Die Hallertauer Weihnacht

Die Hallertauer Weihnacht

Wolnzach/Hallertau

Wolnzach/Hallertau, 25.12.2014 (lil).

Der Hopfen ist fort,
nur d’Stangen noch stehn,
Die Lichter san da,
d’Wind kräftig wehn.

Das Volksfest auch lange Zeit ist schon vorbei,
Weihnachtsmarkt, s’Christkind im Kalender nun sei.
Nach Glühwein, Würstl und Geschenkewahn,
d’Leut in besinnlicher Stimmung nun san.

Es kann also kommen, s’Christkind, des guade,
und Geschenke verteilen, auf seinem Zuge,
durch d’Landschaft der unsrigen schön' Hallertau,
durch Wolnzach, Pfarrhofa, Mainburg und Au.

Pünktlich zum Feste es sei dann vollbracht,
Freude und Lachen in nur einer Nacht.
Und während der Eine s’oide Jahr scho vermisst,
der Andre d’Willkommensfahn schnell hat gehisst.

2015 kommt nun mit großen Schritten,
bleibt nur, um Gesundheit und Glück noch zu bitten.
Drum wünschen auch wir unsren Lesern zum Feste,
von allem ganz klar nur das Schönste und Beste.

 


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Wolnzacher