im Garten der Grundschule statt. Rektorin Claudia Artinger durfte wieder viele Besucher begrüßen, die sich hierzu am Vormittag extra die Zeit nahmen, die jungen Sportler anzufeuern und das bunte Programm zu beklatschen. Zunächst marschierten mehr»
Bild: Spiel und Spaß beim Schulsportfest

Wohin geht die Reise für Mainburg und Umland?

Mainburg, 05.07.2018 (sh). Wie entwickelt sich die Attraktivität für unsere Heimat-Region und was kann ich und mein Umfeld aktiv dafür tun? Mit dieser Frage beschäftigt sich schon seit einiger Zeit die AG „Leitbild Mainburg-Hallertau“. Deutlich wurde dabei vor allem, dass ein Leitbild nicht von einer Gruppe für andere Menschen erstellt werden kann. mehr»
Bild: Wohin geht die Reise für Mainburg und Umland?

Gabelsberger Gymnasium und TH Ingolstadt kooperieren

Mainburg/Ingolstadt, 22.06.2018 (sh). Mit einem Besuch in Ingolstadt besiegelte das Gabelsberger-Gymnasium in der vergangenen Woche die Partnerschaft mit der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI). Die Delegation aus der Hopfenstadt, bestehend aus Schulleiter Alexander Wildgans, dessen Koordinator für die Berufs- mehr»
Bild: Gabelsberger Gymnasium und TH Ingolstadt kooperieren

Flüchtlinge qualifizieren sich als Mieter

Kelheim/Mainburg, 20.06.2018 (hal/sh). Der Landkreis Kelheim hat die erste Schulung nach dem „Neusässer Konzept zur Mieterqualifizierung“ erfolgreich durchgeführt. Ziel der Schulung war es, dass sich die Mietchancen für anerkennte Asylbewerber verbessern und Wissenslücken gemeinsam aufgearbeitet werden. mehr»
Bild: Flüchtlinge qualifizieren sich als Mieter

Große Katastrophenschutzübung

Kelheim/Cham, 20.06.2018 (hal/sh). Bei der internationalen Katastrophenschutzübung „Roter Eber 2018“ im Landkreis Cham beteiligten sich Einheiten des Landkreises Kelheim. Mit 2500 Einsatzkräften handelt es sich um die größte Katastrophenschutzübung, die es jemals im ostbayerischen Raum gegeben hat. mehr»
Bild: Große Katastrophenschutzübung

Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

Mainburg/Kelheim, 15.06.2018 (sh). Die "Weltenburger Enge" ist ein einmaliges Naturschauspiel von höchstem Rang. Jetzt soll das Gebiet um den Donaudurchbruch das erste Nationale Naturmonument Bayerns werden. Diese gemeinsame Naturschutzinitiative haben Umweltminister Dr. Marcel Huber und Landrat Martin Neumeyer in Kelheim vereinbart. mehr»
Bild: Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

Bei 900 Grad für den Ernstfall geschult

Kelheim, 10.06.2018 (hal/sh). In der kommenden Woche trainieren auf dem Gelände des Hafens Kelheim 64 Feuerwehrleute unter realistischen Bedingungen den Ernstfall. Der Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbandes Bayern stellt hierfür eine einmalige Übungsmöglichkeit dar. mehr»
Bild: Bei 900 Grad für den Ernstfall geschult

Abensberger onaniert auf Pendlerparkplatz

Abensberg, 09.06.2018 (hal/rt). Am gestrigen Freitag um 23.10 Uhr konnte ein 54-jähriger Mann aus Abensberg auf dem Pendlerparkplatz Bachl an der BAB A 93 von einem 34-jährigen ebenfalls dort anwesenden Mann und einer 38-jährigen Zeugin dabei beobachtet werden, wie der zunächst Unbekannte in seinem Pkw onanierte und daran anschließend der ebenfalls in einem Pkw sitzenden 38-jährigen Frau direkt gegenüber trat. mehr»
Bild: Abensberger onaniert auf Pendlerparkplatz

Mehr Fünftklässler an Realschule Abensberg

Landkreis Kelheim, 08.06.2018 (sh). Nach den Einschreibeterminen für Realschulen und Gymnasien /BOS liegen die vorläufigen Anmeldezahlen für das Schuljahr 2018/19 an den weiterführenden Schulen im Landkreis Kelheim vor. Einen Rückgang gibt es in der zu erwartenden Zahl an Fünftklässler an den landkreiseigenen Gymnasien. mehr»
Bild: Mehr Fünftklässler an Realschule Abensberg

Ein kleiner Rekord in der Weltenburger Klosterbrauerei

Kelheim/Weltenburg, 01.06.2018 (hal). Genau 8.234 Biere in 101 Kategorien verkosteten die Juroren beim "World Beer Cup", der bereits seit über 20 Jahren alle zwei Jahre in den USA stattfindet. In Nashville wurden die diesjährigen Trophäen verliehen: Beim härtesten Bierwettstreit der Welt schaffte es eine niederbayerische Brauerei auf das Siegerpodest. mehr»
Bild: Ein kleiner Rekord in der Weltenburger Klosterbrauerei

Afterwork am Abensufer

Mainburg, 30.05.2018 (sh). Für viele war es ein Grund zur Freude. Nach einem Jahr der langen Pause öffnete der Stadtstrand, der Strandfeeling pur vor der Haustüre verspricht, seine Pforten. Mit einer großen After-Work-Party lockte man schon am ersten Tag die Besucher zuhauf, denn das Wetter war genauso, wie man es sich für mehr»
Bild: Afterwork am Abensufer

Sandelzhausen wird zur Baustelle

Sandelzhausen, 28.05.2018 (sh). Ab Montag, den 04.06. wird die Ortsdurchfahrt von Sandelzhausen vollgesperrt. Der Verkehr wird für die Dauer der Maßnahme großräumig umgeleitet. Die Arbeiten auf der Staatsstraße 2049 werden als Gemeinschaftsmaßnahme des Staatlichen Bauamtes Landshut mit der Stadt Mainburg durchgeführt mehr»
Bild: Sandelzhausen wird zur Baustelle

Weg vom Handy, hin zu den Vereinen

Mainburg, 15.05.2018 (sh). Alle vier Jahre lädt die Grundschule Am Gabis ortsansässige Vereine zum „Tag der Vereine“ ein. Damit bietet sie ihnen Gelegenheit, den Schülern ihre Vereinsaktivitäten vorzustellen und sie dafür zu begeistern. Die Schüler wiederum sollen verstehen lernen, dass Freizeit auch abseits technischer Geräte mehr»
Bild: Weg vom Handy, hin zu den Vereinen

Niederbayerns Wirtschaft floriert

Kelheim, 14.05.2018 (hal/sh). Der niederbayerischen Wirtschaft geht es derzeit sehr gut. Insbesondere die Arbeitslosenquote in den letzten Jahren ging von knapp 7 Prozent auf durchschnittlich unter 3 Prozent. Beim Treffen der niederbayerischen Wirtschaftsförderer im Landratsamt in Kelheim konnte das Netzwerk mehr»
Bild: Niederbayerns Wirtschaft floriert

Kräuter und Kartoffeln

Abensberg/Sandharlanden, 08.05.2018 (hal/sh). „Komm, ich zeig dir was“ sagt ein Waldkinder-Kind zu Landrat Martin Neumeyer, packt ihn an der Hand und los geht´s durch das Waldgrundstück an der Sandharlandener Heide. Auf dem Weg werden essbare Kräuter gesammelt, die die Betreuerinnen der Waldkinder gut kennen: Spitzwegerich, Schafgarbe, mehr»
Bild: Kräuter und Kartoffeln

Radeln – Wandern – Genießen

Mainburg/Abensberg/Kelheim, 07.05.2018 (hal/sh). Die Freizeitbusse des Landkreises gingen am 1. Mai mit einem neuen optimierten Angebot an den Start. Mit seiner reizvollen Landschaft und seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten lädt die Kreisstadt seine Besucher zu erlebnisreichen Ausflügen und Besichtigungstouren ein. mehr»
Bild: Radeln – Wandern  – Genießen

"Kartoffelkathi" heimst Kunst- und Kulturpreis ein

Saal a. d. Donau, 16.04.2018 (hal/sh). Es war wahrlich keine leichte Aufgabe für die Mitglieder des Vergabegremiums, den Preisträger des 11. Kunst- und Kulturpreises des Landkreises Kelheim 2018 zu bestimmen. Ging doch eine hohe Zahl an Vorschlägen würdiger Kandidaten ein. Nun reiht sich nach der Entscheidung des Vergabegremiums der Theaterspielkreis Saal mehr»
Bild: "Kartoffelkathi" heimst Kunst- und Kulturpreis ein

Serienaufbruch von Autos in Siegenburg

Siegenburg, 09.07.2018 (hal). Im möglichen Tatzeitraum von vergangenem Samstag, 11.00 Uhr bis gestrigen Sonntag, 15.30 Uhr, schlug eine bislang unbekannte Person auf dem Pendlerparkplatz in Egelsee jeweils die linke hintere Seitenscheibe von drei dort abgestellten Fahrzeugen ein. mehr»
Bild: Serienaufbruch von Autos in Siegenburg

Horizonterweiterung für Azubis im Landkreis

Landkreis Kelheim, 28.05.2018 (hal/sh). Während es die BDS Azubiakademie bereits in vielen bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten gibt, findet man sie in Niederbayern bisher nur im Landkreis Landshut. Um dies zu ändern und um Auszubildenden, Selbständigen und Freiberuflern die Möglichkeit zu geben, sich überbetrieblich weiterzubilden, soll auf Initiative mehr»
Bild: Horizonterweiterung für Azubis im Landkreis

Tierdrama bei Rohr

Markt Rohr, 27.04.2018 (hal/rt). Gestern Abend ist es um 21.45 Uhr nahe dem Markt Rohr im niederbayerischen Landkreis Kelheim zu einem schlimmen Zwischenfall gekommen, bei dem zwei verletzte Menschen von Rettungskräften versorgt worden sind und obendrein mehrere Tiere auf der Straße ihr Leben lassen mussten. mehr»
Bild: Tierdrama bei Rohr

Autofahrer stirbt nach Frontalcrash

Siegenburg, 19.04.2018 (hal/rt). Heute gegen 15.10 Uhr ereignete sich auf der B 301 zwischen St. Johann und Siegenburg ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine Mensch getötet worden ist. mehr»
Bild: Autofahrer stirbt nach Frontalcrash

Hund läuft in Rennradfahrergruppe

Münchsmünster, 16.04.2018 (hal/rt). Am vergangenen Samstag gegen 17.10 Uhr ereignete sich in der Münchsmünster Tassilostraße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Rennradfahrern und einem freilaufenden Hund. Der Schäferhundmischling büchste aus einem der anliegenden Anwesen aus und rannte über die Fahrbahn unmittelbar vor die Rennradfahrer. mehr»
Bild: Hund läuft in Rennradfahrergruppe

Starkes Ergebnis für die FDP Kelheim

Mainburg/Kelheim, 29.03.2018 (sh). Der Mainburger FDP Landtagsdirektkandidat Jake Curtis konnte sich auf der niederbayerischen Wahlkreisversammlung gegen seine parteiinternen Mitbewerber durchsetzen und einen hervorragenden Platz 3 auf der niederbayerischen Liste erringen. Jörg Heimbeck aus Langquaid gelang es als einziger Landtagslistenkandidat in die Top 9 zu kommen. mehr»
Bild: Starkes Ergebnis für die FDP Kelheim

Lkw-Fahrer im Schlaf bestohlen

Siegenburg, 09.03.2018 (hal/rt). mehr»

Verfolgungsjagd durch Mühlhausen

Mühlhausen , 25.02.2018 (hal/rt). Geflüchtet ist ein Autofahrer in Mühlhausen am gestrigen Samstagabend vor einer Polizeistreife, die ihn zur allgemeinen Verkehrskontrolle anhalten wollte. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stellten den Mann. mehr»
Bild: Verfolgungsjagd durch Mühlhausen

Weniger Verkehrstote, mehr Unfälle

Mainburg, 21.02.2018 (hal/rt). Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Mainburg ist im Vergleich zum Vorjahr zwar leicht gestiegen, doch es gibt weniger Verkehrstote zu beklagen. Dies weist die jüngst vorgelegte Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2017 aus. mehr»
Bild: Weniger Verkehrstote, mehr Unfälle

Hopfensäulen vermutlich vorsätzlich in Brand gesteckt

Rohr, 01.02.2018 (hal/rt). Am gestrigen Mittwoch um 13.15 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass im Gemeindebereich des Marktes Rohr Hopfensäulen in Brand geraten sind. Wie erste Ermittlungen ergaben, könnte es sich dabei um ein vorsätzlich gelegtes Feuer gehandelt haben. mehr»
Bild: Hopfensäulen vermutlich vorsätzlich in Brand gesteckt

Polizist verletzt sich bei Festnahme

Siegenburg, 28.01.2018 (hal/rt). Weil sich ein alkoholisierter Lkw-Fahrer seiner Festnahme auf einem Autobahnparkplatz bei Siegenburg widersetzte, erlitt ein Polizist am heutigen Sonntagmorgen leichte Verletzungen. Zuvor beschädigte er jedoch aufgrund einer Verwechslung das Fahrzeug eines Brummi-Kollegen. mehr»
Bild: Polizist verletzt sich bei Festnahme

Schlagstock sichergestellt

Siegenburg, 27.01.2018 (hal/rt). Bei einer Verkehrskontrolle, die Streifenbeamte der Polizeiinspektion Mainburg durchführten, wurde am heutigen Samstag kurz nach Mitternacht auf der Straße Eglsee in Siegenburg in einem Pkw ein verbotener Gegenstand aufgefunden. Der Autofahrer hat damit gehörigen Ärger am Hals. mehr»
Bild: Schlagstock sichergestellt

Verletzter beim Brennholzmachen

Siegenburg, 25.01.2018 (hal/rt). Am gestrigen Mittwoch kam es zu einem Unfall mit einem verletzten Mann, der von einem anderen versehentlich mit den Sägezähnen seiner Motorsäge angeschnitten wurde. Gegen den Verursacher ermittelt jetzt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. mehr»
Bild: Verletzter beim Brennholzmachen

Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Volkenschwand, 16.01.2018 (hal/rt). Bereits am vergangenen Sonntag in der Zeit von 18.35 Uhr bis 20.30 Uhr bekamen mehrere Personen im Bereich der Gemeinde Volkenschwand Anrufe, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab. Die Glaubwürdigkeit sollte mit einer computergenerierten Telefonnummer, die die Notrufnummer 110 mit Mainburger Vorwahl am Display anzeigte, unterstützt werden. mehr»
Bild: Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Zimmerbrand wegen heißgewordener Herdplatte

Siegenburg, 06.01.2018 (hal/rt). In Siegenburg kam es in der gestrigen Freitagnacht zu einem vermeintlien Zimmerbrand, weil ein Mann wohl vergaß, dass er seine Herdplatte eingeschaltet hatte. Gottlob wurden weder der Geschädigte noch die Feuerwehrleute bei dem Einsatz verletzt. mehr»
Bild: Zimmerbrand wegen heißgewordener Herdplatte

Entendieb gesucht

Biburg, 12.12.2017 (hal/rt). Eine ganze Entenschar, nämlich genau 21 erwachsene Tiere, wurde von einem umzäunten Grundstück im Biburger Ortsteil Percha schon vor einigen Tagen gestohlen, wie die Polizei heute mitteilte. Nach dem bislang unbekannten Täter wird nun gesucht. mehr»
Bild: Entendieb gesucht

Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Mainburg Archiv