Home »
Flüchtlingsstrom stellt Behörden vor Herausforderung

Flüchtlingsstrom stellt Behörden vor Herausforderung

Es ist das Problem dieser Tage – wobei sich der Begriff Tage zeitlich gesehen durchaus relativ verhält. Die Rede ist von der Asylproblematik. Der Strom der Schutzsuchenden reißt nicht ab und stellt nicht nur die Behörden, sondern vor allem auch die Kommunen vor immer ...mehr»

Verkehrsfragen: Staatsminister erläutert künftige Projekte

Verkehrsfragen: Staatsminister erläutert künftige Projekte

Wie begegnet man dem Problem der immer größer werdenden Mobilität? Diese Frage stand bei der Verkehrskonferenz der Landkreise Freising und Pfaffenhofen im Fokus. Dabei ging es aber nicht alleine um allgemeine Absichtserklärungen, sondern um ganz konkrete Projekte.mehr»

Stephan Zinners Wuide Zeit

Stephan Zinners "Wuide Zeit"

Sollte Stephan Zinner wieder einmal nach Scheyern kommen, die Veranstalter von Skasa Event sollten am Eingang Schmerztabletten an die Besucher verteilen. Bauchschmerzen vor lauter Lachen ob der Aneinanderreihung von Gags, Wortspielen und Stand-Ups bekam man, ohne dass...mehr»

VideoFotostrecke
Ein Geburtstagsständchen zum Jubiläum

Ein Geburtstagsständchen zum Jubiläum

Das Auer Rathaus feierte 130-jährigen Geburtstag. Im Rahmen des Herbstmarktes am Kirchweihsonntag öffnete das Rathaus seine Pforten für die Öffentlichkeit. Eine große Jubiläumsfeier mit viel Prominenz, Hopfensecco, riesiger Geburtstagstorte und sogar einem Geburtstags...mehr»

Fotostrecke

975 meets 814 - Die Domspatzen kommen nach Wolnzach

Wolnzach, 30.10.2014 (lil). Sie gehören zu den ältesten Knabenchören der Welt und blicken auf eine über tausend-jährige Geschichte zurück: Die Regensburger Domspatzen. Zur großen 1200-Jahr Feier des Marktes Wolnzach kommen die berühmten Chorknaben am 06. Dezember 2014 um 19 Uhr in die Pfarrkirche St. Laurentius. Mit ihrem Weihnachtskonzert werden sie festlich das nahende Ende des Jubiläumsjahres der Gemeinde einläuten. Der... mehr»
Bild: 975 meets 814 - Die Domspatzen kommen nach Wolnzach

"Oben ohne - den Unten stinkts"

Nandlstadt, 29.10.2014 (cg). Anlässlich des 40 jährigen Jubiläums der VHS Nandlstadt stand am vergangenen Samstag ein wirklich bemerkenswertes Kabarett auf dem Programm: Christian Springer, Autor im "Schlachthof" des BR und Träger des Bayrischen Kabarettpreises 2013, bereitete den rund 400 Zuhörern einen äußerst vergnüglichen, aber auch nachdenklichen Abend. mehr»
Bild: "Oben ohne - den Unten stinkts"

Erster Förderbescheid zum Breitbandausbau geht an Markt Wolnzach

Wolnzach, 30.10.2014 (hal). „Nun kann der Ausbau in Oberlauterbach endlich beginnen“, sagte Bürgermeister Jens Machold voller Stolz. Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben als er den Förderbescheid in Händen hielt. Bereits im Juli 2013 hat der Markt Wolnzach als erste Kommune im Landkreis den Einstieg in das damals neue Förderverfahren zum Breitbandausbau in Bayern gewagt. Die Teilnahme am Förderverfahren war zum dam... mehr»
Bild: Erster Förderbescheid zum Breitbandausbau geht an Markt Wolnzach

Offizieller Verkaufsstart für Lions-Kalender

Pfaffenhofen, 30.10.2014 (hal). Unterstützung für einen guten Zweck und die Chance, einen der attraktiven Preise im Gesamtwert von über 25.000 Euro gewinnen – und das alles für nur fünf Euro: Zum sechsten Mal startet der Lions-Club Pfaffenhofen/Hallertau am Dienstag, 4. November 2014, seine Adventskalender-Aktion. Der Erlös dient heuer zur Anschaffung eines neuen Rufbusses für die „Linie Nacht“ der Stadtjugendpflege Pfaffenhof... mehr»
Bild: Offizieller Verkaufsstart für Lions-Kalender

JOCHEN BUSSE - Wie komm ich jetzt da drauf?

Pfaffenhofen, 30.10.2014 (hal). Es gibt den Moment im Leben, ab dem „Happy“ und „Birthday“ getrennte Wege gehen. Aber gibt es etwas Schöneres als einen runden Geburtstag, bei dem alle Menschen zusammenkommen, mit denen man im Leben zu tun hatte? Kollegen und Geschäftsfreunde, Lebenspartner und Ex-Lebenspartner, gute Freunde, alte Feinde und schlimme Verwandte. Ja gibt’s! Ein Abend alleine! Solo! Am Sonntag, den 21. November, k... mehr»
Bild: JOCHEN BUSSE - Wie komm ich jetzt da drauf?

Offenes Singen mit Ernst Schusser und seine Leit

Video: Offenes Singen mit Ernst Schusser und seine Leit
Pfaffenhofen, 29.10.2014 (mh). Offenes Singen mit Ernst Schusser und seine „Leit“ Schon zum dritten Mal hatte Uschi Kufer mit Angela und Franz Nischwitz, zum offenen Singen in den Hofbergsaal geladen. Der Andrang war wie immer beträchtlich. In einem großen Halbkreis scharten sich fast alle Altersklassen um Ernst Schusser und seine „Quetsche“. mehr»
Bild: Offenes Singen mit Ernst Schusser und seine Leit

Schützenverein Osseltshausen RWK holt sich den Marktpokal

Au/Hallertau, 29.10.2014 (sia). Bereits zum 15. Mal wurde am vergangenen Sonntag der Auer Marktpokal der Stockschützen ausgetragen. Insgesamt 17 Mannschaften waren gemeldet. Den Marktpokal sicherten sich diesmal die Stockschützen des SV Osseltshausen RWK mit 16:12 Punkten gegen die Montagsmaler. mehr»
Bild: Schützenverein Osseltshausen RWK holt sich den Marktpokal

Probleme bei der Maisernte

Au/Hallertau, 28.10.2014 (cg). Nachdem der Mais heuer eigentlich sehr gut gewachsen ist, gibt es jetzt aber doch Probleme bei der Maisernte: Es hat in den letzten Wochen so viel geregnet, dass der Boden zu nass ist, um ihn mit Mähdreschern zu befahren. Deshalb gibt es momentan eine Zwangspause, obwohl die Pflanzen eigentlich erntereif wären. mehr»
Bild: Probleme bei der Maisernte

Tabubruch bei Mitgliedsbeiträgen

Pfaffenhofen, 29.10.2014 (rt). Über die "Chancen der Sportvereine“ sprach bei der diesjährigen Herbsttagung des Sportkreises Pfaffenhofen im Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) dessen oberbayerischer Bezirksvorsitzende Otto Marchner. Unter anderem gab er den Vereinen zu bedenken, dass sich ihre Leistungen für die Mitglieder auch in den deren monatlichen oder jährlichen Beiträgen niederschlagen müsse. mehr»
Bild: Tabubruch bei Mitgliedsbeiträgen

Verwirrung um jugendlichen Asylbewerber

Reichertshofen / Pfaffenhofen , 29.10.2014 (rt). Wo ist der jugendliche Asylbewerber abgeblieben, der eigentlich mit der Gruppe von Syrern in Reichertshofen eintreffen sollte, die an diesem Montag nach einer Meldung aufmerksamer Passanten mit Polizeibegleitung vom dortigen Bahnhof aus zu ihrer Unterkunft in der Reichertshofener Marktstraße fanden? Unterstützer hier ankommender Asylbewerber machen sich jetzt Sorgen. mehr»
Bild: Verwirrung um jugendlichen Asylbewerber

Nachtschicht im Ehrenamt

Reichertshofen / Pfaffenhofen , 28.10.2014 (rt). Dass jetzt nicht nur tagsüber, sondern auch nächtens Asylbewerber in den Aufnahmeorten ankommen, scheint künftig keine Ausnahme mehr zu sein. Zum Fall der am gestrigen Abend an der B13 von der Polizei angetroffenen Asylbewerber (wir berichteten) äußerte sich heute auf Nachfrage von Hallertau.info Karl Huber, Pressesprecher des Pfaffenhofener Landratsamtes, und Florian Schlämmer, der Sprecher der... mehr»
Bild: Nachtschicht im Ehrenamt

Flucht auf der B13 - Fassungslosigkeit bei Asylhelfern

Reichertshofen , 27.10.2014 (rt). Am Straßenrand der B13 aufgegriffen wurden von der Polizei vor wenigen Stunden eine Familie aus Syrien mit vier Kindern und mit ihnen drei Männer, die ebenfalls aus Syrien kommen. Die Asylbewerber waren offenbar vom Erstaufnahmelager in München aus mit einer Fahrkarte ausgestattet und einfach ohne weitere Begleitung in den Zug nach Reichertshofen gesetzt worden. mehr»
Bild: Flucht auf der B13 - Fassungslosigkeit bei Asylhelfern

Flucht auf der B13 - Fassungslosigkeit bei Asylhelfern

Reichertshofen , 27.10.2014 (rt). Am Straßenrand der B13 aufgegriffen wurden von der Polizei vor wenigen Stunden eine Familie aus Syrien mit vier Kindern und mit ihnen drei Männer, die ebenfalls aus Syrien kommen. Die Asylbewerber waren offenbar vom Erstaufnahmelager in München aus mit einer Fahrkarte ausgestattet und einfach ohne weitere Begleitung in den Zug nach Reichertshofen gesetzt worden. mehr»
Bild: Flucht auf der B13 - Fassungslosigkeit bei Asylhelfern

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos

Poperinge
Poperinge
Länge: 3 min.
Festzug2010 kurz AVI
Festzug2010 kurz AVI
Länge: 10 min.
C B Green
C B Green
Länge: 2 min.
Bild:  HVB_Banner_Oktober
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer