Straßensperren im Landkreis Pfaffenhofen

Straßensperren im Landkreis Pfaffenhofen

Münchsmünster / Rohrbach

Münchsmünster / Rohrbach , 05.09.2017 (hal/rt).

Die Staatsstraße 2233 in Münchsmünster wird teilweise voll gesperrt und die Straße zwischen Lohwinden und Rohrbach bleibt weiterhin gesperrt, wie das Landratsamt Pfaffenhofen mitteilt.

Die Staatsstraße 2233 in Münchsmünster muss von der Einmündung der Kreisstraße PAF 16 bis zur Einmündung der Tassilostraße von Montag, 11. September bis Dienstag, 3. Oktober wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Bundesstraße B16a – Staatsstraße 2232 – Kreisstraße PAF 16/EI35 und umgekehrt.

Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Lohwinden und Rohrbach muss noch bis Mittwoch, 20. September wegen der Verlegung von Kabelsystemen voll gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Staatsstraße (St) 2232 – St 2549 – Adolf-Kolping-Straße und umgekehrt.


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.