Kleinlaster gekippt

Kleinlaster gekippt

Wolnzach

Wolnzach, 11.08.2017 (hal/rt).

Foto: Feuerwehr Wolnzach
 

Am heutigen Freitagvormittag gegen 8.30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Geisenhausen und Wolnzach zu einem Verkehrsunfall auf die A93 in Fahrtrichtung Regensburg alarmiert. Dort krachte ein Kleintransporter ist zwischen den Ausfahrten Wolnzach und Mainburg aus derzeit noch nicht bekannter Ursache gegen die Mittelleitplanke und kippte danach um.

Wie die Wolnzacher Feuerwehr mitteilt, sind von den drei Insassen nach derzeitigem Stand zwei unverletzt. Die dritte Person wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Feuerwehren übernahmen die Absicherung der Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn. Für die Bergung des Fahrzeuges musste die Autobahn kurzzeitig komplett gesperrt werden.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher