Rathauskonzert Pfaffenhofen mit dem Trio Elego

Rathauskonzert Pfaffenhofen mit dem Trio Elego

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 14.01.2013 (mh).

Rathauskonzerte in Pfaffenhofen sind auch ein gesellschaftliches Ereignis und immer ausverkauft. Seit ihrer Einführung bestechen sie durch ungewöhnlich hohe Qualität . Ungewöhnlich ist auch die Besetzung des spielfreudigen und lebendigen Trio´s Elego.

Die Ensemble Mitglieger an diesem Abend sind Isabel von Bernstoff (Klavier) i.V. Elisabeth Seitenberger (Klarinette) Philipp Zeller (Fagott). Antonia Lorenz, die Originalbesetzung für die Klarinette, war leider erkrankt.

Das Repertoire des Ensembles reicht von Mozart, Mendelssohn und Beethoven über Michail Glinka, Piazzolla und Villa-Lobos bis zu dem zeitgenössischen Komponisten Daniel Schnyder. Im zweiten, geänderten Teil kamen auch Musik von Camille Saint-Saens (Sonate für Fagott und Klavier) und Francis Poulenc (Sonate für Klarinette und Klavier) perfekt zu Gehör. Das dankbare und fachkundige Publikum belohnte die fehlerfreien Darbietungen aktiv mit entsprechenden Ovationen.

Die Begeisterung für ihre Instrumente und die damit dargebrachten Werke war den Musikern nicht nur ins Gesicht geschrieben. Eine Zugabe wurde natürlich gereicht, die teilweise gespielte Debüt-CD „Cosmopolitan“ gerne und oft signiert.

Knapp zweihundert musikbegeisterte Menschen haben einen wunderbaren Sonntag Abend erlebt, an dem auch das fachkundige Gespräch oder die einfache Wiedersehensansprache genau so ihren Platz fanden. Für Konzerte dieser Qualität muss der Liebhaber sonst weite Wege machen, Pfaffenhofen hat sie vor Ort.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.