Abensberger Stadt Zeitung

 

Siegenburger Anzeiger

Riesensätze beim Weitsprung

Mainburg, 16.07.2018 (sh). Brütende Hitze begleiteten die Bundesjugendspiele des Gabelsberger-Gymnasiums am Mainburger Stadion. Dennoch zeigten die teilnehmenden Schüler tolle Leistungen. Oberstudienrätin Eva Kallhardt und die Sportlehrer mit Unterstützung einiger Lehrer und Schüler der 10. Klasse bewältigten ein Mammutprogramm. mehr»
Bild: Riesensätze beim Weitsprung

Eine lange Erfolgsgeschichte

Mainburg, 14.07.2018 (ce). Zum fünfzigsten Geburtstag wird der Laienspielkreis LSK gleich mehrfach auch überregional ausgezeichnet und gefeiert. Was 1968 mit "Tanz um Seelen" unter Pater Columban begann im Rahmen der Jugendarbeit, ist längst zur festen kulturellen Institution in Mainburg geworden mehr»
Bild: Eine lange Erfolgsgeschichte

FDP wählt ihre Delegierten

Mainburg, 13.07.2018 (sh). Der FDP Ortsverband hat diese Woche seine Delegierten für den Landesparteitag gewählt. Daneben konnte Ortsvorsitzender Dr. Michael Schöll die Kelheimer Land- sowie Bezirkstagskandidaten begrüßen. Cécile Prinzbach, bayerische Vorsitzende der „Deutschen Gruppe Liberal International“, referierte über die Reformpolitik mehr»
Bild: FDP wählt ihre Delegierten

Bürger als Umwelt Aktivisten

Mainburg, 13.07.2018 (hal/sh). Die Stadt Mainburg verlieh diese Tage den Umweltpreis für Projekte zu hochaktuellen Themen. Ein Plastik-Video, ein Bienenhaus auf dem Dach und ein Herz für Rauchschwalben. Mit solch genialen Ideen setzen die diesjährigen Preisträger ein klares Statement zum Schutze der Natur und ihren Bewohnern. mehr»
Bild: Bürger als Umwelt Aktivisten

Franzosen aus Liancourt bei Hopfenfest

Mainburg, 12.07.2018 (sh). Zum Hopfenfest konnte man erneut eine Reisegruppe aus dem französischen Liancourt begrüßen. Die 45-köpfige Reisgruppe aus der Partnerstadt im Département de l´Oise weilte drei Tage in Mainburg und war dort teils bei Gastfamilien untergebracht. Gemeinsam verbrachte man drei schöne Tage im Zeichen des eur mehr»
Bild: Franzosen aus Liancourt bei Hopfenfest

Sprayer auf frischer Tat festgenommen

Mainburg, 12.07.2018 (hal). Heute Mitternacht wurden im Bereich Haidholz zwei jungen Männer im Alter von 23 und 24 Jahren aus Mainburg im Rahmen der Streifenfahrt von Polizeibeamten dabei ertappt, wie sie die Unterführung der SS 2049 auf einer Fläche von 1 x 5 Metern mit einem blauen Schriftzug besprühten. mehr»
Bild: Sprayer auf frischer Tat festgenommen

Das waren Zeiten: Feste und Umzüge

Mainburg, 11.07.2018 (ce). Gefeiert wurde immer, gestern wie heute. Vor einigen Jahrzehnten vielleicht sogar noch ein wenig intensiver und ausdauernder. Das Gemeinschaftsgefühl war größer, die Zugehörigkeit zu Vereinen und Pfarreien beständiger. Und viele andere Ablenkungs- und Freizeitmöglichkeiten gab es auch nicht mehr»
Bild: Das waren Zeiten: Feste und Umzüge

Zum neunten Mal Bayerischer Meister

Mainburg/Dinkelsbühl, 11.07.2018 (sh). Den St. Hubertus Bläsern aus der Hopfenstadt wurde erneut eine ausgezeichnete Spielleistung bescheinigt. Bürgermeister Josef Reiser hatte die Musiker samt Leitung am Dienstagabend in das Rathaus eingeladen, um mit ihnen auf den Sieg beim 30. Bayerischen Landeswettbewerb in Dinkelsbühl anzustoßen. Mit 749 Punkten erlangte mehr»
Bild: Zum neunten Mal Bayerischer Meister

Vandalen vergreifen sich an Kunstfiguren

Mainburg, 10.07.2018 (sh). Am Wochenende haben Unbekannte den Kreisverkehr am Schulzentrum geschändet. Aus unbekannten Gründen verwüsteten sie die Kunstfiguren, die einst Schüler des Gabelsberger Gymnasiums als Ergebnis eines Kunstprojekts im Praxis-Seminar mit großer Kunstfertigkeit und Fingergeschick anfertigten. mehr»
Bild: Vandalen vergreifen sich an Kunstfiguren

Oldies beehren Hopfenfest

Mainburg, 10.07.2018 (sh). Wenn das Hopfenfest ruft, dann zieht es aus Nah und Fern die Oldtimerfreunde nach Mainburg. Bei traumhaften äußeren Bedingungen konnten die Besucher die antiken Gefährte auf dem Ausstellungsgelände begutachten. Beim Probesitzen fühlte man sich in frühere Zeiten zurückversetzt. mehr»
Bild: Oldies beehren Hopfenfest

Simone Schwaiger ist die neue Bierqueen

Fotostrecke: 104794
Mainburg, 09.07.2018 (sh). Die Hallertau hat eine neue Bierkönigin. Die 19-jährige Simone Schwaiger aus Nandlstadt tritt die Nachfolge von Angela Ertlmaier an, die am Hopfenfestsonntag vor rund 300 Gästen im Schöniger Festzelt feierlich Abschied nahm. Für Simone Schwaiger beginnt nun eine aufregende Zeit, in der sie ein Jahr mehr»
Bild: Simone Schwaiger ist die neue Bierqueen

Politischer Frühschoppen mit Markus Blume

Mainburg, 09.07.2018 (hal/sh). Im aktuellen Asylstreit der Unionsparteien ist er als CSU-Generalsekretär einer der gefragtesten Interviewpartner für die Journalie. Bei seinem Auftritt gestern Vormittag in der „Wunderbar“ auf dem Hopfenfest zeigte Markus Blume eine klare Linie nicht nur in Sachen Flüchtlingspolitik. mehr»
Bild: Politischer Frühschoppen mit Markus Blume

Stadtrat lehnt Antrag der ÖDP ab

Mainburg, 08.07.2018 (sh). „Wir können Vergnügungsstätten nicht grundsätzlich ausschalten“, lautete das Kommentar von Bürgermeister Josef Reiser bezüglich eines Antrags der ÖDP-Fraktion zur Erstellung eines Konzepts für die Ansiedlung von Vergnügungsstätten. Derzeit sind im Stadtgebiet elf Spielhallen und ein Wettbüro gemeldet. Die mehr»
Bild: Stadtrat lehnt Antrag der ÖDP ab

Hopfafest is wieda !

Mainburg, 07.07.2018 (sh). Auf dem Hopfenfest in Mainburg treffen Tradition und Moderne, Jung und Alt aufeinander. Vier Tage lang ist wieder Bierseligkeit vom feinsten angesagt. Zum Anstich am Freitag meinte es Wettergott Petrus allerdings nicht allzu gut mit den Volksfestbesuchern. Fast punktgleich zum Ausmarsch mehr»
Bild: Hopfafest is wieda !

Historisches Zentrum: Rathaus

Mainburg, 06.07.2018 (ce). Marktplatz eins lautet die Adresse des schmucken roten Baus mit den Rundbogenarkaden im Erdgeschoss, den drei Wappen und dem imposanten Erker mit Turm. Zentraler geht es nicht. Mitten im Ort und gleich gegenüber der Stadtpfarrkirche gelegen ist das Rathaus und nicht zu verfehlen mehr»
Bild: Historisches Zentrum: Rathaus

Diebstahl Mainburg: Täter in Geisenfeld festgenommen

Mainburg / Geisenfeld , 05.07.2018 (hal). Am Sonntag gegen 19.15 Uhr betankte ein zunächst unbekannter Täter einen BMW an einer Tankstelle in der Freisinger Straße in Mainburg, ohne zu zahlen. Deshalb wurde bei der Polizeiinspektion Mainburg Anzeige gegen Unbekannt erstattet wurde. Nur wenige Kilometer weiter wurde der mutmaßliche Täter jetzt gefasst. mehr»
Bild: Diebstahl Mainburg: Täter in Geisenfeld festgenommen

Wohin geht die Reise für Mainburg und Umland?

Mainburg, 05.07.2018 (sh). Wie entwickelt sich die Attraktivität für unsere Heimat-Region und was kann ich und mein Umfeld aktiv dafür tun? Mit dieser Frage beschäftigt sich schon seit einiger Zeit die AG „Leitbild Mainburg-Hallertau“. Deutlich wurde dabei vor allem, dass ein Leitbild nicht von einer Gruppe für andere Menschen erstellt werden kann. mehr»
Bild: Wohin geht die Reise für Mainburg und Umland?

Gabelsberger Gymnasium und TH Ingolstadt kooperieren

Mainburg/Ingolstadt, 22.06.2018 (sh). Mit einem Besuch in Ingolstadt besiegelte das Gabelsberger-Gymnasium in der vergangenen Woche die Partnerschaft mit der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI). Die Delegation aus der Hopfenstadt, bestehend aus Schulleiter Alexander Wildgans, dessen Koordinator für die Berufs- mehr»
Bild: Gabelsberger Gymnasium und TH Ingolstadt kooperieren

Flüchtlinge qualifizieren sich als Mieter

Kelheim/Mainburg, 20.06.2018 (hal/sh). Der Landkreis Kelheim hat die erste Schulung nach dem „Neusässer Konzept zur Mieterqualifizierung“ erfolgreich durchgeführt. Ziel der Schulung war es, dass sich die Mietchancen für anerkennte Asylbewerber verbessern und Wissenslücken gemeinsam aufgearbeitet werden. mehr»
Bild: Flüchtlinge qualifizieren sich als Mieter

Große Katastrophenschutzübung

Kelheim/Cham, 20.06.2018 (hal/sh). Bei der internationalen Katastrophenschutzübung „Roter Eber 2018“ im Landkreis Cham beteiligten sich Einheiten des Landkreises Kelheim. Mit 2500 Einsatzkräften handelt es sich um die größte Katastrophenschutzübung, die es jemals im ostbayerischen Raum gegeben hat. mehr»
Bild: Große Katastrophenschutzübung

Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

Mainburg/Kelheim, 15.06.2018 (sh). Die "Weltenburger Enge" ist ein einmaliges Naturschauspiel von höchstem Rang. Jetzt soll das Gebiet um den Donaudurchbruch das erste Nationale Naturmonument Bayerns werden. Diese gemeinsame Naturschutzinitiative haben Umweltminister Dr. Marcel Huber und Landrat Martin Neumeyer in Kelheim vereinbart. mehr»
Bild: Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

Bei 900 Grad für den Ernstfall geschult

Kelheim, 10.06.2018 (hal/sh). In der kommenden Woche trainieren auf dem Gelände des Hafens Kelheim 64 Feuerwehrleute unter realistischen Bedingungen den Ernstfall. Der Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbandes Bayern stellt hierfür eine einmalige Übungsmöglichkeit dar. mehr»
Bild: Bei 900 Grad für den Ernstfall geschult

Abensberger onaniert auf Pendlerparkplatz

Abensberg, 09.06.2018 (hal/rt). Am gestrigen Freitag um 23.10 Uhr konnte ein 54-jähriger Mann aus Abensberg auf dem Pendlerparkplatz Bachl an der BAB A 93 von einem 34-jährigen ebenfalls dort anwesenden Mann und einer 38-jährigen Zeugin dabei beobachtet werden, wie der zunächst Unbekannte in seinem Pkw onanierte und daran anschließend der ebenfalls in einem Pkw sitzenden 38-jährigen Frau direkt gegenüber trat. mehr»
Bild: Abensberger onaniert auf Pendlerparkplatz

Mehr Fünftklässler an Realschule Abensberg

Landkreis Kelheim, 08.06.2018 (sh). Nach den Einschreibeterminen für Realschulen und Gymnasien /BOS liegen die vorläufigen Anmeldezahlen für das Schuljahr 2018/19 an den weiterführenden Schulen im Landkreis Kelheim vor. Einen Rückgang gibt es in der zu erwartenden Zahl an Fünftklässler an den landkreiseigenen Gymnasien. mehr»
Bild: Mehr Fünftklässler an Realschule Abensberg

Ein kleiner Rekord in der Weltenburger Klosterbrauerei

Kelheim/Weltenburg, 01.06.2018 (hal). Genau 8.234 Biere in 101 Kategorien verkosteten die Juroren beim "World Beer Cup", der bereits seit über 20 Jahren alle zwei Jahre in den USA stattfindet. In Nashville wurden die diesjährigen Trophäen verliehen: Beim härtesten Bierwettstreit der Welt schaffte es eine niederbayerische Brauerei auf das Siegerpodest. mehr»
Bild: Ein kleiner Rekord in der Weltenburger Klosterbrauerei

Afterwork am Abensufer

Mainburg, 30.05.2018 (sh). Für viele war es ein Grund zur Freude. Nach einem Jahr der langen Pause öffnete der Stadtstrand, der Strandfeeling pur vor der Haustüre verspricht, seine Pforten. Mit einer großen After-Work-Party lockte man schon am ersten Tag die Besucher zuhauf, denn das Wetter war genauso, wie man es sich für mehr»
Bild: Afterwork am Abensufer

Sandelzhausen wird zur Baustelle

Sandelzhausen, 28.05.2018 (sh). Ab Montag, den 04.06. wird die Ortsdurchfahrt von Sandelzhausen vollgesperrt. Der Verkehr wird für die Dauer der Maßnahme großräumig umgeleitet. Die Arbeiten auf der Staatsstraße 2049 werden als Gemeinschaftsmaßnahme des Staatlichen Bauamtes Landshut mit der Stadt Mainburg durchgeführt mehr»
Bild: Sandelzhausen wird zur Baustelle

Weg vom Handy, hin zu den Vereinen

Mainburg, 15.05.2018 (sh). Alle vier Jahre lädt die Grundschule Am Gabis ortsansässige Vereine zum „Tag der Vereine“ ein. Damit bietet sie ihnen Gelegenheit, den Schülern ihre Vereinsaktivitäten vorzustellen und sie dafür zu begeistern. Die Schüler wiederum sollen verstehen lernen, dass Freizeit auch abseits technischer Geräte mehr»
Bild: Weg vom Handy, hin zu den Vereinen

Niederbayerns Wirtschaft floriert

Kelheim, 14.05.2018 (hal/sh). Der niederbayerischen Wirtschaft geht es derzeit sehr gut. Insbesondere die Arbeitslosenquote in den letzten Jahren ging von knapp 7 Prozent auf durchschnittlich unter 3 Prozent. Beim Treffen der niederbayerischen Wirtschaftsförderer im Landratsamt in Kelheim konnte das Netzwerk mehr»
Bild: Niederbayerns Wirtschaft floriert

Kräuter und Kartoffeln

Abensberg/Sandharlanden, 08.05.2018 (hal/sh). „Komm, ich zeig dir was“ sagt ein Waldkinder-Kind zu Landrat Martin Neumeyer, packt ihn an der Hand und los geht´s durch das Waldgrundstück an der Sandharlandener Heide. Auf dem Weg werden essbare Kräuter gesammelt, die die Betreuerinnen der Waldkinder gut kennen: Spitzwegerich, Schafgarbe, mehr»
Bild: Kräuter und Kartoffeln

Radeln – Wandern – Genießen

Mainburg/Abensberg/Kelheim, 07.05.2018 (hal/sh). Die Freizeitbusse des Landkreises gingen am 1. Mai mit einem neuen optimierten Angebot an den Start. Mit seiner reizvollen Landschaft und seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten lädt die Kreisstadt seine Besucher zu erlebnisreichen Ausflügen und Besichtigungstouren ein. mehr»
Bild: Radeln – Wandern  – Genießen

"Kartoffelkathi" heimst Kunst- und Kulturpreis ein

Saal a. d. Donau, 16.04.2018 (hal/sh). Es war wahrlich keine leichte Aufgabe für die Mitglieder des Vergabegremiums, den Preisträger des 11. Kunst- und Kulturpreises des Landkreises Kelheim 2018 zu bestimmen. Ging doch eine hohe Zahl an Vorschlägen würdiger Kandidaten ein. Nun reiht sich nach der Entscheidung des Vergabegremiums der Theaterspielkreis Saal mehr»
Bild: "Kartoffelkathi" heimst Kunst- und Kulturpreis ein

Serienaufbruch von Autos in Siegenburg

Siegenburg, 09.07.2018 (hal). Im möglichen Tatzeitraum von vergangenem Samstag, 11.00 Uhr bis gestrigen Sonntag, 15.30 Uhr, schlug eine bislang unbekannte Person auf dem Pendlerparkplatz in Egelsee jeweils die linke hintere Seitenscheibe von drei dort abgestellten Fahrzeugen ein. mehr»
Bild: Serienaufbruch von Autos in Siegenburg

Horizonterweiterung für Azubis im Landkreis

Landkreis Kelheim, 28.05.2018 (hal/sh). Während es die BDS Azubiakademie bereits in vielen bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten gibt, findet man sie in Niederbayern bisher nur im Landkreis Landshut. Um dies zu ändern und um Auszubildenden, Selbständigen und Freiberuflern die Möglichkeit zu geben, sich überbetrieblich weiterzubilden, soll auf Initiative mehr»
Bild: Horizonterweiterung für Azubis im Landkreis

Tierdrama bei Rohr

Markt Rohr, 27.04.2018 (hal/rt). Gestern Abend ist es um 21.45 Uhr nahe dem Markt Rohr im niederbayerischen Landkreis Kelheim zu einem schlimmen Zwischenfall gekommen, bei dem zwei verletzte Menschen von Rettungskräften versorgt worden sind und obendrein mehrere Tiere auf der Straße ihr Leben lassen mussten. mehr»
Bild: Tierdrama bei Rohr

Autofahrer stirbt nach Frontalcrash

Siegenburg, 19.04.2018 (hal/rt). Heute gegen 15.10 Uhr ereignete sich auf der B 301 zwischen St. Johann und Siegenburg ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine Mensch getötet worden ist. mehr»
Bild: Autofahrer stirbt nach Frontalcrash

Hund läuft in Rennradfahrergruppe

Münchsmünster, 16.04.2018 (hal/rt). Am vergangenen Samstag gegen 17.10 Uhr ereignete sich in der Münchsmünster Tassilostraße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Rennradfahrern und einem freilaufenden Hund. Der Schäferhundmischling büchste aus einem der anliegenden Anwesen aus und rannte über die Fahrbahn unmittelbar vor die Rennradfahrer. mehr»
Bild: Hund läuft in Rennradfahrergruppe

Starkes Ergebnis für die FDP Kelheim

Mainburg/Kelheim, 29.03.2018 (sh). Der Mainburger FDP Landtagsdirektkandidat Jake Curtis konnte sich auf der niederbayerischen Wahlkreisversammlung gegen seine parteiinternen Mitbewerber durchsetzen und einen hervorragenden Platz 3 auf der niederbayerischen Liste erringen. Jörg Heimbeck aus Langquaid gelang es als einziger Landtagslistenkandidat in die Top 9 zu kommen. mehr»
Bild: Starkes Ergebnis für die FDP Kelheim

Lkw-Fahrer im Schlaf bestohlen

Siegenburg, 09.03.2018 (hal/rt). mehr»

Verfolgungsjagd durch Mühlhausen

Mühlhausen , 25.02.2018 (hal/rt). Geflüchtet ist ein Autofahrer in Mühlhausen am gestrigen Samstagabend vor einer Polizeistreife, die ihn zur allgemeinen Verkehrskontrolle anhalten wollte. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stellten den Mann. mehr»
Bild: Verfolgungsjagd durch Mühlhausen

Weniger Verkehrstote, mehr Unfälle

Mainburg, 21.02.2018 (hal/rt). Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Mainburg ist im Vergleich zum Vorjahr zwar leicht gestiegen, doch es gibt weniger Verkehrstote zu beklagen. Dies weist die jüngst vorgelegte Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2017 aus. mehr»
Bild: Weniger Verkehrstote, mehr Unfälle

Hopfensäulen vermutlich vorsätzlich in Brand gesteckt

Rohr, 01.02.2018 (hal/rt). Am gestrigen Mittwoch um 13.15 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass im Gemeindebereich des Marktes Rohr Hopfensäulen in Brand geraten sind. Wie erste Ermittlungen ergaben, könnte es sich dabei um ein vorsätzlich gelegtes Feuer gehandelt haben. mehr»
Bild: Hopfensäulen vermutlich vorsätzlich in Brand gesteckt

Polizist verletzt sich bei Festnahme

Siegenburg, 28.01.2018 (hal/rt). Weil sich ein alkoholisierter Lkw-Fahrer seiner Festnahme auf einem Autobahnparkplatz bei Siegenburg widersetzte, erlitt ein Polizist am heutigen Sonntagmorgen leichte Verletzungen. Zuvor beschädigte er jedoch aufgrund einer Verwechslung das Fahrzeug eines Brummi-Kollegen. mehr»
Bild: Polizist verletzt sich bei Festnahme

Schlagstock sichergestellt

Siegenburg, 27.01.2018 (hal/rt). Bei einer Verkehrskontrolle, die Streifenbeamte der Polizeiinspektion Mainburg durchführten, wurde am heutigen Samstag kurz nach Mitternacht auf der Straße Eglsee in Siegenburg in einem Pkw ein verbotener Gegenstand aufgefunden. Der Autofahrer hat damit gehörigen Ärger am Hals. mehr»
Bild: Schlagstock sichergestellt

Verletzter beim Brennholzmachen

Siegenburg, 25.01.2018 (hal/rt). Am gestrigen Mittwoch kam es zu einem Unfall mit einem verletzten Mann, der von einem anderen versehentlich mit den Sägezähnen seiner Motorsäge angeschnitten wurde. Gegen den Verursacher ermittelt jetzt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. mehr»
Bild: Verletzter beim Brennholzmachen

Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Volkenschwand, 16.01.2018 (hal/rt). Bereits am vergangenen Sonntag in der Zeit von 18.35 Uhr bis 20.30 Uhr bekamen mehrere Personen im Bereich der Gemeinde Volkenschwand Anrufe, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab. Die Glaubwürdigkeit sollte mit einer computergenerierten Telefonnummer, die die Notrufnummer 110 mit Mainburger Vorwahl am Display anzeigte, unterstützt werden. mehr»
Bild: Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Zimmerbrand wegen heißgewordener Herdplatte

Siegenburg, 06.01.2018 (hal/rt). In Siegenburg kam es in der gestrigen Freitagnacht zu einem vermeintlien Zimmerbrand, weil ein Mann wohl vergaß, dass er seine Herdplatte eingeschaltet hatte. Gottlob wurden weder der Geschädigte noch die Feuerwehrleute bei dem Einsatz verletzt. mehr»
Bild: Zimmerbrand wegen heißgewordener Herdplatte

Entendieb gesucht

Biburg, 12.12.2017 (hal/rt). Eine ganze Entenschar, nämlich genau 21 erwachsene Tiere, wurde von einem umzäunten Grundstück im Biburger Ortsteil Percha schon vor einigen Tagen gestohlen, wie die Polizei heute mitteilte. Nach dem bislang unbekannten Täter wird nun gesucht. mehr»
Bild: Entendieb gesucht

Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Mainburg Archiv