Landkreis präsentiert sich mit Partnerlandkreis Tarnów auf der Gewerbemesse Manching

Landkreis präsentiert sich mit Partnerlandkreis Tarnów auf der Gewerbemesse Manching

Manching

Manching, 20.04.2017 (hal/rt).

Symbolfoto: Raths

 

Bei der diesjährigen „GewerbeMesse Manching“ auf dem Barthelmarktgelände in Oberstimm vom 28. April bis 1. Mai ist auch der Landkreis Pfaffenhofen zusammen mit seinem polnischen Partnerlandkreis Tarnów vertreten. An einem großen Gemeinschaftsstand am Haupteingang im Zelt 1 können die Messebesucher mehr über die Partnerschaft und den Landkreis Tarnów erfahren.

Neben Zbigniew Karciński, stellvertretender Landrat des Landkreises Tarnów, werden weitere Vertreter aus Tarnów gerne über Land und Leute des polnischen Landkreises berichten. Auch Altlandrat Rudi Engelhard, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees, Ehrenbürger des Landkreises Tarnów und Wegbereiter der Partnerschaft, wird interessierten Gästen für Fragen zur Verfügung stehen.

Daneben präsentieren sich auch einige Unternehmen aus Tarnów am Gemeinschaftsstand. Der Fleischbetrieb Krzysztof Kowalski bietet Kostproben von Fleischwaren an, wie etwa Pastete oder Fleischpudding. Die natürlichen Methoden der Produktion und das Bewahren der traditionellen Rezepte seit über 22 Jahren sind in Polen sehr anerkannt.

Den landestypischen “Bogoni-Käse” wird der Milchbetrieb „MLEK-BOG“ präsentieren. Geboten werden Käsesnacks und das Käsebrot “Bogoni”. Der Imkereibetrieb Gospodarstwo Pasieczne “Rój” ist ein Familienunternehmen, das im Jahre 1989 gegründet wurde. Die Bienenzuchtfamilientradition reicht aber bis in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zurück. Das Unternehmen gehört mit über 350 Bienenvölkern zu den größten Honigherstellern in Kleinpolen.

Auch die Stiftung “Pracownia Kreatywna” wird sich auf der Messe präsentieren. Ziel der Stiftung ist es, zahlreiche Tätigkeiten im Bereich des künstlerischen Schaffens zu unterstützen und zu initiieren, sowie Handwerk und künstlerische Produkte, die von regionalen Künstlern hergestellt wurden, zu fördern. Zu diesen gehören unter anderem Keramikprodukte, dekorative Gegenstände, Tischtücher, Lampenschirme, Vasen, Karaffen oder handgestrickte Produkte.

„Alle Besucherinnen und Besucher der ‚GewerbeMesse Manching‘ sind herzlich eingeladen, den Gemeinschaftsstand der beiden Landkreise Pfaffenhofen und Tarnów zu besuchen und so einen Hauch polnisches Lebensgefühl übermittelt zu bekommen”, so der stellvertretende Landrat Anton Westner.


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.