Rohrbacher Anzeiger

Hey, was geht ab!

Fotostrecke: 98163
Wolnzach, 24.02.2017 (hr/ls). Wolnzach im Fasching das ist Tonelli, und Tonelli ist der Wolnzacher Fasching. Mit diesem Satz ist eigentlich alles gesagt und doch wird man dem Tonelli-Ball damit kaum gerecht. Rund 1600 Narren und Faschingsfans machten gemeinsam mit der Tiroler Partyband „Torpedos new Generation“ die Nacht sprichwörtlich zum Tag. mehr»
Bild: Hey, was geht ab!

Ist Hopfenanbau noch gewünscht?

Wolnzach/Mainburg, 23.02.2017 (hr). Im Grundsatz ist der Hallertauer ein genügsamer Menschenschlag. Da werden keine Demonstrationen organisiert, keine Warenladungen Hopfen nach Berlin gekarrt, wenn der Preis nicht stimmt. „Damit kommen wir schon zurecht“, erklärte der Präsident der Hopfenpflanzer Adi Schapfl. Was ihm dann aber doch mehr als nur einige Sorgenfalten auf die Stirn treibt, das ist die Politik im Bereich Pflanzenschutz. mehr»
Bild: Ist Hopfenanbau noch gewünscht?

Es ist zusammengewachsen, was zusammen gehört

Wolnzach, 23.02.2017 (hr). Zwei Jahre ist es nun her, da haben die Maschinenringe Pfaffenhofen und Wolnzach fusioniert. So war die Mitgliederversammlung in diesem Jahr auch mit Spannung erwartet worden, denn neben den allgemeinen Geschäftszahlen, standen dabei vor allem die ersten Neuwahlen im Fokus. mehr»
Bild: Es ist zusammengewachsen, was zusammen gehört

Remmidemmi auf dem Rathausplatz

Wolnzach, 23.02.2017 (rt). „Remmidemmi“ angesagt war heute Vormittag auf dem Rathausplatz in Wolnzach. Dort ferierten die wilden Weiber des Marktes zusammen mit anderen Närrischen den „Unsinnigen Donnerstag“ mit allerlei Scherzen. Höhepunkt war unter anderem ein Auftritt der Ilmmünsterer Faschingsgarde. Ein Teil des Erlöses dieser Aktion wird den Tagesmüttern gespendet. mehr»
Bild: Remmidemmi auf dem Rathausplatz

Erna Stanglmayr einstimmig zur Kreisbäuerin gewählt

Niederlauterbach, 22.02.2017 (rt). Pfaffenhofener Kreisbäuerin des Bayerischen Bauernverbands (BBV) bleibt für weitere fünf Jahre Erna Stanglmayr nach ihrer einstimmigen Wahl am heutigen Mittwochnachmittag. Dazu waren 72 wahlberechtigte Landfrauen in den Niederlauterbacher Gasthof Reich gekommen. mehr»
Bild: Erna Stanglmayr einstimmig zur Kreisbäuerin gewählt

On Tour mit Luther

Wolnzach, 22.02.2017 (wk). Im Luther-Jahr ist Luther natürlich in aller Munde –so auch bei Pfarrer Michael Baldeweg und seiner Gemeinde beim Frühstücks-Café im Gemeindezentrum. In einem vollbesetzten Gemeindesaal referierte Michael Baldeweg nach dem gemeinsamen Frühstück anhand eines Diavortrages über eine Reise aus dem Jahr 2012 in die Heimat Luthers über dessen Leben und Wirken. mehr»
Bild: On Tour mit Luther

Manfred König neuer Bauern-Kreisobmann

Pfaffenhofen / Niederlauterbach, 22.02.2017 (rt). Manfred König aus dem Geisenfelder Ortsteil Ilmendorf ist am heutigen Vormittag im Niederlauterbacher Gasthof Reich zum neuen Kreisobmann im Bayerischen Bauernverband Pfaffenhofen (BBV) gewählt worden. Der 51-jährige Landwirt löst Max Weichenrieder ab, der nach genau drei Jahrzehnten aus Altersgründen nicht mehr kandidierte. mehr»
Bild: Manfred König neuer Bauern-Kreisobmann

Eine musikalische Explosion

Wolnzach, 22.02.2017 (ted). Wer Lametto und seine Donkeyhonk-Kollegen die letzten Jahre beobachtete, kann nur von einem ständigen Aufstieg sprechen. Beim Stilwirt-Konzert am Dienstag durchbrachen sie alles Vorhergegangene in Ausdruck, Musikalität und Show. Das Publikum jubelte, wollte Zugaben ohne Ende. Aber die eigenen Kräfte rieten: nach drei ist es gut. Haba die Ehré! mehr»
Bild: Eine musikalische Explosion

Melodien zum Träumen

Wolnzach, 21.02.2017 (hr). Musik, ohne sie wäre die Welt um einiges schmuckloser! Ohne Lauren Francis und Franz Garlik wäre wohl auch die Musik ein gutes Stück ärmer. Wieder einmal wussten beide in Wolnzach mit Arien aus unterschiedlichen Opern zu begeistern. mehr»
Bild: Melodien zum Träumen

Jutta Winter bleibt an der Spitze

Wolnzach, 21.02.2017 (ls). Sie ist das Herz und die Seele der Frauenunion. Jutta Winter ist seit vier Jahren Vorsitzende des Ortsverbandes in Wolnzach. Zahlreiche Events zur politischen Bildung hat sie mit ihrem Team für ihre Damen organisiert. Und nun geht es eben in die dritte Runde, mit vielen neuen Ideen und der Motivation auch in Zukunft klar Stellung zu beziehen, wenn dies nötig ist. mehr»
Bild: Jutta Winter bleibt an der Spitze

Keine rosige Zukunft - zumindest bis 2060

Wolnzach, 19.02.2017 (rt). Alles, nur nicht rosig wird die Zukunft in Deutschland. Das ist auf den Punkt gebracht das, was der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Professor Marcel Fratzscher, in seinem Vortrag „Wirtschaftlicher Ausblick in Zeiten des Populismus" im vollbesetzten Saal des Deutschen Hopfenmuseums den Teilnehmern vermittelte. mehr»
Bild: Keine rosige Zukunft - zumindest bis 2060

Retter wehren sich

Wolnzach, 19.02.2017 (rt). Traurig aber wahr: Rettungskräfte werden im Dienst immer häufiger zum Objekt von Schlägern. Weil der seit Jahren zunehmende Verrohung offenbar nicht Einhalt geboten wird, rüsten sich die Helfer nun mit Selbstverteidigungskursen. Einen davon gab es am Wochenende in der Wolnzacher Kapuzinerhalle. mehr»
Bild: Retter wehren sich

Kriminelle im Wertstoffhof

Gosseltshausen, 19.02.2017 (hal/rt). Zwei Täter wurden am gestrigen Samstagnachmittag beim versuchten Diebstahl von Elektroschrott von einem Mitarbeiter des Wolnzacher Bauhofes gestört. Der bemerkte zwei Männer auf dem Gelände des Wertstoffhofes am Gosseltshauser Bahnerberg nachdem dieser bereits geschlossen war. mehr»
Bild: Kriminelle im Wertstoffhof

Zufriedene Gesichter

Mainburg, 19.02.2017 (hr). Es war ein gutes Ergebnis, das Johann Pichlmaier, Vorstand der Hopfenverwertungsgenossenschaft präsentieren konnte. Gerade wegen der schlechten Ernte 2015 zogen die Hopfenpreise deutlich an, so dass man bei der HVG einen Jahresüberschuss von 2,351 Millionen Euro erwirtschafte. mehr»
Bild: Zufriedene Gesichter

Freiprechungsfeier für Mechatroniker-Gesellen

Wolnzach, 18.02.2017 (sia/hel). „Vor dem Erfolg haben die Götter Schweiß geschickt“. Leicht war die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker nicht, aber nun haben sie es geschafft und können stolz auf sich sein. 1 Gesellin und 37 Gesellen haben gestern im Rahmen einer Freisprechungsfeier ihren Gesellenbrief im Autohaus Wallner in Empfang genommen. mehr»
Bild: Freiprechungsfeier für Mechatroniker-Gesellen

Realeinsatz statt Übung

Wolnzach, 17.02.2017 (hal/rt). Eigentlich stand bei der Freiwilligen Feuerwehr Wolnzach wie jeden Freitag Übungsabend auf dem Programm. Doch noch bevor die Übungen starten konnten, gingen schon die Piepser los und die Floriansjünger wurden auf die A9 Richtung München kurz vor der Ausfahrt Pfaffenhofen zu einem Verkehrsunfall alarmiert. mehr»
Bild: Realeinsatz statt Übung

Gespenstermacher auf der Bühne

Niederlauterbach, 17.02.2017 (hal/rt). Auf bewährte Darsteller und auch neue Gesichter setzt Regisseur Christian Forsthofer bei dem Stück "Gspenstermacher" von Ralph Wallner , das die Theatergruppe Niederlauterbach ab Ostersonntag im Gasthaus Reich präsentiert. Das engagierte Ensemble ist bereits fleißig am Proben, Bauen und Organisieren, damit es sein Publikum nach bekannter Manier unterhalten kann. Der Ticket-Vorverkauf startet am ... mehr»
Bild: Gespenstermacher auf der Bühne

Bayerische Künstler in Paris

Fotostrecke: 98044
Wolnzach/Paris, 17.02.2017 (ted). Zwölf Künstler aus Bayern und ihre Freunde stellen zurzeit auf der größten Kunstausstellung Frankreichs aus, dem „Salon“ im Grand Palais im Zentrum Paris. Veranstalterin ist die Société des Artistes Français. Ihre Präsidentin, Martine Delaleuf begrüßte die Gäste aus Bayern persönlich mit Champagner. Aus Wolnzach kam Nathalie Ponsot. Großer Mentor über allen Gastkünstlern: Angerer der Ältere aus ... mehr»
Bild: Bayerische Künstler in Paris

Bio-Hendl - das entscheidet die Küche

Wolnzach, 16.02.2017 (hr). Wie soll die Speisekarte auf dem Wolnzacher Volksfest aussehen? Diese Frage erörterte der Volksfestausschuss, denn von der SPD-Fraktion kam der Antrag Bio-Hendl mit ins bestehende Angebot aufzunehmen. Während es jedoch für die einen ein grundsätzliches Anliegen der Tierhaltung zu sein schien, stand für die Mehrheit die freie Gestaltung durch die Festküche im Vordergrund. mehr»
Bild: Bio-Hendl - das entscheidet die Küche

Über Fun, Rosen und die Frage: Wo habt ihr all das Talent her?

Wolnzach, 16.02.2017 (ls). Ein „harmonisches miteinander Flirten“, Moderator Jacob Seitzl stimmte genau den richtigen Tenor an, als er beim Faschingskonzert des Hallertau-Gymnasiums in Wolnzach unter dem Thema „Fun and Roses“ das Zusammenspiel von Chor, Percussion, Streicher und Klavier lobte. Der eine oder andere junge Zuhörer mochte vielleicht Lieder hören, die er noch nicht gekannt hat. Andere Ältere fühlten sich an di... mehr»
Bild: Über Fun, Rosen und die Frage: Wo habt ihr all das Talent her?

Das Bohren dicker Bretter

Rohrbach, 22.02.2017 (wk). Dass es sich lohnt, beharrlich zu bleiben und nicht gleich aufzugeben, zeigt das Engagement der Damen aus der Projektgruppe „Senioren und Menschen mit Behinderung“. Neben Themen wie altengerechtes Wohnen oder Mobilität im Alter und auf dem Lande hatten sie auch die Idee, für Seniorinnen und Senioren ein Treffen zu organisieren zum Ratschen und Spielen. mehr»
Bild: Das Bohren dicker Bretter

Im Dialog mit Martin Wolf

Rohrbach, 20.02.2017 (hr). Im Landkreis wird gewählt! Nach sechs Jahren im Amt muss sich Amtsinhaber Martin Wolf (CSU) am 7. Mai dem Votum der Wähler stellen. Hat er seinen Job als Landrat gut gemacht? Und vor allem: Wo liegen die Herausforderungen, denen man in den kom-menden Jahren begegnen muss? In kleiner Runde erläuterte er in Rohrbach die für den Landkreis entscheidenden Angelegenheiten. mehr»
Bild: Im Dialog mit Martin Wolf

Fasching für Klein und Groß und Kinder-Handball-Turnier

Rohrbach, 19.02.2017 (wk). Der Kinderfasching des TSV beim „Alten Wirt“ hatte einen enormen Zulauf, so dass Organisatorin Tanja Donath total überrascht war, denn im Jahr zuvor waren gut 80 Personen zum Fasching erschienen, aber heute waren mehr als doppelt so viele im Saal. Sie und ihre Mitorganisatorinnen Martina und Stefanie Briller sowie Christine Klepmeir hatten viel zu tun. mehr»
Bild: Fasching für Klein und Groß und Kinder-Handball-Turnier

Riesen Stimmung mit Mama Makes Coffee

Rohrbach, 19.02.2017 (rt). Ein musikalisches Röstverfahren“ war der Titel, den sich die Mehrgenerationen-Freundschafts- und Familien-Band „Mama Makes Coffee“ für ihren Auftritt in der Incontri-Kulturwerkstatt herausgesucht haben. Geboten haben die sieben Musiker einen sagenhaften musikalischen Rundumschlag über vielerlei Stilrichtungen hinweg. mehr»
Bild: Riesen Stimmung mit Mama Makes Coffee

Mordsgaudi bei der Feimbecka Revival Faschingsparty

Fahlenbach, 18.02.2017 (wk). Ein „Schuss ins Schwarze“ war die Idee vom Vereinswirt des Fahlenbacher Vereinsheims, Josef Kiesenbauer, eine Faschingsparty zu veranstalten Mit Unterstützung einiger Mitglieder des SV Fahlenbach wurden Einladungen verschickt, Plakate ausgehängt und dann gewartet, wer sich alles meldet, da Platzreservierungen vorgesehen waren. mehr»
Bild: Mordsgaudi bei der Feimbecka Revival Faschingsparty

Neue Schützenkönige

Rohrbach, 18.02.2017 (wk). Es war ein langer Abend für alle Teilnehmer des Königsschießens bei den Rohrbacher Schloß Schützen. Neben den Jugendlichen und Schützen mit Luftgewehr beteiligten sich auch die Pistolenschützen, um den jeweiligen Schützenkönig zu ermitteln. Damit die Jugendlichen nicht zu lange warten mussten, wurden ihre Ergebnisse als erstes ermittelt. mehr»
Bild: Neue Schützenkönige

Schnelle Agrar-Oldies

Rohrbach, 15.02.2017 (wk). Wenn auch ihre alten Traktoren keine schnellen Renner sind, so soll das nicht heißen, dass es bei der Hauptversammlung der Agrar-Oldies ebenso langsam vorangeht, wie ihre Traktoren langsam fahren, denn die Versammlung mit Jahres- und Kassenbericht wurde trotz Nachwahl bei einigen Vorstandspositionen durch den Vorsitzenden Helmut Schneider recht flott abgewickelt. mehr»
Bild: Schnelle Agrar-Oldies

Faschingsgaudi beim Wirtshaussingen

Fahlenbach, 13.02.2017 (wk). Viel Spaß hatten die Gäste beim Wirtshaussingen im Sportheim Fahlenbach. Zwar hatten sie, wie sonst auch, gemeinsam Lieder gesungen, doch zur Faschingszeit ist alles etwas anders, denn da kommen die meisten von ihnen schon erst einmal verkleidet ins Lokal und zum anderen bekamen sie auch noch etwas Lustiges geboten. mehr»
Bild: Faschingsgaudi beim Wirtshaussingen

Faschingsgefühle in Rohrbach

Rohrbach, 12.02.2017 (wk). Die erste Faschingsveranstaltung in diesem Jahr wurde wieder von der Wirtin des Gasthauses „Alter Wirt“, Silvia Obermüller, organisiert, denn sie holte, wie schon im letzten Jahr, die Kindergarde des TSV Geisenfeld sowie die Garde der Geisenfelder Faschingsgesellschaft mit großem Anhang auf den Platz vor der Wirtschaft. mehr»
Bild: Faschingsgefühle in Rohrbach

Viel Geld für Investitionen des Abwasserzweckverbandes

Rohrbach, 10.02.2017 (wk). Zur Beratung des Haushaltsplanes trafen sich die Vertreter des Abwasserzweckverbandes aus Rohrbach und Wolnzach, da beide Gemeinden beim Thema Abwasser und Kläranlage zusammen arbeiten. Auch die nächsten anstehenden Themen wurden dabei behandelt. mehr»
Bild: Viel Geld für Investitionen des Abwasserzweckverbandes

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

Rohrbach, 10.02.2017 (wk). Über 50 aktive und passive Mitglieder des Feuerwehrvereins konnte Vorsitzender Walter Frömel bei der Jahreshauptversammlung im neuen Feuerwehrhaus begrüßen, darunter auch Bürgermeister Peter Keck, Gemeinderat Johann Alt und Kreisbrandinspektor Christian Nitschke. mehr»
Bild: Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

Arnulf Ratings Politik und Medienschelte

Rohrbach, 10.02.2017 (ted). Und das auf hohem Niveau. Zwar nennen die Veranstalter sein Programm „Akut“ als Kabarett, doch investigativer Journalismus wäre die richtige Bezeichnung. Dazu wechselt Rating zwischen fünf Charakteren, jeweils mit eigener Bekleidung/ Perücke, Habitus und Dialekt, zeigt kommentierend die Titelseiten unzähliger Zeitungen, v.a. BILD, und anderer Medien, kommt zu aufrüttelnden Rückschlüssen, gerade ... mehr»
Bild: Arnulf Ratings Politik und Medienschelte

Projektgruppe Energie - weitreichende Überlegungen

Rohrbach, 09.02.2017 (wk). Die vom Gemeinderat eingesetzte Gruppe „Energie“ befasste sich in ihrer letzten Sitzung mit der Überlegung, wie denn von Fotovoltaik-Anlagen auf dem Gebiet der Gemeinde der gewonnene Strom zum Wohle der Gemeinde genutzt werden könnte. mehr»
Bild: Projektgruppe Energie - weitreichende Überlegungen

"Verzeihen und Vergessen können"

Fahlenbach, 09.02.2017 (wk). Zu einem Vortrag über das „Verzeihen und das Versessen können“ hatte der Ring der Landfrauen die Rohrbacher Heilpraktikerin Karin Plate-Mathur eingeladen und sich damit ein „volles Haus“ im Fahlenbacher Sportheim beschert, denn viele Frauen der unterschiedlichsten Altersgruppen waren an diesem Thema interessiert. mehr»
Bild: "Verzeihen und Vergessen können"

Umfangreiche Bebauungsplan-Diskussion

Rohrbach, 08.02.2017 (wk). Die Tagesordnung der gestrigen Gemeinderatssitzung war eigentlich gar nicht so lang, doch die beiden Punkte „Kanalsanierungskonzept“ und besonders der Bebauungsplan „An der Ossenzhausener Straße - Waal“ waren die Punkte, die am umfangreichsten diskutiert wurden. mehr»
Bild: Umfangreiche Bebauungsplan-Diskussion

Zusätzliche Kindergartenplätze?

Rohrbach, 08.02.2017 (wk). Durch die Diskussion um die notwendigen Kindergartenplätze in Rohrbach, die geplante Sanierung des Kindergartens „Löwenzahn“ und die Erweiterung der Kinderkrippe „Sonnenschein“ bekommt Bürgermeister Peter Keck mit dem Gemeinderat unerwartete Hilfe von dritter Seite mit dem Angebot eines weiteren Kindergartens in Rohrbach. mehr»
Bild: Zusätzliche Kindergartenplätze?

Nacht-Lounge

Rohrbach, 05.02.2017 (wk). Es ist eine feucht-kalte Februarnacht, leise tröpfeln die Regentropfen aufs Straßenpflaster und der Wind weht leichte Nebelschleier über den Parkplatz. Draußen vor dem Bahnhofsgebäude stehen einige unentwegte Raucher und frönen ihrem Laster. Im Bahnhofscafé sieht man hinter den Fensterscheiben Nebelschwaden durch den Raum wabern und durch die geschlossene Tür dringen schwach die harten Disco-Bea... mehr»
Bild: Nacht-Lounge

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

Branchenbuch

LIFE BASICS Bionik Umwelttechnik

Josef-Brückl-Str. 23
85276 Pfaffenhofen

Raumausstattung Stanglmaier

Freisinger Straße 9
84072 Au in der Hallertau

KleineDingeLaden.de

Jahnstr. 22
85107 Baar-Ebenhausen

Neueste Videos


Weitere Nachrichten finden Sie unter Wolnzach Archiv

Wolnzacher Woche
Der Wolnzacher