Brandstifter in der Preysingstraße

Brandstifter in der Preysingstraße

Wolnzach

Wolnzach, 19.01.2018 (hal/rt).

 

Wegen einer Brandstiftung, die sich am gestrigen Nachmittag in Wolnzach ereignet hat, ermitteln nun die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld und suchen nach eventuellen Zeugen des Verbrechens.

Gegen 15.30 Uhr kam es zu dem Einsatz von Feuerwehr und Polizei in der Preysingstraße 12. Ein bislang Unbekannter hatte dort eine Papiertonne im Erdgeschosseingang eines Mehrfamilienhauses in Brand gesetzt. „Glücklicherweise hatte ein aufmerksamer Bewohner den Brandgeruch wahrgenommen und die Papiertonne noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr gelöscht“, so ein Polizeisprecher. Die Tonne sei dadurch nur angeschmolzen worden. Es entstand trotzdem ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Die Polizei Geisenfeld bittet die Bevölkerung um Hinweise zur Aufklärung dieser Straftat unterihrer Telefonnummer 08452 / 720 -0.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher