Home »
Groko, Jamaika oder Neuwahl – was passiert in Berlin?

Groko, Jamaika oder Neuwahl – was passiert in Berlin?

Es war ein Paukenschlag, der in der Nach von Sonntag auf Montag für ein politisches Erdbeben sorgte. FDP-Parteichef Christian Lindner erklärte den Ausstieg aus den Sondierungsgesprächen und damit auch das vorzeitige Ende einer möglichen Jamaika-Koalition. Und jetzt? W...mehr»

Tatverdächtiger nach Brand im Klinikum ermittelt

Tatverdächtiger nach Brand im Klinikum ermittelt

Wie am gestrigen Montag von unserer Zeitung aktuell berichtet, kam es am Abend im Klinikum Ingolstadt zu einem Zimmerbrand. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde der Brand vorsätzlich gelegt. Die Beamten der Ingolstädter Kriminalp...mehr»

I bin da Sepp und I wui di heirat’n!

I bin da Sepp und I wui di heirat’n!

Tante Klara hatte es faustdick hinter den Ohren. Bruder Hans Wieser will das Grundstück der kürzlich verstorbenen Schwester verkaufen, Nichte Tina hat nur Luft und Liebe im Kopf und Schwägerin Christa muss ihre Bagage bei all diesen Unternehmungen zusammenhalten. Dass...mehr»

Fotostrecke
Hopfen als modisches Accessoire

Hopfen als modisches Accessoire

Dass Hopfen noch so viel mehr kann, als dem bayerischen Nationalgetränk seine Würze zu verleihen, ist beim neuen Kalender von und mit den „Perlen der Hallertau“ ersichtlich. Er ist ab sofort wieder zu haben, druckfrisch und voller regionaler Schönheiten. Verkaufsstart...mehr»

Jugend beweist großes Potential

Mainburg, 24.11.2017 (sh). Am Mittwochabend konnten die Zuschauer in der Stadthalle in Mainburg allen Teilnehmern, die in den Bereichen Unterhaltungs- und Volksmusik, Chor und Tanz ihre Talente präsentieren, Beifall klatschen. Eine ganze Horde Kinder und Jugendlicher bewiesen eine große Portion Mut und zeigten, dass sinnvolle Freizeitgestaltung auch fernab von elektronischen Geräten stattfinden kann. mehr»
Bild: Jugend beweist großes Potential

3. Nationalpark für Bayern im Gespräch

Kelheim, 24.11.2017 (hal/sh). Um über den 3. geplanten Nationalpark zu diskutieren, trafen sich die Landräte der Landkreise Kelheim, Neuburg-Schrobenhausen, Donau-Ries, Freising, Rhön-Grabfeld, Eichstätt, der Stellvertreter des Landrates des Landkreises Pfaffenhofen, der zweite Bürgermeister der Stadt Ingolstadt und der zweite Bürgermeister des Marktes Pförring zum gemeinsamen Gedankenaustausch. mehr»
Bild: 3. Nationalpark für Bayern im Gespräch

Kindertag im Landratsamt

Kelheim, 24.11.2017 (hal/sh). Bereits zum elften Mal hat das Landratsamt Kelheim zum schulfreien Buß- und Bettag die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Kindertag eingeladen. Diese Aktion soll für das Personal des Landratsamtes eine Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie sein. mehr»
Bild: Kindertag im Landratsamt

Es wird eng für den ASV

Au/Hallertau, 24.11.2017 (sia). Am Samstag müssen die Hallertauer, aktuell Letzter der Oberliga, unbedingt gegen den ASV Hof gewinnen. Verlieren die Auer und gleichzeitig auch die SpVgg Freising gegen den TSV Burgebrach, Mitkonkurrent der Auer im Abstiegskampf, dann sind schon alle Hoffnungen auf einen Verbleib in der Oberliga dahin. Der Kampf beginnt um 19.30 Uhr in der Hopfenlandhalle. mehr»
Bild: Es wird eng für den ASV

Keine Verletzten bei Brand in Au

Au, 24.11.2017 ( rt). Am heutigen Freitagmorgen wurden die Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren zu einem Zimmerbrand mit heftiger Rauchentwicklung in die Auer Pfaffenhofener Straße alarmiert. Dort wurde mindestens eine Person vermutet, nach der die Feuerwehrleute mit Atemschutz suchten. mehr»
Bild: Keine Verletzten bei Brand in Au

Vorsicht auf der B300: Wildwechsel

Hög / Geisenfeld , 24.11.2017 (rt). Noch bis etwa 13 Uhr darf am heutigen Freitag die B 300 zwischen Hög und Geisenfeld beidseitig mit Fahrzeugen nur mit maximal 30 Stundenkilometern befahren werden. Grund dafür ist eine Drückjagd in den beidseitig der Straße gelegenen Staatswäldern. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist dort deswegen mit Wild zu rechnen, das die Straße flüchtend überquert. Die Strecke ist entsprechend beschildert. mehr»
Bild: Vorsicht auf der B300: Wildwechsel

Jungdurchforstung für Waldbesitzer

Wolnzach / Vohburg, 24.11.2017 (rt). Die regelmäßige Pflege von Wirtschaftswäldern auch in den frühen Entwicklungsstadien der Bäume ist für Waldbesitzer in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung. Deshalb bietet das Pfaffenhofener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zwei Termine an, bei denen Förster über die Jungdurchforstung von Fichten- und Edellaubholzbeständen an. Noch sind Anmeldungen dazu möglich. mehr»
Bild: Jungdurchforstung für Waldbesitzer

Nachbarschaftshilfe sucht dringend Unterstützer

Pfaffenhofen, 24.11.2017 (hal/rt). Die ersten Monate nach der Geburt eines Babys sind für alle Eltern besonders herausfordernd. Wenn Unterstützung fehlt, springen die Ehrenamtlichen von „wellcome“ ein. Sie helfen so, wie es Familie, Freunde oder Nachbarn tun würden. In Pfaffenhofen werden derzeit dringend neue Helfer gesucht. mehr»
Bild: Nachbarschaftshilfe sucht dringend Unterstützer

Krisendienst Psychiatrie – Soforthilfe, wenn alles schiefgeht

Pfaffenhofen, 24.11.2017 (ls). Oma hat gerade ihren 73. Geburtstag gefeiert. Eigentlich ist Oma körperlich noch richtig gut drauf. In letzter Zeit vergisst sie nur öfter mal einen Namen oder verlegt wichtige Dokumente. Das passiert. Plötzlich steht sie aber auf der Straße, ist desorientiert, hat Angst. Sie hat vergessen, wie sie nach Hause kommt, dabei steht sie direkt vor der Tür. Keiner schafft es, sie zu beruhigen. Was nun... mehr»
Bild: Krisendienst Psychiatrie – Soforthilfe, wenn alles schiefgeht

Basement 27 im Pilspub 14 1

Video: Basement 27 im Pilspub 14 1 Fotostrecke: 102315
Pfaffenhofen, 24.11.2017 (mh). Basement 27 das war Cover-Rock aus Pfaffenhofen im Pilspub 14 1! Sie spielten alles was ihnen und auch dem Publikum Spaß gemacht hat. Vier junge Musiker aus Pfaffenhofen die bei vollem Haus die Wände wackeln ließen, das Pilspub in Tanz- und Feierlaune. mehr»
Bild: Basement 27 im Pilspub 14 1

Katie Cruel in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen

Video: Katie Cruel in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen Fotostrecke: 102313
Pfaffenhofen, 24.11.2017 (mh). Katie Cruel das sind im Kern Fjoralba Turku wunderbarer Gesang und Geoff Goodman an der Gitarre, gut bekannt in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen. Als musikalische Erweiterung haben sich die beiden Max Grosch an der Violine, Till Martin am Saxophon und Andreas Kurz am Bass, dazu geholt. mehr»
Bild: Katie Cruel in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen

Mongolei trifft Mainburg

Mainburg, 23.11.2017 (ce). Über achttausend Kilometer entfernt liegt Ulan Bator, die Hauptstadt der Mongolei. Fünf junge Informatiker aus der Millionenstadt hielten sich beruflich für einige Wochen in München auf und wollten Bayern erkunden – fern ab von den üblichen Touristenattraktionen, die sie schon kennen mehr»
Bild: Mongolei trifft Mainburg
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer