Sommerkonzert der Jugendformationen im Schyren-Gymnasium

Sommerkonzert der Jugendformationen im Schyren-Gymnasium

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 14.06.2016 (mh).

Großes Musikertreffen im Schyren-Gymnasium: Nachdem am Vormittag die Verleihung der Musikerleistungsabzeichen 2016 über die große Bühne ging, folgte am Abend das Sommerkonzert der Jugendformationen der Stadtkapelle Pfaffenhofen. Das waren im Einzelnen das Juniororchester, die Jugendstadtkapelle und der Spielmannszug. Als Gast war die Nachwuchskapelle der Marktkapelle Wolnzach unter der Leitung von Lukas Stolz mit dabei.


Eine Fanfaren-Samba des Spielmannszuges Pfaffenhofen leitete die sehr gut besuchte Veranstaltung ein. Es folgte die Nachwuchs-Marktkapelle Wolnzach unter der Leitung von Lukas Stolz mit "Olympic Tune" und dem Thema "Hunger Games" aus "Tributen von Panem". Die Pfaffenhofener Jugend gab eine große Mischung von Ernst Mosch zum Besten, die Egerländer Musikanten ließen grüßen. Mit "Texas Rose" ging es in die Pause, die zum Plaudern und zur Stärkung einlud.

Die Gastgeber hatten es wieder einmal an nichts fehlen lassen. Erinnerungen wurden ausgetauscht und die am Vormittag verliehenen Abzeichen bestaunt und deren Träger noch einmal ausführlich gelobt.


Der Nachwuchs der Marktkapelle Wolnzach hatte sich dann im zweiten Teil noch eine kleine, feine Mitmachnummer ausgedacht. „Wer hat die Kokosnuss geklaut?“ war die vom Publikum durchaus hörbar gestellte Frage, deren Antwort wie immer nicht wichtig war. Was zählt, ist das gemeinsame Musizieren, der Auftritt in einer Kapelle vor Publikum. Wie die Großen spielte die Jugend auf, fehlerfrei, zumindest für mich als Laien, begeistert auf jeden Fall, aber auch zur Freude der Eltern und Musiklehrer. Ein gelungener Abend, der noch rechtzeitig vor Spielbeginn der deutschen Mannschaft in Frankreich endete, praktisch ein Sieg vor dem Sieg, wie sich ja im Nachhinein herausstellte.

 

Video

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.