Schweitenkirchener Bote

Jungdurchforstung für Waldbesitzer

Wolnzach / Vohburg, 24.11.2017 (rt). Die regelmäßige Pflege von Wirtschaftswäldern auch in den frühen Entwicklungsstadien der Bäume ist für Waldbesitzer in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung. Deshalb bietet das Pfaffenhofener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zwei Termine an, bei denen Förster über die Jungdurchforstung von Fichten- und Edellaubholzbeständen an. Noch sind Anmeldungen dazu möglich. mehr»
Bild: Jungdurchforstung für Waldbesitzer

Nachbarschaftshilfe sucht dringend Unterstützer

Pfaffenhofen, 24.11.2017 (hal/rt). Die ersten Monate nach der Geburt eines Babys sind für alle Eltern besonders herausfordernd. Wenn Unterstützung fehlt, springen die Ehrenamtlichen von „wellcome“ ein. Sie helfen so, wie es Familie, Freunde oder Nachbarn tun würden. In Pfaffenhofen werden derzeit dringend neue Helfer gesucht. mehr»
Bild: Nachbarschaftshilfe sucht dringend Unterstützer

Krisendienst Psychiatrie – Soforthilfe, wenn alles schiefgeht

Pfaffenhofen, 24.11.2017 (ls). Oma hat gerade ihren 73. Geburtstag gefeiert. Eigentlich ist Oma körperlich noch richtig gut drauf. In letzter Zeit vergisst sie nur öfter mal einen Namen oder verlegt wichtige Dokumente. Das passiert. Plötzlich steht sie aber auf der Straße, ist desorientiert, hat Angst. Sie hat vergessen, wie sie nach Hause kommt, dabei steht sie direkt vor der Tür. Keiner schafft es, sie zu beruhigen. Was nun... mehr»
Bild: Krisendienst Psychiatrie – Soforthilfe, wenn alles schiefgeht

Basement 27 im Pilspub 14 1

Video: Basement 27 im Pilspub 14 1 Fotostrecke: 102315
Pfaffenhofen, 24.11.2017 (mh). Basement 27 das war Cover-Rock aus Pfaffenhofen im Pilspub 14 1! Sie spielten alles was ihnen und auch dem Publikum Spaß gemacht hat. Vier junge Musiker aus Pfaffenhofen die bei vollem Haus die Wände wackeln ließen, das Pilspub in Tanz- und Feierlaune. mehr»
Bild: Basement 27 im Pilspub 14 1

Katie Cruel in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen

Video: Katie Cruel in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen Fotostrecke: 102313
Pfaffenhofen, 24.11.2017 (mh). Katie Cruel das sind im Kern Fjoralba Turku wunderbarer Gesang und Geoff Goodman an der Gitarre, gut bekannt in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen. Als musikalische Erweiterung haben sich die beiden Max Grosch an der Violine, Till Martin am Saxophon und Andreas Kurz am Bass, dazu geholt. mehr»
Bild: Katie Cruel in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen

Auszeichnung für langjähriges ehrenamtliches Engagement

Pfaffenhofen, 23.11.2017 (hal/rt). Kürzlich wurden 26 Vereinsfunktionäre vom stellvertretenden Landrat Anton Westner (CSU) und Florian Weiß, Vorsitzender der Sportkommission im Landkreis Pfaffenhofen, für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Sport- und Schützenvereinen ausgezeichnet. mehr»
Bild: Auszeichnung für langjähriges ehrenamtliches Engagement

Neue Ausgabe der Hopfakirm erschienen

Pfaffenhofen, 23.11.2017 (hal/rt). Eine neue Ausgabe der heimatlichen Schriftenreihe „D`Hopfakirm“ hat der Landkreis Pfaffenhofen jetzt herausgegeben. In der 52. Veröffentlichung dieser Reihe berichtet Autor Andreas Sauer unter dem Titel „… daß dieser Bau über Dachau, Petershausen, Pfaffenhofen und Geisenfeld geführt werde“ auf knapp 90 Seiten über die 150-jährige Geschichte der Eisenbahnstrecke München-Ingolstadt im Landkreis P... mehr»
Bild: Neue Ausgabe der Hopfakirm erschienen

40 mutige Frauen beim Job-Dating

Pfaffenhofen, 23.11.2017 (wk). Zum sechsten Mal organisierte das Kommunalunternehmen des Landkreises (KUS) zusammen mit der IHK München & Oberbayern und der Agentur für Arbeit die Veranstaltung „Frauen zurück in das Berufsleben“. 40 Frauen nutzten die Gelegenheit, Unternehmensvertreter und Firmeninhaber in einem kurzen Gespräch persönlich kennen zu lernen und mehr über deren offene Stellen zu erfahren. mehr»
Bild: 40 mutige Frauen beim Job-Dating

Bayerische HIV-Testwoche: Weg mit den Vorurteilen!

Pfaffenhofen, 23.11.2017 (ls). HIV und Aids: Es sind unbequeme Themen, über die man sich lieber nicht den Kopf zerbricht. Die vor drei Jahrzehnten bekannt gewordene Krankheit ist immer noch mit Vorurteilen behaftet, die eine Bekämpfung der Ausbreitung nach wie vor schwierig macht. Die heute veröffentlichten Ergebnisse des Robert-Koch-Institutes weisen darauf hin, dass vor allem die Zahl der Neuinfektionen bei Heterosexuellen ... mehr»
Bild: Bayerische HIV-Testwoche: Weg mit den Vorurteilen!

Anliegerversammlung: Informationen Auenstraßenviertel

Pfaffenhofen, 22.11.2017 (hal/ls). Bei der Umgestaltung des Auenstraßenviertels steht im kommenden Jahr der nächste Bauabschnitt an. Um den Anliegern und allen Interessierten die Planung vorzustellen und Fragen zu beantworten, lädt die Stadt Pfaffenhofen am Donnerstag, 30. November, zu einer Informationsveranstaltung ein. Beginn ist um 18 Uhr im Festsaal des Rathauses. mehr»
Bild: Anliegerversammlung: Informationen Auenstraßenviertel

Musik, die Hoffnung schenkt

Pfaffenhofen, 22.11.2017 (hr). Seit vielen Jahren begeistern die Pförringer Adventsbläser mit ihren Konzerten die Hallertau und schenken damit den Menschen in Sankt Petersburg, Kiev und Moskau ein Stück Hoffnung. mehr»
Bild: Musik, die Hoffnung schenkt

Dritter Nationalpark bleibt weiterhin im Gespräch

Kelheim / Pfaffenhofen , 22.11.2017 (hal/rt). Kürzlich trafen sich die Landräte mehrerer Landkreise im Landratsamt Kelheim zum gemeinsamen Gedankenaustausch über den von der bayerischen Staatsregierung geplanten dritten Nationalpark. Als ein möglicherweise betroffenes Gebiet ist auch ein Bereich im Landkreis Pfaffenhofen im Gespräch. Eine Standort-Entscheidung ist allerdings noch völlig offen. mehr»
Bild: Dritter Nationalpark bleibt weiterhin im Gespräch

Kreisstraße zwischen Tegernbach und Pfaffenhofen weiterhin gesperrt

Pfaffenhofen, 22.11.2017 (hal/rt). Die Kreisstraße PAF 4 Tegernbach – Pfaffenhofen muss im Bereich Tegernbach bis Kreuzung Eutenhofen (Schönthaler Berg) wegen Straßenbauarbeiten noch bis 01.12.2017 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt in diesem Zeitraum über Tegernbach – PAF 9 – Ehrenberg – B 13 - Haimpertshofen – Heißmanning – Umgehung Anton-Schranz-Straße und umgekehrt. mehr»
Bild: Kreisstraße zwischen Tegernbach und Pfaffenhofen weiterhin gesperrt

Eine Million Sterne für eine gerechte Welt

Pfaffenhofen, 21.11.2017 (wk). Zu einer Mitmach-Aktion hatten das Caritas-Zentrum Pfaffenhofen und die Offene Hilfe der Regens Wagner Stiftung aufgerufen. Dabei sollte der öffentliche Gritschplatz neben dem Caritas Zentrum in ein strahlendes Lichtermeer verwandelt werden, um gemeinsam ein Zeichen für eine gerechtere Welt zu setzen. Aufgrund des regnerischen Wetters wurde die Aktion in die Kunsthalle des Neuen Kunstvereins am ... mehr»
Bild: Eine Million Sterne für eine gerechte Welt

QuadratRatschnSchlamassl in Förnbach

Video: QuadratRatschnSchlamassl in Förnbach Fotostrecke: 102270
Pfaffenhofen, 21.11.2017 (mh). Die Förnbacher Theatergruppe hat wieder einen großen Coup gelandet. Mit der Komödie QuadratRatschnSchlamassl von Ralph Wallner, füllte sie ein ums andere Mal den Theatersaal. Bayern wie es leibt und lebt, ratschen, ausrichten, Klartext sprechen, die Förnbacher konnten aus den Vollen schöpfen. mehr»
Bild: QuadratRatschnSchlamassl in Förnbach

Mordsgaudi - Kabarettistische Krimilesung in der Galerie KuK 44

Fotostrecke: 102272
Pfaffenhofen, 21.11.2017 (mh). Geschichten aus dem bayerischen Kriminalstadl – garantiert Frankenfrei, wenn Werner Gerl loslegt ist Aufmerksamkeit und auch Spass garantiert. Galeristin Lea Heib geht neue Wege in Pfaffenhofen, eine Krimilesung bei laufender Ausstellung, der große Besucherandrang gab ihr Recht. mehr»
Bild: Mordsgaudi - Kabarettistische Krimilesung in der Galerie KuK 44

620 Dienstjahre

Pfaffenhofen, 21.11.2017 (hal/hr). Vier Mal 40 Jahre, fünf Mal 30 Jahre, zehn Mal 25 Jahre und drei Mal 20 Jahre: Für ihre langjährige Treue zur Sparkasse Pfaffenhofen wurden jetzt 22 Angestellte geehrt. Vorstandsvorsitzender Norbert Lienhardt sprach ihnen im Namen des Vorstands herzlichen Dank und höchste Wertschätzung für die geleistete Arbeit und Loyalität über Jahrzehnte aus. Hochgerechnet bringen sie es auf insgesamt 620 Die... mehr»
Bild: 620 Dienstjahre

Ab in den Süden im Stockerhof

Video: Ab in den Süden im Stockerhof Fotostrecke: 102266
Pfaffenhofen, 21.11.2017 (mh). Espen Nowacki‘s – „Ab in den Süden“ ist der legitime Nachfolger seiner berühmten „Musical-Moments“ Show, die übrigens am 21. Januar 2018 in den Stockerhof zurückkehrt. Deutsche Schlager verpackt in eine kleine Reisegeschichte, fertig ist die neue Show. mehr»
Bild: Ab in den Süden im Stockerhof

Herbstversammlung der Waldbesitzervereinigung

Scheyern, 22.11.2017 (aem). Am Dienstagabend fand im vollbesetzten Nebenzimmer der Scheyrer Klosterschenke die diesjährige Herbstversammlung der Waldbesitzervereinigung Pfaffenhofen gemeinsam mit dem Forstrevier Pfaffenhofen für die südlichen Landkreisgemeinden statt. Die rund 55 Anwesenden erwartete wieder eine interessante und überaus informative Themenauswahl. Den Anfang machte Benjamin Scharnagl, eigentlich Förster i... mehr»
Bild: Herbstversammlung der Waldbesitzervereinigung

Wie gehts jetzt weiter mit der ehemaligen Waldbauernschule?

Scheyern, 20.11.2017 (aem). Bei der Scheyrer Bürgerversammlung letzter Woche stellte Thomas Eckert aus dem Regensburger Architekturbüro Dömges die Planungen zur ehemaligen Waldbauernschule als zukünftige Ortsmitte vor. Eckert begleitet die Gemeinde Scheyern bei allen anstehenden Fragen zu den Planungsarbeiten für das Projekt „Rathaus/Dorfmitte“ unterstützend. Weitere Bürgerfragen ergaben sich ebenfalls und zum Ende wurden... mehr»
Bild: Wie gehts jetzt weiter mit der ehemaligen Waldbauernschule?

Zahlen - Daten - Fakten: 2017 in Scheyern

Scheyern, 19.11.2017 (aem). Bei der Bürgerversammlung, die jüngst im Saal der Klosterschenke Scheyern stattgefunden hatte, konnte Erster Bürgermeister Manfred Sterz volles Haus vermelden. An die 150 Interessierten hatten sich eingefunden, um den Ausführungen des Gemeindechefs zu lauschen. Die etwa 3 1/2stündige Versammlung gliederte sich in vier Bereiche auf. Sterz berichtete zuerst über das fast abgelaufene Jahr 2017 un... mehr»
Bild: Zahlen - Daten - Fakten: 2017 in Scheyern

Dreister gehts nicht - übles Geschäftsmodell in Scheyern

Scheyern, 18.11.2017 (aem). Ein ganz brisantes Thema bei der Bürgerversammlung der Gemeinde Scheyern wurde zur fortgeschrittenen Stunde von erbosten Bürgern – allesamt Anwohner des Albrechtringes im Ortsteil Fernhag - zur Sprache gebracht und Erster Bürgermeister Manfred Sterz sah sich in Erklärungsnöten. Die Sachlage: In einem reinen Wohngebiet, nämlich der Albrechtstraße sowie des Albrechtringes im Scheyrer Ortsteil F... mehr»
Bild: Dreister gehts nicht - übles Geschäftsmodell in Scheyern

Neues aus dem Gemeinderat Scheyern

Scheyern, 15.11.2017 (aem). Auf der Tagesordnung der gestrigen Gemeinderatssitzung im Scheyrer Rathaus stand die 2. Änderung des seit März 2001 rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 17 „An der Fürholzener Straße“ auf dem Plan. Bereits mit Rechtskraft zum 22.02.2004 erfolgte die 1. Änderung dieses Bebauungsplanes mit der Maßgabe, dass ab einer Grundstücksgröße von 700 m² statt nur einer dann zwei Wohneinheiten möglich w... mehr»
Bild: Neues aus dem Gemeinderat Scheyern

Reiseimpressionen aus dem Heiligen Land

Fotostrecke: 102143
Pfaffenhofen, 14.11.2017 (mh). Stille Nacht und Geisterstraße - Pater Benedikt Friedrich OSB berichtete zusammen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen über ihre Reise auf den Spuren Jesu. Ein ausführlicher Reisebericht ist sogar in Heftform erschienen. mehr»
Bild: Reiseimpressionen aus dem Heiligen Land

Inthronisation bei der Narrhalla Ilmmünster 2018

Video: Inthronisation bei der Narrhalla Ilmmünster 2018 Fotostrecke: 102099
Hettenshausen, 12.11.2017 (mh). Narrhalla Ilmmünster Prinzenpaar 2018 - Prinz Christian IV. und Prinzessin Julia I, alias Christian (36) und Julia (37) Götz aus Reichertshausen. Narrhalla-Präsidentin Marion Summerer stellte das neue Paar nach einer Showeinlage des TSV Jetzendorf AH, der Öffentlichkeit vor. Bürgermeister Anton Steinberger aus Ilmmünster überreichte symbolisch den Rathaus-Schlüssel, die 52. Saison ist eröffnet! mehr»
Bild: Inthronisation bei der Narrhalla Ilmmünster 2018

Kleinod des Amphibienschutzes

Gerolsbach, 10.11.2017 (rt). Etwas ganz Besonderes verbirgt sich in einer ehemaligen Lehmgrube in der Nähe von Gröben. Dort gibt es ein unscheinbares Feldgehölz in dem gleich vier sehr gefährdete Amphibienarten mitten in der intensiv genutzten Agrarlandschaft einen Rückzugsort gefunden haben. Dort kommen Knoblauchkröte, Kleiner Wasserfrosch, Teichmolch und Kammmolch, allesamt Rote-Liste-Arten, vor. mehr»
Bild: Kleinod des Amphibienschutzes

Gassigeher angefahren

Gerolsbach, 09.11.2017 (hal/rt). Relativ glimpflich ging ein Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße des Gerolsbacher Ortsteils Durchschlacht nach Schachach aus. Eine Autofahrerin muss sich jedoch wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. mehr»
Bild: Gassigeher angefahren

aMaivoi begeistert

Hettenshausen, 05.11.2017 (aem). Gestern Abend zeigten die fünfköpfige Formation aMaivoi im Hettenshausener Schrätzenstaller Saal, was sie mit ihrem neuen Programm „wurmstichig“ so drauf hatten. Und die Besucher waren begeistert. Carolin, Heidi, Reinhard, Richard und Wolfgang aus Haag an der Amper spielten das Programm zum dritten Mal. Die Location war optimal, die Bewirtung bewährt gut und das Musikkabarett aus dem Freisinger ... mehr»
Bild: aMaivoi begeistert

Die Dorfbühne Illmünster spielt Rotkäppchen

Fotostrecke: 101916
Ilmmünster, 01.11.2017 (mh). Fast wie jedes Jahr in den Herbstferien spielt die Dorfbühne Illmünster ein Kinder Märchen in der Aula der Grundschule Ilmmünster. Diesmal hatten sich die Amateurtheaterspieler an ein Lustspiel für Kinder rund um die Geschichte von Rotkäppchen gewagt. mehr»
Bild: Die Dorfbühne Illmünster spielt Rotkäppchen

Auflösung befürchtet: Brauchtumsverein findet keine Führungsmannschaft

Rohrbach , 29.10.2017 (rt). Vollständig aufhören will die bisherige Vorstandschaft des bayernweit bekannten Vereins Bayern, Brauch und Volksmusik. Doch bei der jüngsten Mitgliederversammlung im Rohrbacher Gasthof Alter Wirt fanden sich bei der turnusmäßigen Neuwahl keine Nachfolger. Wie es mit der Zukunft des Brauchtumsverein weitergehen wird, steht in den Sternen. Ungewiss wird damit auch die Fortsetzung weiterer, vom Ver... mehr»
Bild: Auflösung befürchtet: Brauchtumsverein findet keine Führungsmannschaft

Voll besetzt bis unter den Dachstuhl

Scheyern, 29.10.2017 (aem). Das gestrige 14. Sänger- und Musikantentreffen des südlichen Landkreises Pfaffenhofen im ehrwürdigen Wittelsbacher Saal des Kloster Scheyerns war ein voller Erfolg. Über drei Stunden moderierte Gerhard Daxberger souverän lustig den bunten Abend, bei dem sich allerlei musikalische Gruppierungen und Formationen aus dem südlichen Landkreis ein harmonisches Stelldichein gaben. Am Ende überreichte E... mehr»
Bild: Voll besetzt bis unter den Dachstuhl

Andrang wie nie

Scheyern, 28.10.2017 (aem). Zwei Jahre sind in Nu vergangen und schon war gestern Abend wieder Zeit, eine weitere Aussstellung der Scheyerer Fotofreunde in der Johann-Andreas-Schmeller-Schule zu eröffnen. In der gestrigen Vernissage der 30jährigen Jubiläumsausstellung waren - wie in den vergangenen Jahren auch - über 90 herrliche Fotografien aus den verschiedensten Themenbereichen zu bestaunen. Erster Vorsitzender Christo... mehr»
Bild: Andrang wie nie

Sportkreis Pfaffenhofen unter neuer Führung

Fahlenbach / Pfaffenhofen , 28.10.2017 (rt). Neu gewählt wurde die Vorstandschaft beim Kreistag Pfaffenhofen des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV) am heutigen Samstagvormittag für die kommenden fünf Jahre. Die Veranstaltung fand im Fahlenbacher Sportheim unter dem Motto „Fit für die Zukunft“ statt. Florian Weiß, der sich nicht mehr zur Wahl stellte, wurde dabei von Albert Hiereth nach zehn Jahren an der Spitze abgelöst. Weiß blickt a... mehr»
Bild: Sportkreis Pfaffenhofen unter neuer Führung

Auto landet im Klosterweiher

Scheyern, 26.10.2017 (rt). Glück im Unglück widerfuhr am heutigen Donnerstagmorgen einem Wolnzacher Schüler, der mit seinem Auto auf den Weg in den Unterricht ins Kloster Scheyern war. Er landete nämlich etwa um 7.15 Uhr mit seinem BMW in einem Weiher des Klosterguts Prielhof. Der junge Mann konnte sich aber selbst befreien und pitschnass an die Uferböschung retten. mehr»
Bild: Auto landet im Klosterweiher

Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Pfaffenhofen Archiv