Rohrbacher Anzeiger

Verletzter nach Messerattacke im Asylbewerberheim

Wolnzach, 28.05.2016 (rt). Einen Verletzten gab es gestrigen Freitagnachmittag bei einer Auseinandersetzung in der Wolnzach Asylbewerberunterkunft am Sportweg. Dort gerieten zwei Bewohner wegen einer Bagatelle offenbar derart in Streit, dass sogar einer der beiden beteiligten Asylbewerber zum Messer griff. mehr»
Bild: Verletzter nach Messerattacke im Asylbewerberheim

Total daneben: Junges Mädchen schläft ungebeten in Nachbars Kinderzimmer

Larsbach , 28.05.2016 (rt). Am gestrigen Freitagnachmittag ist im Wolnzacher Ortsteil Larsbach einiges komisch gelaufen. Doch der Betroffene selbst fand das gar nicht lustig und rief die Polizei. Denn vor und in seinem Haus benahm sich ein jungen Mädchen gehörig daneben und legte sich dann auch noch im falschen Bett schlafen. mehr»
Bild: Total daneben: Junges Mädchen schläft ungebeten in Nachbars Kinderzimmer

Stockmaier ist raus – aus der Fraktion

Wolnzach, 27.05.2016 (hr). Thomas Stockmaier hat die FDP-UW-BGW-Fraktion verlassen. Seine Entscheidung gab der FDPler am vergangenen Mittwochabend nicht nur Fraktionsführer Josef Schäch, sondern auch gegenüber den Medien bekannt. Der Grund: der gegenwärtige Politikstil seiner Kollegen. mehr»
Bild: Stockmaier ist raus – aus der Fraktion

Christus unter uns

Fotostrecke: 94485
Wolnzach, 27.05.2016 (hr). Die Kirche ist einer der zentralsten Orte einer Gemeinde. Dort trifft man sich, um gemeinsam zu beten, dort begegnet man Jesus und trägt nicht nur die Sorgen und Nöte, sondern auch die Wünsche zu ihm. An Fronleichnam – einem Hochfest der Kirche, das seit dem 13. Jahrhundert gefeiert wird – ist das anders. „Heute tragen wir Jesus hinaus in unsere Gemeinde, dort wo wir Leben“, so Pfarrer Johann Br... mehr»
Bild: Christus unter uns

Lebendige Vergangenheit

Wolnzach, 25.05.2016 (hr). Lang Vergessenes wieder zum Leben erwecken, oder anders gesagt, den Markt einmal mit ganz anderen Augen betrachten: Mit den Marktflüsterern kann man in die Historie eintauchen und Wolnzach aus neuen (alten) Perspektiven erleben. mehr»
Bild: Lebendige Vergangenheit

Der europäische Gedanke lebt

Wolnzach, 23.05.2016 (hr). Seit 1966 wird in Wolnzach der europäische Gedanke hochgehalten. Damals wurde mit dem ersten Delegationsbesuch aus Flamen der Grundstein für eine über 50-jährige Freundschaft gelegt. Für diese besondere Verbundenheit zu Poperinge wurde den Wolnzachern nun das Europadiplom zugesprochen. mehr»
Bild: Der europäische Gedanke lebt

Ein wahrer Arbeitssieg bei sommerlichen Temperaturen

Fotostrecke: 94445
Wolnzach, 23.05.2016 (rw). Mit einem 4:1 setzten sich die Wolnzacher am Sonntag gegen den Tabellenletzten aus Irsching durch. Bei fast 30 Grad war das keine einfache Aufgabe für die Gastgeber, erst Recht nicht, wegen vieler Ausfälle, die sie zu beklagen hatten. mehr»
Bild: Ein wahrer Arbeitssieg bei sommerlichen Temperaturen

Göttlicher Segen für heiße Öfen

Fotostrecke: 94443
Wolnzach, 23.05.2016 (hr). Der Sommer ist da! Während sich die einen auf den Sprung ins kühle Nass freuen, können es die Biker kaum erwarten, endlich wieder durch die Landschaft zu cruisen und die „Freiheit“ zu genießen. Doch bevor die Wolnzacher Motorradfreunde mit ihren Bikes so richtig durchstarteten, zog es sie zur traditionellen Motorradweihe nach Gosseltshausen. mehr»
Bild: Göttlicher Segen für heiße Öfen

Partyzone Eschelbach

Eschelbach, 21.05.2016 (wk). Viel vorgenommen hatte sich der Burschenverein Eschelbach. Wie in jedem Jahr seit 1999 feierte das Partyvolk aus Eschelbach und der weiteren Umgebung in der großen Halle am Ortsausgang ihre Disco-Nacht. Und die Feuerwehr unterstützte den Verein mit der Verkehrsregelung, damit bloß niemand falsch abbog und den richtigen Parkplatz fand. mehr»
Bild: Partyzone Eschelbach

Solidarität auf Basis unserer Kultur

Wolnzach, 21.05.2016 (hr). Es war eine beeindruckende Rede, die Bayerns Innenminister Joachim Herrmann vor rund 800 Gästen in Wolnzach hielt. Ausgehend von der aktuell guten wirtschaftlichen Lage streifte der Minister viele lokale Themen. Letztlich waren es aber seinen Aussagen hinsichtlich der Asylpolitik, die das Publikum hören wollte und für er am Ende auch den entsprechenden Applaus bekam. mehr»
Bild: Solidarität auf Basis unserer Kultur

Peter Schleibinger kümmert sich in Wolnzach um die Flüchtlinge

Wolnzach, 20.05.2016 (hr). Es ist deutlich ruhiger geworden in der Flüchtlingspolitik. Aktuell kamen im April nur rund 5500 Asylsuchende an den bayerischen Grenzen an. Doch auch wenn sich die Lage in den Notunterkünften entspannt, das Thema ist damit lange nicht vom Tisch, denn gerade jetzt rückt die Integration wieder stärker in den Vordergrund und in den Fokus von Asylsozialberater Peter Schleibinger. mehr»
Bild: Peter Schleibinger kümmert sich in Wolnzach um die Flüchtlinge

Kinder unterstützen Kriseninterventionsteam

Wolnzach, 19.05.2016 (hal). Der Kriseninterventionsdienst (KID) des BRK-Kreisverbandes Pfaffenhofen erhält Unterstützung aus dem Kindergarten. Bereits zum zweiten Mal spenden Kinder des Kindergartens St. Andreas in Oberlauterbach Kuscheltiere für die Betreuungseinsätze in Famlien. mehr»
Bild: Kinder unterstützen Kriseninterventionsteam

Oberlauterbach: Straßensanierung beginnt am 30. Mai

Wolnzach, 19.05.2016 (hal). Am Montag, den 30.05.2016 beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit der grundhaften Sanierung der Mainburger Straße (Staatsstraße 2049) im Woln-zacher Ortsteil Oberlauterbach. Voraussichtlich bis zum Beginn der Hopfen-ernte um den 20.08.2016 bleibt die gesamte Ortsdurchfahrt für den Verkehr gesperrt. Restarbeiten an Gehwegen und Grundstückseinfriedungen werden unter halbseitiger Sperrung der ... mehr»
Bild: Oberlauterbach: Straßensanierung beginnt am 30. Mai

Öffentlichkeitsfahndung nach 28-jährigem Mann

Geisenfeld / Wolnzach / Pfaffenhofen , 17.05.2016 (rt). Seit den Abendstunden des gestrigen Pfingstmontags wird der 28-jährige Philipp W. aus Brunnen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen vermisst. Die Kriminalpolizei Ingolstadt sucht nach dem Vermissten nun auch mit Hilfe der Öffentlichkeit im hiesigen Landkreis, wo er sich noch am Montagabend aufgehalten haben könnte. mehr»
Bild: Öffentlichkeitsfahndung nach 28-jährigem Mann

Leise Töne - lauter Applaus

Drei Stimmen, drei Gitarren und minutenlanger Applaus am Ende. Mit diesen Worten lässt sich das Konzert von C.B.Green, Stephanie Forryan und Pete Lincoln am treffendsten beschreiben. Mit romantischen Balladen und wunderschönen Melodien, verzauberten sie das Wolnzacher Publikum. mehr»
Bild: Leise Töne - lauter Applaus

Das Weißbierdorf im Regen

Rohrbach/Eschelbach, 16.05.2016 (wk). Der Familientag im Hüttendorf anläßlich des 130-jährigen Jubiläums der Erdinger Weißbier Brauerei fiel leider zum größten Teil ins Wasser. Es hätte ein so schöner Tag werden können, doch das Wetter hatte sich vom Sonntag auf Pfingstmontag leider so verschlechtert, dass viele der Gäste lieber in der Weißbierhütte saßen und das eigentlich geplante Außenangebot und in den anderen Hütten kaum nutze... mehr»
Bild: Das Weißbierdorf im Regen

Demonstration des Glaubens - Fronleichnam Prozession in Rohr

Rohr, 26.05.2016 (wk). Im Wechsel mit den anderen Ortsteilkirchen war in diesem Jahr wieder Rohr der Ort für die Fronleichnam Prozession. Den Festgottesdienst für das Hochfest des Leibes und Blutes Christi hielt Pater Johann in der Kirche von Rohr für die Lebenden und Verstorbenen der Pfarrgemeinden. mehr»
Bild: Demonstration des Glaubens - Fronleichnam Prozession in Rohr

Diskussionsfreudige Gemeinderäte

Rohrbach, 18.05.2016 (wk). Es war sicher keine fruchtlose Diskussion, die die Gemeinderäte führten ( wie sie sonst oft in Nachbargemeinden vorkommt), sondern es ging um wichtige Entscheidungen im Vorfeld zur Haushaltsberatung 2016. Die Mitglieder des Finanzausschusses hatten bei ihrer letzten Sitzung die Vorgabe gemacht, alle zukünftigen Ausgaben auf den Prüfstand zu stellen, deshalb begann die Sitzung mit der Diskussion... mehr»
Bild: Diskussionsfreudige Gemeinderäte

Das Weißbierdorf im Regen

Rohrbach/Eschelbach, 16.05.2016 (wk). Der Familientag im Hüttendorf anläßlich des 130-jährigen Jubiläums der Erdinger Weißbier Brauerei fiel leider zum größten Teil ins Wasser. Es hätte ein so schöner Tag werden können, doch das Wetter hatte sich vom Sonntag auf Pfingstmontag leider so verschlechtert, dass viele der Gäste lieber in der Weißbierhütte saßen und das eigentlich geplante Außenangebot und in den anderen Hütten kaum nutze... mehr»
Bild: Das Weißbierdorf im Regen

Feuerwehranwärter legen erfolgreich die Jugendleistungsprüfung ab

Rohrbach, 14.05.2016 (wk). Nach einem Jahr Pause fand die Leistungsprüfung der Jugendlichen an einem Freitag dem 13. statt und trotzdem hatte alles geklappt. Sieben Mädchen und Jungen stellten sich verschiedenen Aufgaben, bei denen sie von Prüfer Willi Kellerer (Kreisbrandinspektor) und Bernhard Mayer (Kreisbrandmeister) bewertet wurden. mehr»
Bild: Feuerwehranwärter legen erfolgreich die Jugendleistungsprüfung ab

San2 in Rohrbach: Seid Ihr soweit?

Rohrbach, 13.05.2016 (rs). "Man hat fast den Eindruck, es gefällt Euch", nahm San2 am Freitagabend sein Publikum mit auf seine musikalischen Ausflüge in Soul, Funk und Rhythm'n'Blues. Gefallen? Weit gefehlt - begeistert hat es die Besucher in der Incontri Kulturwerkhalle. Die besten Plätze waren bei diesem Konzert diejenigen, an denen man dem Rhythmus freien Lauf lassen konnte, vor dem Tresen wurde getanzt, still auf sein... mehr»
Bild: San2 in Rohrbach: Seid Ihr soweit?

incontri: Das Jubiläumsjahr war ein gutes Jahr

Rohrbach, 13.05.2016 (wk). Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Kulturfördervereins "incontri" in ihrer Kulturwerkhalle an der Waaler Straße. Sie hatten im letzten Jahr ihr 20jähriges Jubiläum gefeiert und konnten auf der Hauptversammlung einen positiven Jahresabschluss feiern. mehr»
Bild: incontri: Das Jubiläumsjahr war ein gutes Jahr

Wirtshaussingen: Gspürts es Leut´ ... (es wird Frühling heut)

Fahlenbach, 09.05.2016 (wk). Das Wetter war frühlingshaft warm, viele Menschen freuten sich über das herrliche Wetter und saßen draußen auf ihren Terrassen oder im Garten, doch die Freunde des echten bairischen Gesangs hatten viel mehr Spaß am gemeinsamen Singen im Fahlenbacher Sportheim, denn es war wieder Wirtshaussingen angesagt. mehr»
Bild: Wirtshaussingen: Gspürts es Leut´ ... (es wird Frühling heut)

Hundert Jahre Jagdpacht und ein 70er obendrauf

Gambach, 08.05.2016 (rt). Ein großes Fest gab es am gestrigen Samstag in Gambach zu begehen: Isidor Kiermeier feierte nicht nur seinen 70. Geburtstag, sondern auch gleichzeitig ein besonderes Jubiläum. Seit mehr als 100 Jahren ist nämlich die Jagdpacht des Reviers Gambach in den bewährten Händen der Familie. Zudem ist er langjähriges Mitglied der Jägervereinigung Pfaffenhofen. mehr»
Bild: Hundert Jahre Jagdpacht und ein 70er obendrauf

Über 70 Millionen Euro Investitionen geplant

Bruckbach, 06.05.2016. Mit einem Umsatzwachstum von 4,7 Prozent auf 558 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2015 ist die Thimm Gruppe weiter auf Expansionskurs. Mit 31,6 Millionen Euro investierte Thimm kräftig in den weiteren Ausbau der Unternehmensgruppe. Neue Stellen sind überwiegend in Deutschland entstanden (plus 9,8 Prozent). mehr»
Bild: Über 70 Millionen Euro Investitionen geplant

Mit dem Bauausschuss vor Ort

Rohrbach, 04.05.2016 (wk). Statt im Sitzungssaal die Pläne und Vorlagen durchzugehen und zu diskutieren, machen sich die Mitglieder des Bauausschusses lieber auf den Weg durch die Gemeinde und gehen vor Ort, um sich schlau zu machen. Danach fällt ihnen die Entscheidung leichter, da dann alle Ausschussmitglieder auf dem gleichen Informationsstand sind und es nicht nur einige gibt, die die Lage vor Ort persönlich kennen. mehr»
Bild: Mit dem Bauausschuss vor Ort

Intensive Haushaltsberatungen

Rohrbach, 03.05.2016 (wk). Damit im Gemeinderat bei der nächsten Sitzung der Haushaltsplan für 2016 verabschiedet werden kann, hatte der Rohrbacher Finanz- und Personalausschuss sich sehr intensiv mit dem Entwurf des Haushalts befasst, den die Leiterin der Kämmerei, Beate Schilling, und Bürgermeister Peter Keck ihnen vorgelegt hatten. In einer vierstündigen Marathonsitzung sind sie die einzelnen Haushaltspositionen durch... mehr»
Bild: Intensive Haushaltsberatungen

Maibaumfest bei den Agrar-Oldies

Ottersried, 02.05.2016 (sia). Tradition wird in Bayern ganz groß geschrieben und so wurden am 1. Mai vieler Orts wieder Maibäume aufgestellt. Auch die Agrar-Oldies in Ottersried pflegen diesen alten bayrischen Brauch und haben heuer ein Prachtexemplar an Maibaum in die Höhe gehievt. Gestiftet hat ihn das Agrar-Oldie-Mitglied Thomas Maier aus Rohr. mehr»
Bild: Maibaumfest bei den Agrar-Oldies

Jetzt stehen sie, die Maibäume

Rohrbach/Fahlenbach/Rohr/Waal, 01.05.2016 (wk). Es war wieder ein beschwerliches Geschäft für die Männer in Rohrbach und den Ortsteilen. Maibaumaufstellen ist nicht nur körperlich anstrengend und verlangt zwischendurch immer mal wieder eine kurze Verschnaupause und einen Schluck aus dem Bierkrug, bevor es wieder hieß "...und hoch". Aber es kann auch gefährlich werden, wenn Menschen unter dem noch in der Schwebe hängenden Maibaum durchlaufen o... mehr»
Bild: Jetzt stehen sie, die Maibäume

Endschießen der Schloßchützen Rohrbach

Rohrbach, 30.04.2016 (wk). Die Schloßschützen Rohrbach beendeten ihre Saison mit dem Endschießen, Siegerehrung und Glückwünschen. Dabei gab es für die Jahresbesten im Bereich Luftpistole und Luftgewehr nicht nur Pokale, sondern bei den Erwachsenen auch kunstvolle Torten zu gewinnen - das ist ja nicht alltäglich. Auch die Jugend konnte sich über eine erfolgreiche Saison freuen. mehr»
Bild: Endschießen der Schloßchützen Rohrbach

Fremd ist der Fremde nur in der Fremde

Rohrbach, 30.04.2016 (rs). Karl Valentin war - das ist unzweifelhaft - ein eigenartiger Querdenker, der es seinen Gegenüber nicht immer leicht machte zu verstehen, was denn wohl gerade die Essenz seiner Aussage war. Sieht man den österreichischen Schauspieler Werner Steinmassl auf der Bühne, Valentin rezitierend, dann sind sich die beiden zwar äußerlich nicht ähnlich, vom Typus jedoch scheinbar durchaus nah. Zumindest ver... mehr»
Bild: Fremd ist der Fremde nur in der Fremde

Die ruhigen und "braven" Gambacher

Gambach, 27.04.2016 (wk). Dass der Bürgermeister bei seinem Jahresbericht in der Bürgerversammlung Gambach keinen Gegenwind zu befürchten hatte, konnte er schon zu Beginn der Versammlung vorausschicken, denn die Gambacher sind nicht bekannt für lautstarke Proteste und Mißfallensbekundungen. mehr»
Bild: Die ruhigen und "braven" Gambacher

Finde uns auf Facebook

Branchenbuch

Hotel Hallertau

Ziegelstraße 4
85283 Wolnzach

Hallertauer Werkstatt

Neuenberg 17
85301 Frickendorf

Book & More

Abensberger Strasse 46
84048 Mainburg

Neueste Videos


Weitere Nachrichten finden Sie unter Wolnzach Archiv

Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher