Kolpingsball in Au: einfach spitze!

Fotostrecke: 103032
Au/Hallertau, 21.01.2018 (sia). Ein absolutes Muss für alle Faschingsfans und Verkleidungskünstler. Beim Kolpingsball in der Hopfenlandhalle ging es am Wochenende hoch her. Tolle Masken und Kostüme, die am Ende wieder prämiert wurden und Megastimmung mit der Narrhalla Au und der Partyband „Back to the Groove“. Ganz besondere Gäste waren in diesem Jahr die Männertanzgruppe „No Go`s“ aus Markt Schwaben. mehr»
Bild: Kolpingsball in Au: einfach spitze!

Es gibt noch Karten!

Au/Hallertau, 19.01.2018 (sia/hal). Am Samstag, 27.01.2018 feiert die Narrhalla Au e.V. den 2. Ball der Hallertau. Die ursprüngliche Tradition des feierlichen Balles reicht bis ins Jahr 1837 zurück. Damals wurden zu diesem Hofball der damaligen Schloßherrschaft des Grafen Montgelas in Au i.d.Hallertau die Persönlichkeiten des Ortes, sowie die der umliegenden Gemeinden eingeladen. mehr»
Bild: Es gibt noch Karten!

Letztmalige Fristverlängerung für Rekultivierung - Genehmigung einer mobilen Brecheranlage

Hemhausen, 19.01.2018 (sia). Zum wiederholten Male ging im Markt Au ein Antrag der Firma Kollmannsberger auf Fristverlängerung der Wiederverfüllung und Rekultivierung der Kiesgrube bei Hemhausen ein. Desweiteren stellte die Firma einen Antrag auf Errichtung und Betrieb einer Brecheranlage mit Bauschuttlagerung. Beide Anträge wurden zwar genehmigt, sorgten aber bei den Marktgemeinderäten für reichlich Unmut. mehr»
Bild: Letztmalige Fristverlängerung für Rekultivierung - Genehmigung einer mobilen Brecheranlage

Baugebiet "Holzhofer Feld" wird erschlossen

Abens, 18.01.2018 (sia). Die Erschließung des neuen Baugebietes „Holzhofer Feld“ nimmt rasant Fahrt auf. Schon Ende Oktober rechnet das zuständige Ingenieursbüro Dippold und Gerold mit der Fertigstellung. Trotzdem müssen sich zukünftige Bauherren noch in Geduld üben. Wann und wie sich Interessenten bewerben können wird noch bekannt gegeben. mehr»
Bild: Baugebiet "Holzhofer Feld" wird erschlossen

Zahlreiche Beschlüsse im Bauausschuss

Au/Hallertau, 17.01.2018 (sia). In der ersten Sitzung 2018 des öffentlichen Bauausschusses waren nicht weniger als sieben Bauanträge und ein Antrag auf Vorbescheid auf der Tagesordnung. Bis auf die nochmalige Behandlung des Bauantrages über die Nutzung eines Schlachthauses in eine Wohnung an der Unteren Hauptstraße (drei Gegenstimmen) gingen alle Anträge einstimmig durch. mehr»
Bild: Zahlreiche Beschlüsse im Bauausschuss

Neujahrsempfang in Au: Engagement das von Herzen kommt

Au/Hallertau, 13.01.2018 (sia). Der belgische Ordenspriester und Schriftsteller Phil Bosmans drückt es so aus: „Was nicht aus dem Herzen kommt, wird ein anderes Herz nicht erreichen“. Auch Bürgermeister Karl Ecker berief sich auf diese Worte und bedankte sich beim traditionellen Neujahrsempfang bei all jenen, die sich ehrenamtlich für das Wohl der Gemeinschaft einsetzten. mehr»
Bild: Neujahrsempfang in Au: Engagement das von Herzen kommt

Möglicher Einbruchversuch in Au

Au, 10.01.2018 (hal/rt). Am vergangenen Montag wurden am Fensterrahmen eines Kellerfensters des Anwesens Richard-Strauss-Straße 8 in Au Hebelspuren festgestellt. Es sei, so die Polizei, nicht auszuschließen, dass ein unbekannter Täter erfolglos versuchte, in das Anwesen zu gelangen. mehr»
Bild: Möglicher Einbruchversuch in Au

Glanz und Glamour im Sinne der Mafia

Fotostrecke: 102868
Au/Hallertau, 08.01.2018 (sia). Mit einer rauschenden Ballnacht startete die Narrhalla Au in die neue Faschingssaison. Unter dem Motto: La Cosa Nostra – il Carnevale präsentierte sie vor ausgeverkauftem Haus in der Hopfenlandhalle erstmals ihr mitreißendes Programm und entführte die Zuschauer ganz glamourös in die kriminelle Unterwelt der Mafia. mehr»
Bild: Glanz und Glamour im Sinne der Mafia

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Au/Hallertau, 23.12.2017 (sia). Ein schönes Christkindl gab für die Heilpädagogische Kindertagesstätte Au und die Väterinitiative Au in Form zweier Spendenschecks, gestiftet vom Getränkemarkt Appel. Die Rekordsumme von 1014,-Euro konnte heuer mit der Weihnachtstombola erzielt und an die glücklichen Empfänger übergeben werden. mehr»
Bild: Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Einbrecher klaut eine Münze

Au, 22.12.2017 (hal/rt). Dass sich der Hausherr gerade im Keller aufhielt, hinderte einen Einbrecher am gestrigen Donnerstag zwischen 18.00 Uhr und 18.40 Uhr nicht daran , sich gewaltsam Zugang zu dessen freistehendem Einfamilienhaus in der Auer Hochfeldstraße zu verschaffen. Er flüchtete mit nur einer Münze. mehr»
Bild: Einbrecher klaut eine Münze

Platz 1 und 3 beim Bayrischen Indoor-Rowing-Cup

Au/Deggendorf, 22.12.2017 (sia/hal). Mit einem starken Auftritt gleich bei ihrem ersten Wettkampf der Saison glänzten die Teilnehmer vom Sportpark Au. Jordan Haarpaintner stand als Sieger auf dem Treppchen. Nico Bortscheller schaffte Platz 3. mehr»
Bild: Platz 1 und 3 beim Bayrischen Indoor-Rowing-Cup

Neues Turmkreuz gesegnet

Haslach, 22.12.2017 (sia/hal). Kürzlich wurde auf die Turmspitze der Filialkirche „Johannes der Täufer“ ein neues Kreuz gesetzt. Bevor es die Mitarbeiter der zuständigen Spenglerei mit größter Achtsamkeit in 37 Meter Höhe gehievt haben, gab es von Pfarrer Berthold Heller noch den kirchlichen Segen. mehr»
Bild: Neues Turmkreuz gesegnet

Adventsfeier der Auer Realschüler - Spende über 800 Euro an Sternstunden

Au/Hallertau, 19.12.2017 (sia). Die Resonanz war riesig. Bei der Adventsfeier im Erdgeschoss der neuen Realschule kamen Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Großeltern und Geschwister zusammen um bei Gesang und Bastelei einen schönen Nachmittag zu verbringen. Dabei kam der stolze Betrag von 800 Euro zugunsten Sternstunden zusammen. mehr»
Bild: Adventsfeier der Auer Realschüler - Spende über 800 Euro an Sternstunden

Ein kleines Licht soll Frieden schenken

Au/Hallertau, 19.12.2017 (sia). Ein weiteres Türchen des lebendigen Adventkalenders ist geöffnet. Am evangelischen Gemeindezentrum zündete Pfarrerin Sophie Schuster mit Kindern und Eltern aus der Marktgemeinde kleine Friedenskerzen an. Ein Licht des Friedens für Menschen auf der ganzen Welt. mehr»
Bild: Ein kleines Licht soll Frieden schenken

Für die ASV-Ringer geht es am Samstag um alles

Au/Hallertau, 15.12.2017 (sia). Die Nürnberger stehen bereits als Oberliga-Meister fest. Für den ASV Au geht es dagegen noch um alles. Am Samstag fällt die Entscheidung um den Abstieg aus der bayerischen Ringer-Oberliga. Um 19.30 Uhr erwarten die ASV-Ringer die Bundesligareserve vom SV Johannis Nürnberg in der Hopfenlandhalle. mehr»
Bild: Für die ASV-Ringer geht es am Samstag um alles

Neue Leitung bei der VHS Au - Neue Kurse im Programm

Au/Hallertau, 15.12.2017 (sia). Das Telefon klingelt ständig, Dozenten melden sich, aber auch Kursinteressenten rufen an und befragen sich. Claudia Matuschzyk ist seit Anfang September die neue Leiterin der Volkshochschule Au und hat sich in ihrem Büro im Rathaus bereits gut eingearbeitet. Das nächste VHS-Programm erscheint im Januar nach den Ferien und hat etliche neue Kurse im Angebot. mehr»
Bild: Neue Leitung bei der VHS Au - Neue Kurse im Programm

Bayern-Fanbesuch: RL9 bei den Guten Geistern

Reichertshausen, 15.12.2017 (rt). FC Bayerns Weltklassestürmer Robert Lewandowski wurde kürzlich im Rahmen der Weihnachtsfeier zum Ehrenmitglied des Fanclubs "Gute Geister in Rot-Weiß Reichertshausen" von Fanclub-Chef Robert Schranner ernannt. Ehrenurkunde und Jubiläums-Fanclub-Schal nahm er im örtlichen Café Doblmair zur Freude aller Mitglieder höchstpersönlich in Empfang. Zur Begrüßung gab es Böllerschüsse und Blasmusik. mehr»
Bild: Bayern-Fanbesuch: RL9 bei den Guten Geistern

Förderverein "KoJoKi e.V." gegründet

Nandlstadt, 20.01.2018 (sia). Seit Längerem schon hatte Ina Beckert, die Leiterin der Korbinian Kindertagesstätte die Idee im Kopf, einen Förderverein für die hiesigen Kindergärten und die Kindertagesstätte zu gründen. Am vergangenen Mittwochabend konnte der Gedanke in die Tat umgesetzt werden. „KoJoKi e.V.“ will die Kitas zukünftig mit Erlösen aus Aktionen und Veranstaltungen unterstützen. mehr»
Bild: Förderverein "KoJoKi e.V." gegründet

Musik aus dem Tal der blauen Gräser

Airischwand, 20.01.2018 (sia). Einwanderer aus Europa haben den Bluegrass mit nach Amerika, nach Tennessee, genommen. Auf dieser Reise hat sich die Musik weiter entwickelt und es ist Spannendes passiert. Die aus dem Ampertal stammende Country-Band „Bee Wigs“ mixt traditionellen Bluegrass mit Folk, Pop und Soul, und bescherte dem Publikum ein Konzert, als befände man sich mitten in den Bergen von Tennessee. mehr»
Bild: Musik aus dem Tal der blauen Gräser

Brunnen wird wie geplant weiter ausgebaut

Nandlstadt, 19.01.2018 (sia). So friedlich es am Waldbad im Moment auch ausschauen mag, es müssen immer neue Entscheidungen getroffen werden, um es in gewohnter Form weiter betreiben zu können. In der 1. Sitzung des Nandlstädter Marktgemeinderates im diesem Jahr stand die nochmalige Diskussion zum Ausbau des neu gebohrten Flachbrunnens auf der Tagesordnung. Dr. Michael Burger stellte dem Gremium vier mögliche Varianten zum w... mehr»
Bild: Brunnen wird wie geplant weiter ausgebaut

Positive Bilanz

Freising, 18.01.2018 (sia/hal). Die Bürger Energie Genossenschaft – Freisinger Land eG (BEG) zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2017. Es entstand eine neue Bürger Photovoltaik-Anlage auf der Grundschule in Eching, Bürgerwindrad erzielte Rekordergebnis und zahlreiche neue Mitglieder konnten gewonnen werden. mehr»
Bild: Positive Bilanz

Starke Auftritte beim Gardetreffen

Nandlstadt, 15.01.2018 (sia). Nachdem das erstmals veranstaltete Gardetreffen im letzten Jahr so einen riesen Erfolg brachte, stellte die Narrhalla Nandlstadt in dieser Faschingssaison erneute einen Abend ganz im Zeichen des Showtanzes zusammen. Neben der Narrhalla selbst zeigten noch 11 weitere Faschingsvereine und Narrhallas aus der Umgebung ihr Können. Für einen fulminanten Abschluss des Treffens sorgten die Vize-Europame... mehr»
Bild: Starke Auftritte beim Gardetreffen

König der Löwen: die Sportlervariante

Nandlstadt, 16.01.2018 (sia). Der TSV Nandlstadt feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Bevor die offiziellen Feierlichkeiten mit einem Festwochenende im Juli anstehen, feierte der Sportverein als erste große Veranstaltung im Jubiläumsjahr den traditionellen TSV-Maskenball. Höhepunkt des Ball-Abends war die obligatorische Tanzeinlage der Fußballer mit „König der Löwen“. mehr»
Bild: König der Löwen: die Sportlervariante

Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Volkenschwand, 16.01.2018 (hal/rt). Bereits am vergangenen Sonntag in der Zeit von 18.35 Uhr bis 20.30 Uhr bekamen mehrere Personen im Bereich der Gemeinde Volkenschwand Anrufe, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab. Die Glaubwürdigkeit sollte mit einer computergenerierten Telefonnummer, die die Notrufnummer 110 mit Mainburger Vorwahl am Display anzeigte, unterstützt werden. mehr»
Bild: Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Schlägereien und Verletzte auf Quicky-Party

Gammelsdorf, 13.01.2018 (hal/rt). In den heutigen frühen Samstagmorgenstunden kam es bei der sogenannten „Quicky-Party“ der Narrhalla Gammelsdorf zu mehreren tätlichen Auseinandersetzungen nach denen jetzt drei Verletzte zu beklagen sind. Die ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Moosburg hoffen nun auf Zeugenhinweise aus den Reihen der Partygäste. mehr»
Bild: Schlägereien und Verletzte auf Quicky-Party

Vandalismus-Serie in Nandlstadt

Nandlstadt, 08.01.2018 (hal/rt). Die Fälle von Vandalismus in Nandlstadt weiten sich allmählich zu einer Serie aus. Die in der Sache ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Moosburg melden erneut Schmierschriften an der Fassade der Grund- und Mittelschule sowie ein eingeschlagenes Fenster in einem Privatanwesen. mehr»
Bild: Vandalismus-Serie in Nandlstadt

Vandalen-Trio in Nandlstadt unterwegs

Nandlstadt, 07.01.2018 (hal/rt). Am gestrigen Samstagmorgen gegen etwa 4.40 Uhr beobachtete ein Mann aus dem Landkreis Freising wie drei junge Männer in Nandlstadt bei der Abzweigung Marktstraße/Hausmehringer Straße ein Wegweiserschild herausrissen und entwendeten. mehr»
Bild: Vandalen-Trio in Nandlstadt unterwegs

Segen für Ross und Reiter

Airischwand, 01.01.2018 (sia). Vor etwa 35 Jahren wollte Michael Schranner den alten Brauch der Pferdesegnung wieder aufleben lassen. Inzwischen ist es schon eine liebe Tradition geworden, dass die Hörgertshausener Pferdfreunde zur Pferdesegnung nach Airischwand einladen. Nicht nur Pferd und Reiter, sondern auch Esel und Hunde erhielten Gottes Segen. mehr»
Bild: Segen für Ross und Reiter

Auf einen unvergesslichen Fasching

Fotostrecke: 102809
Nandlstadt, 30.12.2017 (sia). „Ein Jugendtraum wird wahr, wir sind heuer das Prinzenpaar“. Prinzessin Melanie I. und Prinz Daniel I. eröffneten samt königlichem Geleit die Nandlstädter Faschingssaison und absolvierten ihren ersten Auftritt in der bis auf den letzten Platz gefüllten Hopfenhalle mit Bravour. mehr»
Bild: Auf einen unvergesslichen Fasching

Höfebonus für Breitbandausbau

Nandlstadt, 20.12.2017 (sia). Beim sogenannten Höfebonus, einem 400 Millionen Euro schweren Förderprogramm, mit dem vor allem dünn besiedelte Flächen im Freistaat mit schnellem Internet erschlossen werden sollen, ist der Markt Nandlstadt ebenfalls mit dabei. Für die kleineren Ortschaften und Höfe im Außenbereich wurde dem Markt eine Förderung bewilligt. mehr»
Bild: Höfebonus für Breitbandausbau

Vorstandschaft der Unabhängigen Wähler für weitere zwei Jahre bestätigt

Nandlstadt, 19.12.2017 (sia/hal). Die Unabhängigen Wähler (UWN) sind so stark wie nie. 91 Mitglieder kann der Verein mit politischer Ausrichtung derzeit vermelden. Acht Mitglieder mehr als noch im vergangenen Jahr und 24 Stimmberechtigte konnten kürzlich bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen beim Huberwirt in Hausmehring begrüßt werden. mehr»
Bild: Vorstandschaft der Unabhängigen Wähler für weitere zwei Jahre bestätigt

Riesiges Baugebiet gegenüber Rewe-Markt geplant

Nandlstadt, 16.12.2017 (sia). Auf der letzten Marktgemeinderatssitzung für dieses Jahr segneten die Gemeinderäte noch den Vorentwurf für ein neues großes Baugebiet gegenüber dem Rewe-Markt ab. Geplant sind insgesamt 72 Gebäude mit 108 Wohneinheiten. Spatenstich ist voraussichtlich Anfang 2019. Je eher desto besser. mehr»
Bild: Riesiges Baugebiet gegenüber Rewe-Markt geplant

"Bayrische Tänze" - historisches Notenheft vom Schranner Anderl

Nandlstadt, 14.12.2017 (sia). 73 Musikstücke, ausschließlich Zwiefache sind im Notenheft vom Schranner Anderl zu finden. 70 Jahre nach dem Tod des Verfassers gilt das Büchlein in Volksmusikkreisen als absolute Sensation. Am vergangenen Dienstagabend hat der Markt Nandlstadt zusammen mit Kulturreferent Rainer Klier und dem Moosburger Musiker Georg Reindl das Notenbuch der Öffentlichkeit präsentiert. mehr»
Bild: "Bayrische Tänze" - historisches Notenheft vom Schranner Anderl

Weitere Nachrichten finden Sie unter Markt Au Archiv