Eam schaug o – ein Designer mit viel Liebe zur Holledau

Eam schaug o – ein Designer mit viel Liebe zur Holledau

Wolnzach

Wolnzach, 05.06.2018 (hr).

Christoph Redl ist einer, der die Hallertau im Herzen trägt, und das auch offen zeigt. „Für mich ist es der schönste Fleck auf der Welt“, erklärt er. Eben diesem Heimatgefühl hat der Wolnzacher in verschiedensten Logos Ausdruck verliehen.

Es war eine spontane Idee, erzählt der Christoph Redl. Nach der Arbeit kam ihm die Idee, ein Hallertauer Logo zu entwerfen. Ein zentrales Motiv, das sich fast auf jedem seiner Shirts wiederfindet, ist der Hopfen. „Ihn verbindet man einfach mit unserer Region“, fügt er an. Gerade diese Heimatverbundenheit ist heute mehr den je en vogue. Wo man hinschaut, ein bayerischer Spruch oder eine schöne Tracht, das gehört heute schon zum normalen Alltag. Nur speziell für die Hallertau gab es bislang noch nichts. Eben diese Lücke schließt nun der junge Wolnzacher. Mit fetzigen Sprüchen und einem frischen Design setzt er seine Heimat in ein neues Licht.

„Mich persönlich freut dieses Engagement sehr, denn es zeigt in besonderem Maße, dass er ein waschechter Holledauer ist“, so Bürgermeister Jens Machlod, der sich selbst eines der ersten Shirts gesichert hat. Wer seinem Heimatgefühl Ausdruck verleihen möchte, kann die Shirts bei spreadshirt erwerben.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher