Die original "Muhakl" zu Gast in Sandelzhausen

Die original "Muhakl" zu Gast in Sandelzhausen

Sandelzhausen

Sandelzhausen, 06.04.2015 (hal).

Freunde der bayerischen Wirtshausmusik aufgepasst: Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der „bayerischen Abenden“ im Unteren Wirt in Sandelzhausen geht  in die dritte Runde. Urige, deftige und zünftige Wirtshausmusik aus der Hallertau, wie sie früher von Bettelmusikanten gespielt wurde, geben dieses Mal die Abensberger „Muhakl“ unverfälscht und mit vielseitiger Instrumentarbesetzung wieder.

Die zwei Musiker Walter Adam (Charango, Panflöte, Maultrommel, Lotusflöte) Rudi Niedersteiner (Tenorbanjo, Gitarre, Mundharmonika, Nasenflöte) betonen dabei den direkten Kontakt zum Publikum, wenn sie am Tisch aufspielen.
Am wichtigsten ist ihnen jedoch der Gesang der alten „Schnaderhüpferln“ und Zwiefache, die in unnachahmlicher Weise von Walter Adam dargebracht werden.
Nach Auftritten im Bayerischen Rundfunk und bei den bayerischen Volksmusiktagen im Fraunhofertheater in München und im bayerischen Fernsehen bei der „Wirtshausmusik beim Hirzinger“ gelten sie als einer der urigsten Vertreter alternativer Volksmusik in Bayern. Die beiden Musikanten unterstützen die Aktion musikantenfreundliches Wirtshaus und werden am 12. April ab 17 Uhr im Unteren Wirt, Sandelzhausen zu sehen sein. Um Platzreservierung wird gebeten unter Tel. 08751 844899. Der Eintritt ist frei.

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.