Ein Kunsthof in Schrobenhausen

Ein Kunsthof in Schrobenhausen

Pfaffenhofen Schrobenhausen

Pfaffenhofen Schrobenhausen, 14.04.2014 (mh).

Ein Kunsthof in Schrobenhausen


Kultur in Schrobenhausen hat einen Namen, Prof. Dr. Klaus Englert, seines Zeichens Urgestein und vielfältiger Gönner und Beschleuniger des Kulturbetriebes in der Spargelweltstadt. Ein umschließendes Kleinod in der Altstadt, der neue Kunsthof, scheint der Platz zu sein, an dem sich nun die Welt mit Klaus Englert und seinen Talenten treffen kann.
Ohne Kundschaft keine Kunst, keine Botschaft, kein Einkommen und auch keine Anerkennung, der Künstler lebt in erster Linie vom Brot und Wasser des Irdischen. Richard Gruber, seines Zeichens ebenbürtiges Künstlergegenstück zum großen Sponsor, hat diesem Wasser des Lebens ein Brunnendenkmal in Bronze und Stein gesetzt.


Prof. Dr. Klaus Englert hat in dem Kunsthofkonzept, das eher als lebendes Museum zu verstehen ist, der Kulturellen Vielfalt seiner Heimat ein Ausrufezeichen gesetzt. Seht her, das ist und war Schrobenhausen, kommet alle und erfreut euch an der Arbeit der Menschen, die diese Stadt lebens- und liebenswert machen. Das angeschlossene Bistro LebensArt wird euch mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgen und vielleicht trefft ihr ja auch den einen oder anderen Künstler beim öffentlichen Sinnieren.


Das Kunsthof Projekt kommt ohne einen einzigen Steuerzahlergroschen aus, der irdischen Notwendigkeit des Geldverdienens in der Form von Büros wird das Umfeld des wohlfühlbaren Raumes in Hof und Terrasse zur Seite gestellt. Ein Schaukasten der Schrobenhausener Lebensart, die Bilder in ewiges Glas gebrannt, die Skulpturen mit Feuer und Meissel gezeugt, ein Ort der Elemente und Gedanken, der Mensch ist willkommen.


Künstler, Mäzene, Politiker und Institutionen an dieser Stelle ausführlich zu würdigen, erscheint mir nicht notwendig, was der Hof an Lob braucht, sind die Neugierigen, die ihn besuchen, erkunden und bevölkern. Der Kunsthof des Klaus Englert in Schrobenhausen wird erste Adresse sein, er wartet auf Sie, kommen Sie, sehen Sie, staunen Sie, danach können Sie den Rest dieser wunderbaren Stadt erkunden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Englert

http://www.richardgruber.de/
http://www.schlossallee-schwaben.de/unternehmenleser/items/der-kunsthof-des-klaus-englert-schrobenhausens-neuer-treffpunkt.html
 

Video

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.