Martin Wolf leidet an Amnesie

Martin Wolf leidet an Amnesie

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 03.05.2017 (hr).


Vier Wochen ist es nun her, als Landrat Martin Wolf schwer verunglückte. Seit dieser Zeit steht die Frage, wie es ihm gehe, im Zentrum zahlreicher Diskussionen, besonders da in Pfaffenhofen in wenigen Tagen ein neuer Landrat gewählt wird.

„Er ist auf dem Weg der Besserung“, erklärte der Kreisvorsitzende Karl Straub. Ihm gehe es den Umständen entsprechend gut, fügte Straub weiter an. Aktuell erholt sich der Martin Wolf in der Nähe in einer Spezialklinik bei Rosenheim von den schweren Folgen des Unfalls. Ob er jedoch sein Amt wieder antreten können wird, das musste der Kreisvorsitzende aktuell offen lassen, denn bei Untersuchungen die erst kürzlich durchgeführt werden konnten, habe sich herausgestellt, dass Wolf an einer Amnesie leide. Jedoch seien die Neurologen, so Straub, zuversichtlich, dass sich die Gedächtnisstörung zurückbilden werde. „Persönlich glaube ich, dass er sich wieder ganz erholen wird“, so Straub.

Was diese Diagnose jedoch rein formell für Folgen hat, das ist derzeit noch unklar. Denn sollte Martin Wolf am Sonntag als Landrat im Amt bestätig werden, dann muss er binnen sieben Tagen die Wahl annehmen, andernfalls gilt sie als abgelehnt. Dann müsste innerhalb eines Zeitraumes von drei Monaten neugewählt werden.

Eher verstimmt zeigte sich der CSU-Politiker indes über die jüngsten Äußerungen im Wahlkampf seitens der FDP. „Die Menschen hätten halt gerne gehabt, sich mehr Ehrlichkeit gewünscht“, so Franz Niedermayr beim Wahlkampfabschluss der FDP. Kritik die Straub in nicht teilen konnte. „Wir waren zu jedem Zeitpunkt offen und haben die Menschen über den Gesundheitszustands zeitnah informiert“, so Straub. Natürlich sei ihm dabei bewusst, dass es ein öffentliches Interesse gebe, jedoch bat er diesbezüglich auch um Verständnis für die Familie und die Privatsphäre.

 

 

Die Entwicklungen der letzten Wochen zum Nachlesen

Landrat Wolf schafft's

Landrat Wolf: Genesung in kleinen Schritten

CSU startet Solidaritätsaktion für Martin Wolf

Zurück zum Tagesgeschäft

Der Wahlkampf nimmt wieder Fahrt auf

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Pfaffenhofener StadtZeitung

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

Branchenbuch

EDV Dollinger GmbH

Waaler Str. 5
85296 Rohrbach

Pixel&Kopter - Luftbilder - Eventfotografie -

Wolnzacher Weg 7b
85283 Wolnzach

Hauhaltsperlen

Prof.-Dehm-Str., 8
84048 Mainburg

Neueste Videos