Engel auf Erden

Engel auf Erden

Puch

Puch, 13.12.2014 (rt).

 

Mit dem Zweiakter "Wenn Engel auf die Erde kommen" präsentierte sich heuer der Pucher Theaternachwuchs im vollbesetzten örtliche Dorfheim. Viel Applaus erntete das junge Ensemble mit ihrer netten Geschichte rund ums Schenken zur Weihnachtszeit, die aus der Feder von Thomas Edmüller stammt.

Eine ganze Schar von Engeln schicken sich an, auf der Erde ihre Päckchen mit allerlei Überraschungen zu verteilen. Wobei es bei der notwendigen Logistik schon mal zu Komplikationen kommt. Doch nicht nur damit werden die Engel fertig, sie schaffen es auch, Raufbolde und böse Buben zu besänftigen. Die Rolle des Oberengels hat Louis Raslag, der flankiert wird von seinen Untergebenen Timo Scheben und Stella Bronauer. Die Präsente verteilenden Engel sind Carla Raslag, Lucia Bronauer, Isabell Redl, Miriam und Sophia Leitermann. Die bösen Buben spielen Philipp Scheben und Lukas Redl, als Raufbolde zeigen sich Emil Heiß und Henry Raslag. Regie führen Susanne Scheben und Michaela Bronauer.

Die nächste und zugleich letzte Vorstellung ist anlässlich der Weihnachtsfeier des Schützenvereins Freischütz Puch am kommenden Samstag, 20. Dezember um 19 Uhr im Pucher Dorfheim.

 


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.