Diesmal holt sich die Feuerwehr den Wanderpokal

Diesmal holt sich die Feuerwehr den Wanderpokal

Nandlstadt

Nandlstadt, 16.07.2018 (sia).

 

Die Freude bei den Gewinnern war riesig, als das Endergebnis bekannt gegeben wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Figlsdorf-Aiglsdorf gewann bei der 22. Marktmeisterschaft am vergangenen Wochenende vor dem Favoriten, der Jagdgenossenschaft Nandlstadt, den ersten Platz.


„Mit dem haben wir wirklich nicht gerechnet“ freuten sich die Feuerwehrler und der Applaus für die Sieger war demensprechend groß. Eigentlich waren die Jagdgenossen ja die Geheimfavoriten, umso größer war die Überraschung.
Die sechs Mannschaften, die es ins Finale geschafft hatten, gingen am Samstag bei idealen Wetterbedingungen an den Start. Es wurde um jeden Punkt hart gekämpft, wobei trotz allem Ehrgeiz der Akteure natürlich auch der "Spaß an der Freud" nicht zu kurz kam. Der Abteilungsleiter der Stockschützen Willi Baur zeigte sich zufrieden. Es waren wieder zwei schöne Tage, es wurde fair und gut gespielt und zeitweise war es recht spannend. Zuerst sah es bei den beiden ersten Plätzen punktgleich aus, aber am Ende gab es ein doch recht deutliches Ergebnis anhand der Stocknote, konnte Gottfried Altmann bei der Siegerehrung berichten. So gewann die Feuerwehr Figlsdorf-Aiglsdorf (Josef Fechtmeier, Christina Köhler, Alfred Wegele, Sepp Bauer) mit 8:2 Punkten und einer Stocknote von 2,381. Punktgleich, aber mit einer Stocknote von 1,959 mussten sich die Jagdgenossen Nandlstadt (Hans Mayer, Florian Weber, Georg Holzner, Michael Maier) heuer mit dem 2. Platz begnügen. Auf den 3. Platz kam der KC 78 Nandlstadt I(Hans Neubauer, Chris Siebenbürger, Hans Steininger, Markus Baur). Der 4. Platz ging an den TV Nandlstadt(Tennis), der 5. Platz an die Krieger- und Reservisten-Kameradschaft und der 6. Platz an die TSV Turner Herren.
Am Ende gab es für alle sechs Mannschaften eine Auszeichnung, dazu war auch der 3. Bürgermeister Gerhard Betz zur Stockbahn gekommen, um sie zusammen mit dem 1. Vorstand des TSV, Andreas Steininger, zu überreichen. Den Wanderpokal überreichte Willi Baur an die glücklichen Sieger
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.