Home »
Hier sind sie, die Stadtmeister im Torwandschießen

Hier sind sie, die Stadtmeister im Torwandschießen

Das hatte noch gefehlt! Das Torwandschießen mit jeweils 3 Schuss rechts unten und links oben ist seit den 60er Jahren Kult im Sportstudio des ZDF. Seit Sonntagnachmittag hat auch Pfaffenhofen seine Stadtmeister in drei unterschiedlichen Altersgruppen. Veranstaltet vom...mehr»

Fotostrecke
Bayern und das Reinheitsgebot

Bayern und das Reinheitsgebot

Was wäre Bayern ohne Bier? Der goldene Gerstensaft ist nicht nur von zahlreichen Volksfesten nicht mehr wegzudenken, sondern gehört, wie Gerald Huber und Maria Reiter in ihrem Programm „Helleluijah“, zur Tradition im Land der Bajuwaren. In einer humoristischen Betrach...mehr»

Bilder zum Träumen

Bilder zum Träumen

„Diese Bilder sind wirklich einmalig“, so Wolnzachs 3. Bürgermeisterin Katharina Gmelch. So wie sie waren aber auch die rund 400 Gäste der Vernissage absolut beeindruckt von dieser Ausstellung und ließen sich von den Künstlern gerne in „magische Welten“ entführen.mehr»

Fotostrecke
Vierter Rettungswachen kommt nach Rohrbach

Vierter Rettungswachen kommt nach Rohrbach

Nun ist auch in Paffenhofen die Entscheidung gefallen. Der vierte Rettungswagen soll gemäß den Vorgaben des Gutachtes des Instituts für Notfallmedizin und Medizinmanagement in Rohrbach stationiert werden. Darüber hatten sich 18 der 19 Landkreisbürgermeister gemeinsam ...mehr»

Eine Geste der Dankbarkeit

Winden am Aign, 26.09.2016 (rt). Eine kleine Geste der Dankbarkeit zeigten unlängst drei syrische Flüchtlinge, die in Winden am Aign im ehemaligen Däuber-Gasthof untergebracht sind. Ihre Betreuerin aus dem Kreis der Asylhelfer zeigt sich berührt und in ihrer ehrenamtlichen Arbeit bestätigt. mehr»
Bild: Eine Geste der Dankbarkeit

Ein Füllhorn an Gaben

Fotostrecke: 95968
Wolnzach, 26.09.2016 (hr). „Wir sind in unserer Zeit oft fordernde Menschen und damit fällt es vielen oft schwer, danke zu sagen“, so Gemeindepfarrer Johann Braun. Doch genau dieses kleine Wort mit nur fünf Buchstaben stand im Zentrum des Erntedankgottesdienstes, in dem sich die Wolnzacher für die gute Ernte und den reichlich gefüllten Gabentisch bedankten. mehr»
Bild: Ein Füllhorn an Gaben

Jiddische Klänge im Bachfeldhaus

Attenkirchen, 26.09.2016 (cg). Ganz im Zeichen von jiddischer Musik stand das Konzert von Nirit Sommerfeld und dem Orchester "Shlomo Geistreich" am Samstagabend im Kulturverein "Tutuguri" in Attenkirchen. Zahlreiche Besucher waren wieder gekommen und ließen sich von teils melancholischen, teils sanften Liebesliedern in eine andere Welt entführen. mehr»
Bild: Jiddische Klänge im Bachfeldhaus

Intellektueller Wettbewerb besonderer Art

Wolnzach, 26.09.2016 (hal/rt). "Sapere aude" - "Wage es, deinen Verstand zu gebrauchen" oder "Wir sind hier, um gehört zu werden". So heißt es am kommenden Freitag, 30. September, wenn das Projekt-Seminar „Poetry Slam“ der Q12 des Hallertau-Gymnasiums Wolnzach zum intellektuellen Bewerb einlädt. mehr»
Bild: Intellektueller Wettbewerb besonderer Art

1. Weinfest des Theatervereins ein riesen Erfolg

Geroldshausen, 26.09.2016 (sia). Was die Geroldshausener Theatergruppe anpackt, hat Hand und Fuß. Bei ihrem 1. Weinfest mit Live-Musik haben sie bei der Bevölkerung wieder mal voll ins Schwarze getroffen. Der eigens dafür geschmückte Stiglmoar-Stadl war den ganzen Abend brechend voll und die Stimmung hätte nicht besser sein können. mehr»
Bild: 1. Weinfest des Theatervereins ein riesen Erfolg

Heimniederlage trotz Überlegenheit

Fotostrecke: 95953
Gerolsbach, 25.09.2016 (rs). Wie schon im ersten Saison-Heimspiel bestimmten die Aufsteiger des FC Gerolsbach in der Frauen-Bezirksliga Schwaben auch gegen den FC Maihingen über weite Strecken wieder das Geschehen auf dem Feld, die Punkte jedoch – und das ist, was am Ende zählt – nahm wie schon zwei Wochen zuvor auch wieder der Gast mit. Gegen den Absteiger aus der Bezirksoberliga gab es am Sonntagvormittag eine unglücklich... mehr»
Bild: Heimniederlage trotz Überlegenheit

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey

Fotostrecke: 95951
Geroldshausen, 25.09.2016 (rw). Selten ist das Duell Tabellenplatz 7 gegen Tabellenplatz 11 eines der spannenden Sorte. Doch wenn am 9. Spieltag der Kreisklasse Donau/Isar der TSV Wolnzach zu Gast beim Nachbarn SV Geroldshausen zum Derby antritt, ist dies alles andere als langweilig. Vor allem für den Schiedsrichter Albert Schnell war es keine langweilige Partie. mehr»
Bild: Derbysieger, Derbysieger, hey, hey

Made in Hallertau

Fotostrecke: 95949
Mainburg, 25.09.2016 (sh). Honig, Hirschwurst, Eiernudeln, frisches Obst und Gemüse, Liköre und Schnäpse. Daneben allerhand Gewürze, feine Seifen oder echte Lammfelle. So viel geballte „Regionalität“ in Sachen Lebensmittel gibt es normalerweise nur einmal im Jahr, und zwar am Bauernmarkt der ÖDP, der traditionell mit dem bundesweiten „Tag der Regionen“ zusammenfällt. mehr»
Bild: Made in Hallertau

Linda ist noch zu haben

Pfaffenhofen, 25.09.2016 (hal/rt). Linda lebt zwar nicht in der Tierherberge Pfaffenhofen, sie soll aber trotzdem vermittelt werden – von "Platz zu Platz" sozusagen. Das würde die Rassige aus dem Süden mächtig freuen. Darum gleich ran ans Telefon! mehr»
Bild: Linda ist noch zu haben

"Aeroplane" aus Leipzig im Kulturbräu

Mainburg, 25.09.2016 (ce). "Schade, dass es schon vorbei ist", fasst Lions-Präsident Klaus Sperling die fünf Veranstaltungen im Kulturbräu zusammen. Damit traf er ganz genau die Meinung des Publikums, das zahlreich und begeistert in die alte Abfüllhalle des Koppbräus mitten in der Stadt gekommen war. mehr»
Bild: "Aeroplane" aus Leipzig im Kulturbräu

Fremde Zunge tief im Hals

Unterpindhart, 25.09.2016 (rt). Lachsalven provozierte am vergangenen Freitag auf der Unterpindharter Kleinkunstbühne der „Luis aus Südtrol“. Mit seinem Programm „Weibernarrisch“ enttäuschte der Kabarettist seine Zuschauer nicht, vielmehr bot er ihnen tiefe Einblicke in die sehnsuchtsvolle Suche nach seiner Traumfrau. mehr»
Bild: Fremde Zunge tief im Hals

Messereinsatz beim Streit zwischen Hundebesitzern

Geisenfeld, 25.09.2016 (hal/rt). Zwischen zwei Hundebesitzern eskalierte am gestrigen Samstag ein Streit am Weinzierl-Weiher im Geisenfelder Feilenmoos. Dabei ist es offenbar sogar zu einem gefährlichen Messereinsatz gekommen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach einem Mann, der einen kleinen Mischlingshund und ein altes Herrenfahrrad hat. mehr»
Bild: Messereinsatz beim Streit zwischen Hundebesitzern

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos

Bild: HVB Banner 2016 August
Fragen & Anregungen

Hier erreichen Sie unsere Redaktion !

Harald Regler
hregler@kastner.de
08442 9253-649

 





Wolnzacher Woche
Aktion - der Hallertauer