Andrea Dietenhofer ist die neue Rektorin

Andrea Dietenhofer ist die neue Rektorin

Reichertshofen

Reichertshofen, 28.07.2017 (hal/rt).

Foto: Markt Reichertshofen
 

Andrea Dietenhofer ist die neue Rektorin der Reichertshofener Grund- und Mittelschule. Zusammen mit Schulrat Josef Steinberger stellte sich die 44-jährige Geisenfelderin kürzlich beim Ersten Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzenden Michael Franken (JWU) vor.

Dietenhofer studierte von 1993 bis 1997 an der Universität Regensburg. An der Josef-Maria Lutz Grundschule Pfaffenhofen sowie an der Grundschule Wolnzach bestätigte sie anschließend als Lehramtsanwärterin Ihre Qualifikation. Jeweils zwei weitere Jahre vermittelte sie dann als ausgebildete Lehrerin ihr Wissen an die Schüler der Grund- und Mittelschule Geisenfeld und auch der Grund- und Mittelschule Reichertshofen. Seit 2014 ist Dietenhofer als Konrektorin an der Grund- und Mittelschule Reichertshofen tätig.

„Erfreulich ist, dass die Grund- und Mittelschule Reichertshofen ab dem kommenden Schuljahr mit Frau Dietenhofer nun eine Rektorin bekommt, die bereits als Lehrerin hier tätig war und somit die vor Ort-Situation bereits kennenlernen konnte“, so Bürgermeister Franken.
Dietenhofer schätzt an der Reichertshofener Schule nach eigenen Worten besonders die sehr gute digitale Ausstattung, die Lernwerkstatt, die Ganztagesangebote – insbesondere den gebundenen Ganztagesbereich und die neue Mensa. „Eine hervorragende Ausstattung, um auch in die Einführung des neuen Lehrplans der Mittelschule gut zu starten.“

Dietenhofer freut sich darüber, dass sie in Reichertshofen beste Voraussetzungen vorfindet, um allen Schülern eine individuelle Förderung zu ermöglichen und den Bedürfnissen der Eltern gerecht zu werden. Wichtig sei ihr allerdings auch eine gelingende Erziehungspartnerschaft. Franken wünschte der neuen Rektorin alles Gute für die neue Aufgabe und sicherte ihr seine volle Unterstützung zu.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.