Home »
  • Ab kommenden Montag, 27.04., erstes Frühbaden der Saison.

Es darf wieder gefeiert werden

Es darf wieder gefeiert werden

Das Wolnzacher Volksfest stand ja gewissenmaßen auf der Kippe, denn eine Petition, die sich gegen diese Veranstaltung richtete wurde beim bayerischen Landtag eingereicht. Ein Problem das nicht nur auf Wolnzach beschränkt war. Nun haben die bayrischen Politiker mit ein...mehr»

Wolnzach rockt im Frühling

Wolnzach rockt im Frühling

And on the seventh day god created … Rock, aber nicht irgendwo, sondern genau in Wolnzach. So kann es natürlich auch nur einen Ort für den Rockfrühling geben, ganz klar die Hopfenmetropole. Und in diesem Jahr gab es wirklich etwas ganz Besonderes.mehr»

Fotostrecke
Déjavu qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften

Déjavu qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften

Wem ist denn schon bewusst, dass Pfaffenhofen ein Team in einer - Achtung: - 2. Bundesliga hat? Déjavu nennt sich die Formation, ein Jazz & Modern Dance Ensemble, das am Samstagnachmittag vor heimischer Kulisse den Bundesliga-Wettkampftag gewonnen hat und sich damit f...mehr»

Fotostrecke
Musical Sister Act übertrifft alle Erwartungen

Musical "Sister Act" übertrifft alle Erwartungen

Es ist spannend, lustig und in einer Szene schießen einem sogar die Tränen in die Augen. Mit einem Wort es ist einfach eine grandiose Aufführung die Helmut Schranne r und alle Mitwirkenden auf die Bühne gebracht haben. Bei der Premiere des Musicals „Sister Act“ in der...mehr»

Fotostrecke

Offenes Singen ein Kulturmagnet

Pfaffenhofen, 26.04.2015 (rt). Zur Stunde wird das vierte „Offene Singen“ im Pfaffenhofener Hofbergsaal veranstaltet. Das mit Uschi Kufer zusammen mit Angela und Franz Nischwitz vom Fördervereins bayerische Sprache und Dialekte organisierte Treffen sangesfreudiger Menschen lockte heute über 120 Teilnehmer an. Mit „horch, was kommt von draußen rein?“ ging es an den Start unter der musikalischen Führung der „Holledauer Tanzbod’... mehr»
Bild: Offenes Singen ein Kulturmagnet

Rosamunde und die Egerländer - ein Bayrisch Böhmischer Abend

Reichertshausen, 25.04.2015 (rs). Zum dritten Mal gab es am Samstagabend in der Reichertshausener Ilmtalhalle einen Bayrisch-Böhmischen Musikabend, dargeboten von der Musikkapelle Steinkirchen. Sie seien seines Wissens die ersten im Landkreis gewesen, die dieses musikalische Thema in einem abendfüllenden Konzert derart umgesetzt haben, lobte Landrat Martin Wolf die Musiker in seiner Begrüßung. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: di... mehr»
Bild: Rosamunde und die Egerländer - ein Bayrisch Böhmischer Abend

Volkstanzabend - Boarisch aufgspuit, zum Zuahörn und Mittanzn

Fotostrecke: 89108
Reichertshausen, 25.04.2015 (rs). Einen Volkstanzabend veranstaltete der Trachtenverein "Ilmtaler Pfaffenhofen" am Samstagabend im Pfarrsaal "St. Stephanus" in Reichertshausen. Hochzufrieden zeigte sich der 1. Vorstand Hans Felbermeir mit dem Zuspruch auf die Veranstaltung, denn der Pfarrsaal war so gut wie ausverkauft. Beste Stimmung war von Beginn an garantiert, die Teilnehmer genossen einen wundervollen Abend in Tracht und Tr... mehr»
Bild: Volkstanzabend - Boarisch aufgspuit, zum Zuahörn und Mittanzn

Der Marsch des Lebens – eine Andacht in Pfaffenhofen

Video: Der Marsch des Lebens – eine Andacht in Pfaffenhofen Fotostrecke: 89103
Pfaffenhofen, 25.04.2015 (mh). Der Marsch des Lebens – eine Andacht in Pfaffenhofen Eine Gedenkandacht für die Opfer der Todesmärsche der letzten Kriegstage vor 70 Jahren, fand am Denkmal für die Opfer der Nazi Diktatur in Pfaffenhofen statt. „Für die Opfer und im ehrendem Gedenken an die, die überlebt haben“ – Erinnern – Versöhnen - ein Zeichen setzen! Der Marsch Lebens steht auch, für nie wieder schweigen. mehr»
Bild: Der Marsch des Lebens – eine Andacht in Pfaffenhofen

Charme und Vergnügen

Pfaffenhofen, 24.04.2015 (ce). Stadtarchivar Andreas Sauer zeigt zusammen mit dem Heimat- und Kulturkreis zum zweitenmal "wer kennt wen". In der Städtischen Galerie sind dieses Mal vor allem Fotos aus den 40er bis 70er Jahren aus Pfaffenhofen zu sehen, verbunden mit der Bitte, die unbekannten Personen zu benennen mehr»
Bild: Charme und Vergnügen

Wohin mit alten Druckerpatronen?

Landkreis Freising, 23.04.2015 (cg). Diese Frage lässt sich nun leichter beantworten: Die rote Tonne kommt. Ab Anfang Mai können Druckerpatronen, Tonerkartuschen und Tintenpatronen aus Druckern, Faxgeräten und Kopierern in den Wertstoffhöfen der Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises in einer neuen roten Tonne gesammelt werden. mehr»
Bild: Wohin mit alten Druckerpatronen?

Windrad Hemmersdorf darf nun doch gebaut werden

Hemmersdorf/Rudelzhausen, 22.04.2015 (cg). Bei der jüngsten Gemeinderatsitzung in Rudelzhausen gab Bürgermeister Konrad Schikaneder bekannt, dass die Berufung, die die Gemeinde gegen den positiven Bescheid des Verwaltungsgerichtes München für ein Windrad bei Hemmersdorf einlegen wollte, nicht zugelassen worden ist. Das bedeutet nun: grünes Licht für das umstrittene Windrad. mehr»
Bild: Windrad Hemmersdorf darf nun doch gebaut werden

Gewerbemesse Manching ist eröffnet

Manching, 24.04.2015 (rt). Zur heutigen Eröffnung der Gewerbemesse Manching auf dem Barthelmarkt-Gelände in Oberstimm begrüßte Manchings Marktbürgermeister Herbert Nerb (FW) zusammen mit Pfaffenhofens Landrat Martin Wolf (CSU), Messe-Geschäftsführer Walter Schauß und dem Ingolstädter Unternehmer Fritz Peters zahlreiche die Aussteller und Ehrengäste im Messezelt. Besucher haben von heute an bis zum kommenden Sonntag Geleg... mehr»
Bild: Gewerbemesse Manching ist eröffnet

Neue Leiterin in der Stadtbibliothek: Maria Pinsker folgt auf Brigitte Berg

Mainburg, 24.04.2015 (fba). Nach dem 1. November dieses Jahres beginnt eine neue Ära in der Stadtbibliothek. Die bisherige Leiterin, Brigitte Berg, die dann fast 25 Jahre lang die städtische Bücherei in der Alten Knabenschule geführt hat, tritt in den Ruhestand. mehr»
Bild: Neue Leiterin in der Stadtbibliothek: Maria Pinsker folgt auf Brigitte Berg

Museum Mainburg – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

Mainburg, 24.04.2015 (ce). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins Heimat und Museum Mainburg e.V. hielt Dr. Jochen Ramming den Gastvortrag. Dr. Ramming ist Geschäftsführer der Würzburger Firma FranKonzept und wurde damit beauftragt, ein möglichst tragfähiges Zukuftskonzept für das Mainburg Museum zu entwickeln mehr»
Bild: Museum Mainburg – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

Neues Freibadteam: Die Saison kann beginnen!

Wolnzach, 24.04.2015 (hr). Noch hat man kein Badewetter. Gerade wenig über 10° Celsius weht noch ein recht kühler Wind über das Wolnzacher Freibad. „Obwohl es von der Außentemperatur noch etwas frisch ist, könnte man durchaus schon ins Wasser springen“, erklärt der neue Bademeister Harry Helt. Doch für den Saisonstart am kommenden Samstag wünscht man sich dann schon noch ein paar mehr Grad. mehr»
Bild: Neues Freibadteam: Die Saison kann beginnen!

Schnäppchenmarkt in Wolnzach – heute und morgen geöffnet

Wolnzach, 24.04.2015 (msk). Bei den Wolnzacher Geschäften ist wieder Lager Räumen angesagt, um den neuen Waren für 2015 Platz zu schaffen. Wer sich im Vorjahr bei einigen Artikeln nicht ganz sicher war, könnte sie jetzt zum Schnäppchenpreis auf dem Volksfestplatz wieder finden. Heute noch bis 19 Uhr, morgen von 9 – 14 Uhr geöffnet, kann nach Lust und Laune geshoppt werden. Für Kraftfutter zum Durchhalten wird ebenfalls ge... mehr»
Bild: Schnäppchenmarkt in Wolnzach – heute und morgen geöffnet

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos

Almost Charlie
Almost Charlie
Länge: 1 min.
Bild:  HVB_Banner_März
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer