Home »
Solider Haushalt

Solider Haushalt

Einhellig wurde das von Kreiskämmerer Walter Reisinger vorgestellte Zahlenwerk befürwortet. Für das kommende Jahr plant der Kämmerer mit einem Haushaltsgesamtsvolumen von 120,6 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr liegt man hier rund 7 Prozent über dem Rechnungser...mehr»

Frühlingsauftakt am Dult-Sonntag

Frühlingsauftakt am Dult-Sonntag

Wer seinen bayerischen Döner mit einem Pfirsich-Maracuja-Limes runterspült und sich danach mit einer Kugel Eis durch den Ort kutschieren lässt, der weiß, dass er die Wolnzacher Dult in vollen Zügen genießt. Bei absolut strahlendem Sonnenschein zeigte sich der Markt vo...mehr»

Beifallstürme für Tabaluga

Beifallstürme für "Tabaluga"

Schwungvoll, mitreißend und aufregend verliefen die beiden Aufführungen des Musicals „Tabaluga“ an der Hallertauer Mittelschule. Mit dem Musiktheater schlugen Regisseurin Annemarie Schreiegg und der musikalische Leiter Reinhold Rückerl eine Brücke zu den Anfängen des ...mehr»

Fotostrecke
Kunstwerke, die beeindrucken und berühren

Kunstwerke, die beeindrucken und berühren

Kunst ist mehr als nur die Farbe auf der Leinwand, mehr als die Perlen die eine Kette ergeben und weit mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung. Kunst hat die Fähigkeit Menschen zu berühren, zu verzaubern und sie zusammenzuführen. Ganz besonders zeigte sich das wieder ...mehr»

Archäologische Junior- und Jugendwerkstatt: Pflanzen

Manching, 28.03.2017 (hal). Am 24. Mai wird in Pfaffenhofen die Gartenschau eröffnet. Aus diesem Anlass wird auch die Archäologische Juniorwerkstatt gärtnerisch tätig und legt ein eigenes kleines Beet an. Darin sind aber keine Tomaten oder Kartoffeln zu finden, sondern Pflanzen und Kräuter die man bereits in der Antike hier angebaut hat mehr»
Bild: Archäologische Junior- und Jugendwerkstatt: Pflanzen

Beste Unterhaltung auf Bayerisch

Oberpindhart, 28.03.2017 (sh). Zum wiederholten Male lud der Förderverein Baierische Sprache und Dialekte zu einem Sänger- und Musikantenhoagarten nach Oberpindhart. Zahlreiche Besucher waren wieder erschienen, die sich köstlich amüsierten und die Schönheiten der bayerischen Sprache in Form von Musik und dem gesprochenen Wort genossen. 4 Gruppen wechselten sich im Spiel mehr»
Bild: Beste Unterhaltung auf Bayerisch

Wahlkampf mal anders!

Rohrbach, 28.03.2017 (Ein Kommentar von Harald Regler). Ja, es ist Wahlkampf. Und doch wieder auch nicht. Man kennt das – wenn in Bayern auf kommunaler Ebene um Stimmen gekämpft wird, dann stehen immer die Granden der CSU an vorderster Front. Auch Pfaffenhofens Landrat Martin Wolf wirbt derzeit fleißig um Zustimmung, und so ist der Wirtschaftsdialog, bei dem Staatsministerin Ilse Aigner Unternehmern und Mittelständlern Rede und Antwort stand, vor all... mehr»
Bild: Wahlkampf mal anders!

Mit Drogen zum Ladendiebstahl

Reichertshausen, 28.03.2017 (hal/rt). Eine junge Frau wurde am gestrigen Montag in einem Reichertshausener Supermarkt beim Ladendiebstahl ertappt. Als die Beamten der Polizeiinspektion Pfaffenhofen sie nach Diebesgut durchsuchten, förderten sie Rauschgift zutage. mehr»
Bild: Mit Drogen zum Ladendiebstahl

Erfolgreicher Waldbau mit erfolgreichen Jägern

Pfaffenhofen, 28.03.2017 (rt). Vor Waldbesitzern aus dem Landkreis Pfaffenhofen sprach Revierjagdmeister Nikolaus Urban unlängst über „Lösungsmöglichkeiten für ein zielorientiertes Miteinander von Waldbau und Jagd.“ Ein Weg dahin könnte mit der Rückbesinnung der Grundeigentümer als „Bauernjäger“ auf ihr Recht zur Jagdausübung führen. mehr»
Bild: Erfolgreicher Waldbau mit erfolgreichen Jägern

Stephan Zinner - Relativ Simpel - im Prielhof

Video: Stephan Zinner - Relativ Simpel - im Prielhof
Scheyern, 28.03.2017 (mh). Grias god beinand, laft scho wida guad! Wenn Stephan Zinner sein Publikum begrüßt ist der Bann meistens schon gebrochen. Sein mittlerweile drittes Programm „Relativ Simpel „, stellte Zinner wieder „brandneu“ in den urigen Gewölben des Prielhof zu Scheyern, vor. mehr»
Bild: Stephan Zinner - Relativ Simpel - im Prielhof

Kunstausstellung auf der Leuchtenburg

Mainburg, 27.03.2017 (sh). Auf der abgeschiedenen und idyllischen Leuchtenburg zwischen Mainburg und Aufhausen fand vergangenes Wochenende eine Ausstellung mit einer Reihe von ungarischen Künstlern statt. Eröffnet wurde sie am Samstag und dauerte bis Sonntag Nachmittag. Zu den ausstellenden Künstlern gehörten zwei Budapester Maler, Andras Györfi und Jakab Peter Szöke. Mit Werken vertreten war auch die bekannte Künstlerin ... mehr»
Bild: Kunstausstellung auf der Leuchtenburg

CSU Senioren Union mit neuem Vorsitzenden

Förnbach, 27.03.2017 (wk). 10 Jahre lang war Hans-Joachim Lojewski Vorsitzender der CSU Senioren Union, doch nun sollte Schluss sein, denn mit über 70 Jahren wollte er sich eine weitere Amtsperiode nicht antun – er ist schließlich auch noch Bezirksvorsitzender der Senioren Union. Deshalb stand die Neuwahl des Vorstandes auf der jetzigen Tagesordnung der Hauptversammlung. mehr»
Bild: CSU Senioren Union mit neuem Vorsitzenden

Nikolaus Hipps Bilderwelten in Aachen

Pfaffenhofen, 27.03.2017 (ted). Eine große Ausstellung seiner Bilder zeigt Prof. Dr. Claus Hipp, alias Nikolaus Hipp, bis Anfang Mai im Ordinariat Aachens. Genaue Anschrift: Bischöfliche Akademie, August-Pieper-Haus, Leonhardstr. 18 – 20, unweit des Hauptbahnhofs, durchgängig geöffnet. Es finden sich dort Werke, die noch nie öffentlich gezeigt wurden. mehr»
Bild: Nikolaus Hipps Bilderwelten in Aachen

Welle der Hilfsbereitschaft

Rudelzhausen, 27.03.2017 (sia). Was da alles auf die Beine gestellt worden ist – Vielen Dank dafür! 1400 potenzielle Stammzellenspender aus nah und fern sind am großen Typisierungstag für Tobias nach Rudelzhausen gekommen. Ein tolles Organisationsteam und viele Helferinnen und Helfer haben eine gigantische und sehr bewegende Aktion veranstaltet. mehr»
Bild: Welle der Hilfsbereitschaft

Werk Holledau hat den Betrieb aufgenommen

Wolnzach/Northeim, 27.03.2017 (hal). Das neue Werk Holledau von Thimm Verpackung in Bayern hat die Produktion aufgenommen. Der vorgesehene Terminplan konnte genau eingehalten werden. Die offizielle Eröffnung ist für Mai geplant. mehr»
Bild: Werk Holledau hat den Betrieb aufgenommen

Ein Herz, das lieben kann

Wolnzach, 27.03.2017 (hr). Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist Abt Markus Eller nach Wolnzach gekommen, um 99 Christen aus den Pfarreien Wolnzach, Eschelbach, Geroldshausen, Gebrontshausen und Walkersbach das heilige Sakrament der Firmung zu spenden. Eine Botschaft, die er den jungen Gläubigen mit auf den Weg gab, war auch dieses Mal ein Plädoyer für die Liebe. mehr»
Bild: Ein Herz, das lieben kann

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos

Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche