Bademeister ertappt Eindringlinge

Bademeister ertappt Eindringlinge

Rohr

Rohr, 03.06.2017 (hal/rt).

 

Pech gehabt haben vier junge Männer in Rohr als sie gestrigen Freitagabend nach Betriebsschluss Zugang in das dortige Freibad verschafft haben. Der Bademeister war noch vor Ort und erwischte die ungebetenen Gäste und rief die Polizei.

Die Männer im Alter von 24 bis 28 Jahren, allesamt aus Rohr, drangen gegen 20.30 in das bereits geschlossene Freibad ein und hielten sich dort lediglich auf, um Alkohol zu konsumieren. Sie waren zuvor einfach unter dem Zaun hindurchgekrochen. „Dabei hatten sie keinen Schaden verursacht“, so die Polizei. Als sie von dem noch anwesenden Bademeister angesprochen wurden, flüchteten sie zunächst. Drei der Eindringlinge konnten aber von einer herbeigerufenen Polizeistreife kurze Zeit später im Ortsbereich festgenommen werden. Nach Überprüfung der Personalien wurden sie wieder entlassen, nicht ohne ihnen ein Hausverbot erteilt zu haben.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.