Johann Haage alter und neuer Schützenkönig

Johann Haage alter und neuer Schützenkönig

Wolnzach

Wolnzach, 20.01.2014 (hal).

Von links nach rechts: Monika Lemle, Georg Lemle, Johann Haage, Stefan Lemle, Felix Kaudelka, 1. Schützenmeister Thomas Schneider (Foto. Olaf Kaudelka)

Beim diesjährigen Königsschießen der Schützengesellschaft 1983 Oberlauterbach konnte Johann Haage erneut jubeln. Mit einem 434,9 Teiler setzte er sich knapp vor Georg Lemle ( 440,8), der Vizekönig wurde und damit im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz auf dem Treppchen nach oben rückte. Ebenfalls in geringem Abstand erhielt Monika Lemle mit einem 487,7 Teiler als Drittplatzierte den Brezenkranz überreicht.

Der diesjährige Jugendkönig hieß nach 2009 und 2012 mit einem 202,8 Teiler wieder Tobias Ehrl. Vizekönig bei der Jugend wurde Stefan Lemle mit einem ebenfalls knapp dahinter liegenden 283,3 Teiler und erhielt damit den Wurstkranz. Den 3. Platz, und damit den Brezenkranz, sicherte sich Felix Kaudelka, der Jugendkönig vom Vorjahr, mit einem 959,9 Teiler.

Wie schon in den Jahren zuvor wurde auch dieses Jahr ohne spezielle Schießbekleidung und mit einem "fremden Gewehr" geschossen, was nach wie vor gut angekommen ist. Ebenfalls wie im Vorjahr wurden die Wurst- und Brezenkränze beim anschließenden geselligen Beisammensein in der Vereinsgaststätte gleich verzehrt.

Die jeweils nächsten drei Plätze erhielten Sachpreise. Bei den Schützen waren dies Michael Sandbichler (544,6 Teiler), Alfons Lemle (642,9 Teiler) und Angelika Lemle (723,0 Teiler), bei der Jugend Maximilian Kaudelka (1.182,7 Teiler), Simon Kaudelka (1.184,5 Teiler) und Sabrina Schneider (1.225,6 Teiler).
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Wolnzacher