Marktkapelle genießt ihr "Heimspiel" vor großem Publikum

Marktkapelle genießt ihr "Heimspiel" vor großem Publikum

Wolnzach

Wolnzach, 24.03.2013 (asp).

Über vierhundert begeisterte Fans, Freunde und Gäste feierten am Sonntagabend die heimische Marktkapelle bei deren Frühjahrskonzert in der Aula des Hallertau-Gymnasiums. Auf unterhaltsame Weise durch den Abend führte Astrid Elender, die in ihrer anekdotenreichen Moderation manche Erinnerungen und Gedankenspiele an die ausgewählten Stücke knüpfte. Das vielfältige Repertoire der Wolnzacher kann sich allemal hören lassen, es reicht weit über die Standards ländlicher Blaskapellen hinaus. Unter ihren Dirigenten Hans-Heiner Bettinger und Evi Heinzinger stellten die sechzig Aktiven mit einer überraschenden Fülle an Klangfarben, einer überwältigenden dynamischen Bandbreite und ihrer erstaunlichen Präzision im Zusammenspiel - auch in komplexen Kompositionen - ein beeindruckend hohes Niveau unter Beweis. Und dafür gab es begeisterten Applaus.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher