Welt-Alzheimertag

Welt-Alzheimertag

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 21.09.2017 (aem).


Gestern (20.9.2017) war Welt-Alzheimertag. Dieser Tag wurde 1994 ins Leben gerufen, um das Bewusstsein auf diese unheilbare Krankheit zu richten. Im Landkreis Pfaffenhofen leben zurzeit 1.500 Demenzkranke – zwei Drittel davon sind von der Alzheimerkrankheit betroffen. Die Alzheimer-Gesellschaft Pfaffenhofen hatte sich 2013 dazu entschieden, an diesem Tag in Zusammenarbeit mit dem Cineradoplex Pfaffenhofen jeweils einen Film zu dieser Thematik zu zeigen.

Vorgeführt wurde am Abend der Film „Nebenwege – Pilgern auf Bayrisch“, der das Thema Alzheimer auf hinterfragende, aber doch humorvolle Art beleuchtete. Der Inhalt zeigte anschaulich, wie hilflos man der Krankheit gegenüber steht. Zudem verstand der Regisseur Michael Amman ebenfalls trefflich den Generationenkonflikt in Szene zu setzen.

Die umfassende Fülle dieses Krankheitsbildes konnte jedoch nicht mehr auf nur einen Tag konzentriert werden, so dass nunmehr bereits zum dritten Mal die „Woche der Demenz“
ausgerufen und durchgeführt wird. Die Woche der Demenz 2017 findet heuer vom 18. bis 24. September 2017 statt.

Erste Vorsitzende der Alzheimer-Gesellschaft Pfaffenhofen, Helga Inderwies erklärte im Gespräch, dass der Verein seit 2014 neben dem Hauptact, dem Film, im Foyer des Kinos auch eine Tombola veranstaltet. „Wir verkaufen 150 Lose zu einem Preis von je zwei Euro. Dafür stehen 50 Gewinne bereit. Die Gewinne sind vielfältig und setzen sich alle mit dem Thema Demenz auseinander. Spiele, Bücher, Broschüren. Des weiteren sponserte heuer die Buchhandlung Osiander Buchgutscheine.“ berichtete Inderwies.

So sehen glückliche Gewinner aus

Die Alzheimer-Gesellschaft Pfaffenhofen/Ilm e.V. Selbsthilfe Demenz vertritt die Interessen der Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen. Die meisten Vorstandsmitglieder haben eigene Erfahrungen mit erkrankten Angehörigen.
Alle Angebote wie Erste-Hilfe-Kurs-Demenz, offener Gesprächskreis oder Cafè am Samstag gibt es bei der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenhofen, Michael-Weingartner-Straße 9, 85276 Pfaffenhofen, Tel: 08441/ 78 99 444, www.alzheimer-pfaffenhofen.de

 

Schatzmeister Heiner Barth brachte seine Lose an den Mann bzw. die Frau

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.