Neulingskurs für Fußballschiedsrichter

Neulingskurs für Fußballschiedsrichter

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 31.12.2012 (hal).

 

Die Schiedsrichtergruppe Pfaffenhofen benötigt dringend Nachwuchs. Zum nächsten Neulingskurs sind zwar schon sieben Interessenten angemeldet, zur Durchführung wären jedoch zehn oder mehr Teilnehmer wünschenswert. Schiedsrichterobmann Albert Schnell bittet daher alle Vereine, bei ihren Mitgliedern nochmal kräftig Werbung zu machen.


Ab Donnerstag, dem 10. Januar 2013, bietet die Schiedsrichtergruppe Pfaffenhofen wieder die Ausbildung zum Fußball-Schiedsrichter an. Beginn ist um 18.00 Uhr in der Hütte am Sportplatz des Ball-Club Uttenhofen. Sechs weitere Kurstermine werden mit den Teilnehmern am ersten Abend vereinbart, die Theorieprüfung findet am 4.03.2013 um 18.00 Uhr statt. Eingeladen sind alle männlichen und weiblichen Interessenten ab 14 Jahren. Voraussetzungen für die Teilnahme sind grundsätzliche Einsatzmöglichkeit und Einsatzbereitschaft zu mindestens 15 Spielen pro Jahr plus 5 Monatsversammlungen. Geboten werden zum Einstieg eine Schiedsrichter-Erstausstattung (Eigenbeteiligung 20 Euro), eine Aufwandsentschädigung zwischen 10 und 20 € pro Spielleitung (plus Kilometergeld), kostenloser Eintritt zu allen Fußballspielen im Bundesgebiet und bei entsprechender Eignung der Aufstieg in höhere Leistungsklassen. Weitere Informationen zum Schiedsrichterwesen im Allgemeinen und zum Neulingskurs im Besonderen sind auf der Homepage unter www.bfv.de zu finden. Anmeldungen nimmt Gruppenschiedsrichterobmann Albert Schnell unter Telefon 08441/5485 oder E-Mail Albert.Schnell@superkabel.de gerne entgegen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.